zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.07.2013, 20:23   #21
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Pumpe läuft!!!

Gott sei Dank die Pumpe läuft wieder...

Woran es lag - keine Ahnung! Jedenfalls ist jetzt alles in Ordnung und der Filter kann die Wassertrübung hoffentlich beseitigen...

Der kleine 250l Filter hatte in den 3 Stunden auch schon gut was raus geholt, aber der große 1000l/h schafft natürlich mehr.

Mal sehen ob das nicht zu viel Leistung wird. Sonst muss ich doch noch den den mittleren reparieren und tauschen....

Anbei schon mal Fotos von der wenigen Technik die verbaut ist

Geändert von Urmelchen99 (11.07.2013 um 20:29 Uhr)
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.07.2013   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.07.2013, 20:51   #22
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Filter:

Baugleiches Modell zum Eheim professional 3. Filtert 1000l/h.
Befüllt mit:
1 Korb SUBSTRATpro
2 Körbe mit Eheim MECH (große Röhrchen)
1 Korb mit Eheim MECH (kleine Röhrchen)
und Filtervlies/Filtermatte.

Heizung:

Läuft im Moment noch nicht, da die Temperatur seit gestern Nachmittag konstant bei 25° C liegt.
Bei Bedarf wird ein Eheim Jäger 200W und ein übrig gebliebener Sera 75W Heizstab mit Temperaturregler eingebaut.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0085.jpg (20,1 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0086.jpg (21,7 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0087.jpg (21,0 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0088.jpg (15,9 KB, 39x aufgerufen)
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 21:45   #23
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Urmelchen du hast Fisch von Süd und Nordanerika ebenso Fische
aus Asien im Becken.
Ist in meinen Augen ein durcheinander ich bin für Becken die mit zusammen lebenden arten bestückt sind die auch in der Natur zusammen leben. Gruss Friedel

Geändert von friedel 60 (11.07.2013 um 21:50 Uhr)
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2013, 22:30   #24
benmao
 
Registriert seit: 03.06.2013
Ort: Landshut
Beiträge: 424
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard AW: Von 180l auf 450 Litern! :)

Hallo Friedel,


Zitat:
Zitat von friedel 60 Beitrag anzeigen
ich bin für Becken die mit zusammen lebenden arten bestückt sind die auch in der Natur zusammen leben.
Ist nur Geschmacksache, nehme ich an.
Ich habe in meinem Becken zwar nur Südamerikanische Fische, aber in der Natur leben nur die wenigsten davon zusammen.

Roter Neon: Rio Negro und Orinoko
Kaisersalmler: Rio San Juan
Trauermantelsalmler: Rio Paraguay und Rio Guapore
...

Abgesehen davon, dass es dem Fisch egal ist, ob sein Nachbar aus Asien oder Südamerika kommt, müsste man konsequenterweise auch bei der Pflanzenauswahl darauf achten.

Im anderen Becken habe ich Regenbogenelritzen. Hier suche ich auch nach Fischen, die in der Natur im gleichen Fluss vorkommen, weil ich das interessant finde. Es ist fast unmöglich, entsprechende Fische im Aquariumhandel zu finden.

Ernst
benmao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 09:42   #25
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Ernst ist natürlich alles Geschmack Sache :-) :-)
Gruss Friedel (jedem das seine )
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 11:52   #26
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von friedel 60 Beitrag anzeigen
Hallo Urmelchen
du hast Fische von Süd und Nordamerika ebenso Fische aus Asien im Becken.

Gruss Friedel
Das meinst du! Ich hab allerdings keine aus Nordamerika drin... Und die Asiatischen Fischis weiß ich selbst das sie da nicht reinpassen aber ich fand die sooo toll und interessant. Gerade was die Fadenfische angeht....

Meine Rüsselbarben halten sich scheinbar auch für Salmler denn sie sind immer mit den Flaggensalmlern im Schwarm unterwegs


Zitat:
Zitat von benmao Beitrag anzeigen
Hallo Friedel,

Ist nur Geschmacksache, nehme ich an.
Ich habe in meinem Becken zwar nur Südamerikanische Fische, aber in der Natur leben nur die wenigsten davon zusammen.

Roter Neon: Rio Negro und Orinoko
Kaisersalmler: Rio San Juan
Trauermantelsalmler: Rio Paraguay und Rio Guapore
...

Abgesehen davon, dass es dem Fisch egal ist, ob sein Nachbar aus Asien oder Südamerika kommt, müsste man konsequenterweise auch bei der Pflanzenauswahl darauf achten.
Es ist fast unmöglich, entsprechende Fische im Aquariumhandel zu finden.

Ernst
Danke Ernst das sehe ich genauso...Und ja es ist reine Geschmackssache! Und solange wie sich vertragen ist doch in meinen Augen alles gut. Sonst muss man halt ein reines Artenbecken machen, wenn einem das durcheinander nicht gefällt....


Man gut das sich über Geschmack streiten lässt

Liebe Grüße
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 11:55   #27
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Update

Also die Pumpe läuft einwandfrei ohne zu mucken!

Aber das Wasser ist immer noch sehr trüb! Ich hoffe das die Trübung bald verschwindet! :/


Ich werde mich jetzt erstmal an das kleine 60l Becken ran machen! Da wächst mir schon so einiges über den Kopf!

Geändert von Urmelchen99 (12.07.2013 um 11:58 Uhr)
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 15:01   #28
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Wasserwerte

So nach der Reinigung und Kürzung der Pflanzen im 60l Becken hab ich nun mal die Wasserwerte des großen gemessen und muss sagen das die mir schon ganz gut gefallen:

pH 7,0
GH 17°d
NO² 0,1mg/l

gemessen mit Tröpfchentest

Die restlichen Werte sind nach Teststreifen auch in Ordnung!

Also was will man mehr?!

Bis bald

Das Urmelchen
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 22:07   #29
flunderfan
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 435
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Er meint wahrscheinlich Mittelamerika! Da kommen die Platys und Schwertträger her!
flunderfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2013, 10:24   #30
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von flunderfan Beitrag anzeigen
Hallo,
Er meint wahrscheinlich Mittelamerika! Da kommen die Platys und Schwertträger her!


Das hab ich mir auch gedacht!

Ich wollte bloß mal ein wenig klugscheißern!
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.07.2013   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
450l südamerika, neueinrichtung, umbau

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eheim 100 plus mit 180 Litern MissGuppy Becken von 161 bis 250 Liter 16 09.04.2013 20:03
Cube mit 60 Litern neumarkt Becken von 54 bis 96 Liter 7 26.11.2010 17:28
skalare in 160 Litern?? Mollyfisch Archiv 2010 53 07.01.2010 21:49
Besatz in 200 Litern buratz Archiv 2009 2 27.04.2009 16:25
L-46 auf 23 Litern Walter Archiv 2001 19 01.12.2001 03:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:49 Uhr.