zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.04.2016, 14:06   #121
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 841 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Hallo,

Hannah, ich habe mal 10 Platys dort abgegeben, da hat er mit Lupenaugen geschaut, bevor er sie angenommen hat. Er fand dann, das sie besser waren als die Roten, die er gerade vom Großhandel bekommen hätte.
Und dann habe ich aus diesem Privatkundenbecken einmal einen Silbermolly herausgepickt, da wusste er auch gleich, dass er da einen drinnen hat.
(Fischtubercoluseerreger seien eh in allen heutigen Becken, sagte eine Fischtierärztin...urgh)

Urmelchen, puh, das ist doch mal eine positive Sache, wenn das nur Salmlerartige betrifft
Außer Du bist ganz arger Salmlerfan natürlich und könntest Dir gar keine anderen Fische vorstellen als Hauptfisch.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 24.04.2016   #121 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.04.2016, 16:57   #122
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hey Hannah.

Ja nach einem ähnlichen Prinzip verfahre ich ja auch. Ich warte einfach bis alle weg sind...

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen für deinen Nachwuchs. Skalar-Junge im Gesellschaftbecken durch zu bringen ist bestimmt alles andere als einfach?!

Lg
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2016, 22:28   #123
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Immer mal was anderes...

Hallo ihr lieben!

Nachdem ich die Seuche in meinem 180er mehr oder weniger erfolgreich bekämpft habe, bahnt sich hier das nächste Übel an!

Die Neons sind nach wie vor befallen, doch ich bin mir nicht sicher ob es nicht jetzt auch einen Fadenfisch erwischt hat.

Mein gelber Mann hat eine fast komplett fehlende rechte Seitenflosse und eine große rote/infektiöse Stelle an der rechten Körperseite. Beides sieht echt fies aus und die Flosse zeigte heute Anzeichen von Verpilzung! Zudem ist er sehr schwach und schwimmt fast gar nicht (ruht sich nur auf den Vallisnerien aus). Fressen mag er auch nicht

Also Fisch einzeln gesetzt und mit EktolBac behandelt. Mal sehen wie es weiter geht....

Er ist der "einzige" Kranke mit diesen Symptomen. Den anderen Fafis gehts gut und sind aktiv....

Ich hoffe er schafft es, denn er ist mein Liebling
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2016, 07:12   #124
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 806
Abgegebene Danke: 103
Erhielt: 97 Danke in 79 Beiträgen
Standard

Oje, das hört sich unschön an. Ich halte die Daumen, dass alles wieder gesund wird!
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2016, 09:05   #125
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.480
Abgegebene Danke: 157
Erhielt: 276 Danke in 211 Beiträgen
Standard

Ojee, irgendwann muss das doch mal aufhören. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen dass es so wird.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2016, 09:42   #126
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von momo0 Beitrag anzeigen
Oje, das hört sich unschön an. Ich halte die Daumen, dass alles wieder gesund wird!
Zitat:
Zitat von Hannah Beitrag anzeigen
Ojee, irgendwann muss das doch mal aufhören. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen dass es so wird.
Danke euch beiden! Ja ich dachte auch das es irgendwann mal aufhört aber bei mir ist im Moment der Wurm drin

Heute sehen die Stellen noch viel schlimmer aus, aber das mag vielleicht auch durch die Blaufärbung des Wasser nur so erscheinen....
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2016, 18:51   #127
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Tot

N'abend zusammen!

Mein hübscher Kerl hat es heute geschafft...
Wie man sieht zeigte er ein deutliches Geschwür/Infektion an der Seite und die Flosse war nicht mehr vorhanden. Da konnte auch meine Behandlung mit Ektol Bac nichts mehr ausrichten.

Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.

Nachdem ich nochmal ein wenig die einschlägigen Foren durchsucht und Google befragt habe, kommen sowohl die Fischtuberkulose als auch EUS und frage als mögliche Killerbazillen
Was es wirklich war, wird sich nicht mehr sagen lassen, vielleicht ist es auch der immer noch vorhandene Myxobolus-Erreger, wobei der sich ja bis jetzt ausschließlich auf die Neons beschränkt hat...

Kommt Zeit, kommt Rat! Danke euch für's Daumendrücken auch wenn es nicht geholfen hat.

Rest in Peace mein kleiner Kerl!
Click the image to open in full size.

Geändert von Urmelchen99 (05.06.2016 um 13:37 Uhr) Grund: Korrektur von Schreibfehlern
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2016, 08:57   #128
Apteronotus
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: 76275 Ettlingen
Beiträge: 97
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 8 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hi Urmelchen!

Tut mir Leid für deinen Liebling.

Sieht für mich eher nach EUS aus. Die Tiere, die ich bisher mit Fisch-Tbc gesehen habe, hatten auch immer eine sehr starke Schuppensträube. Kann ich so hier nicht erkennen.

Wünsche dir noch viel Kraft und Glück!

Grüsle Flo
Apteronotus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2016, 13:35   #129
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Apteronotus Beitrag anzeigen
Hi Urmelchen!

Tut mir Leid für deinen Liebling.

Sieht für mich eher nach EUS aus. Die Tiere, die ich bisher mit Fisch-Tbc gesehen habe, hatten auch immer eine sehr starke Schuppensträube. Kann ich so hier nicht erkennen.

Wünsche dir noch viel Kraft und Glück!

Grüsle Flo
Hey Flo!

Danke, danke. Befällt EUS denn auch normale Fafis? Im I-Net lese ich immer bloß von "Zwerg"fadenfischkrankheit....

Vielleicht war er auch zu schnell hin für die Schuppensträube oder es war schlichtweg noch etwas ganz anderes....
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2016, 09:00   #130
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 806
Abgegebene Danke: 103
Erhielt: 97 Danke in 79 Beiträgen
Standard

Puh, der Arme - sah wirklich nimmer gut aus
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.06.2016   #130 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
450l südamerika, neueinrichtung, umbau

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eheim 100 plus mit 180 Litern MissGuppy Becken von 161 bis 250 Liter 16 09.04.2013 20:03
Cube mit 60 Litern neumarkt Becken von 54 bis 96 Liter 7 26.11.2010 17:28
skalare in 160 Litern?? Mollyfisch Archiv 2010 53 07.01.2010 21:49
Besatz in 200 Litern buratz Archiv 2009 2 27.04.2009 16:25
L-46 auf 23 Litern Walter Archiv 2001 19 01.12.2001 03:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:33 Uhr.