zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.07.2013, 10:30   #31
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Fische oben

Moin,

nach dem Aufstehen heute morgen ist mir aufgefallen das sich mehrere Neons und Flaggensalmler nur Luftschnappend an der Oberfläche aufhalten...

Nitritwert und Temperatur sind weiterhin im grünen Bereich!

Also erstmal schnell einen Sprudelstein ins Becken eingebracht um die Sauerstoffzufuhr zu erhöhen. Mal sehen ob es was bringt....

Bis Bald

P.S. Wasser ist jetzt fast klar
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.07.2013   #31 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.07.2013, 11:31   #32
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Besser

Hallo ihr Lieben!

Also die Neons sind wieder "abgetaucht"....

3 Flaggensalmler haben es nicht geschafft. Aber das sah auch gestern schon nicht gut aus.

Ich hoffe das das erstmal die letzten Ausfälle waren :/

Schönen Tag euch noch!
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 22:29   #33
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Moin Moin.

Im Becken ist alles klar: Vom Wasser bis zu den Fischen!
So wie es sein soll!

Anbei schicke ich euch mal ein paar neue Fotos!
Viel Spass damit....

Liebe Grüße

P.S. Hat jemand ne Idee wie ich verhindern kann, das die Flossen von meinen Fischen in den Ansaugstutzen der Pumpe gelangen?? Ich hab einen Seidenstrumpf drüber gemacht! Aber dadurch schafft die Pumpe nicht genug zu filtern und zieht Luft!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gesamtansicht (1).jpg (52,2 KB, 87x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gesamtansicht (2).jpg (41,3 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg Blauer Fadenfisch (w).jpg (72,0 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0093.jpg (34,6 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0094.jpg (68,5 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mein Karlchen.jpg (84,0 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0092.jpg (87,9 KB, 58x aufgerufen)
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2013, 23:17   #34
defcom
 
Registriert seit: 12.06.2013
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard AW: Von 180l auf 450 Litern! :)

Zitat:
Zitat von Urmelchen99 Beitrag anzeigen
...

P.S. Hat jemand ne Idee wie ich verhindern kann, das die Flossen von meinen Fischen in den Ansaugstutzen der Pumpe gelangen?? Ich hab einen Seidenstrumpf drüber gemacht! Aber dadurch schafft die Pumpe nicht genug zu filtern und zieht Luft!
Hallo,
Du könntest so eine runde Filterpatrone über den Ansaugstutzen stülpen.

Gruß Markus
defcom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 12:44   #35
Lady Luzilla
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: Mecklenburg nähe Parchim
Beiträge: 546
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

mit dem seidenstrumpf ist nicht so ne gute idee, da so nicht genügend dreck in den filter kommt und die Filterbakterien verhungern denn die leben ja von den Resten die der Filter ansaugt.
Ich würde auch zu so nem schutz raten der extra dafür ist.
Lady Luzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 23:04   #36
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von defcom Beitrag anzeigen
Hallo,
Du könntest so eine runde Filterpatrone über den Ansaugstutzen stülpen.

Gruß Markus

Hallo,

Die hab ich ja drauf aber die Schlitze sind leider zu groß, da bleiben meine kleinen Marmorpanzerwelse ständig mit den Flossen hängen, kommen nicht raus zu sterben.
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 23:06   #37
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lady Luzilla Beitrag anzeigen
Hallo

mit dem seidenstrumpf ist nicht so ne gute idee, da so nicht genügend dreck in den filter kommt und die Filterbakterien verhungern denn die leben ja von den Resten die der Filter ansaugt.
Ich würde auch zu so nem schutz raten der extra dafür ist.
Hallo

Okay gut zu wissen. Wusste mir nur im ersten Moment nicht anders zu helfen!

Könnte doch aber vielleicht auch einen alten Kescher drüber ziehen oder ist das auch zu dicht????
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2013, 23:10   #38
Knut
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Velbert, NRW
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,
Zitat:
Zitat von Lady Luzilla Beitrag anzeigen
... mit dem seidenstrumpf ist nicht so ne gute idee, da so nicht genügend dreck in den filter kommt und die Filterbakterien verhungern denn die leben ja von den Resten die der Filter ansaugt.
nun siedeln die so genannten Fikterbakterien zum einen nicht nur im Filter, zum anderen findet der Zersetzungsprozess von Kot und Pflanzenresten vorwiegend ausserhalb des Filters statt, dort wo er nämlich anfällt.
Die Stoffe, die von den Nitrifikanten verstoffwechselt werden sind dann bereits im wasser gelös und passen auch durch jeden Seidenstrumpf.

Gruß Knut
Knut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2013, 06:47   #39
Summet
 
Registriert seit: 29.04.2012
Ort: NRW
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

sag mal seh ich das richtig? Du hast den Manado von JBL unterm Kies? Das ist kein Nährboden für Pflanzen. Er wird wie Sand oder Kies genutzt steht sogar drauf das er entweder einzeln genutzt wird oder mit dem JBL Aqua Basis Plus Nährboden.
Summet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2013, 08:48   #40
Urmelchen99
 
Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Summet Beitrag anzeigen
Hallo,

sag mal seh ich das richtig? Du hast den Manado von JBL unterm Kies? Das ist kein Nährboden für Pflanzen. Er wird wie Sand oder Kies genutzt steht sogar drauf das er entweder einzeln genutzt wird oder mit dem JBL Aqua Basis Plus Nährboden.
Moin,

Das dies kein richtiger Nährboden ist hab ich gesehen! Trotzdem danke an dich für den netten Hinweis!!

Merkwürdigerweise wachsen meine Pflanzen aber besser wenn ich den unter dem normalen Kies drunter habe..... das Zeug soll ja auch die Wurzelbildung der Pflanzen fördern. Das kann ich nur bestätigen!

Liebe Grüße
Urmelchen99 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.07.2013   #40 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
450l südamerika, neueinrichtung, umbau

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eheim 100 plus mit 180 Litern MissGuppy Becken von 161 bis 250 Liter 16 09.04.2013 20:03
Cube mit 60 Litern neumarkt Becken von 54 bis 96 Liter 7 26.11.2010 17:28
skalare in 160 Litern?? Mollyfisch Archiv 2010 53 07.01.2010 21:49
Besatz in 200 Litern buratz Archiv 2009 2 27.04.2009 16:25
L-46 auf 23 Litern Walter Archiv 2001 19 01.12.2001 03:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:06 Uhr.