zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.03.2015, 21:06   #171
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 15 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Hallo Mietzetaze bin auch gespannt schaue immer rein auch wenn ich nicht schreibe verfolge ich denn Becken immer.
mfg friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 21:33   #172
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48429
Beiträge: 1.636
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 20 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Hi,
Das sind ja Traummaße die Flösselaale werden sich sicherlich wohlfühlen . Was passiert mit dem Alten Becken?
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.03.2015   #172 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.03.2015, 22:11   #173
Mietzetatze
 
Registriert seit: 27.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 881
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey,



Ja die aale und Welse werden es lieben 😊.

Das alte Becken hat der vorbesitzer von dem 2m Becken. Sprich wir haben einfach getauscht. Kam mir ganz recht. Habe nur die led leiste behalten.



Des Becken haben wir ausm 5ten stock runter getragen... 😊 neues gibt es dann wenn sich was ergibt. Sonst erst in 2 Wochen. Ich hoffe die aale überstehen den stress.
Mietzetatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2015, 10:17   #174
firewitch
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: 86***
Beiträge: 488
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Guten Morgen!

Nu - schaut doch schon recht prima aus. Und super Maße für Deinen Besatz! Bin auch schon am überlegen, wie ich meinem Mann in etwa 15 Jahren sagen werde, dass mit wegen eventuell neuen Dichtungen ein von der Grundfläche her größeres Becken doch super wäre *g* Muss ja nicht die gleiche Höhe sein - aber mehr Bodenfläche wäre schön...

Übrigens, ich habe doch meine Aponogeton ulvacaeus sowie die madagascariensis umgesetzt - alle drei Pflanzen wachsen momentan super. Auch mit geringerer Lichtintensität. Ich fahre momentan meine LED-Stripes bei 4h 50% Leistung, der Rest ist so im Schnitt bei 30-40%. Sowohl den Apos, wie auch den Nymphaeas und Anubias scheint das geringere Licht wenig auszumachen. Werde aber weiter beobachten.

LG
Eva-Maria
firewitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2015, 13:18   #175
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von Mietzetatze Beitrag anzeigen
(...) und unterzieht sich einer 14 Tägigen Panacur Kur.
Warum denn das?

Geniales Becken ... bietet für Bodenbewohner wirklich viel Platz und hat trotzdem kein großes Volumen. Sieht außerdem mal ganz anders aus.
Wie hoch wird denn der Unterkasten werden? Kann mir vorstellen, dass man so ein Becken deutlich höher stellen muss oder?
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2015, 13:38   #176
Mietzetatze
 
Registriert seit: 27.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 881
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey Ihr (hoffentlich gesunden),

@ Eva-Maria
Das klingt doch schonmal nicht schlecht. Dann schau mal wie sie sich weiter entwickeln und ich guck mal ob ich überhaupt platz in dem großen Becken noch habe. Werd sicher 3-4 große Echinodorius abgeben.

@ Gerald
Die Behandlung mache ich weil ich mir durch irgend nen Futter in dem Becken Schnecknegal eingefangen habe. Das ich dann noch 2 Planarien gesehen habe und mich die Napfschnecken stören war nur das i tüpfelchen.
Werde mir zwar durch das Frostfutter und Lebendfutter sicher wieder was einfangen aber hoffe es hält sich dann in Grenzen. Und damit ich eben auch die EIer von den Viechern tod bekomme (frische Larven) werde ich das jetzt mal 14 tage behandeln.
Danach ist dann alles wenigtens ersteinmal sauber.
Zum Unterschrank: Jeder hat da ja so andere Vorstellungen von Höhe und Co. Mein altes Becken war ca. 1,37cm hoch was ich einfach zu hoch fand d ich beim reinigen und Co immer über einen Stuhl ins Becken musste. Da ich gern davor sitze und meine Fische sich eh alle nur am Boden aufhalten zum großteil wird das ganze nicht
so hoch. angepeilt ist ein Schrank mit 75-80cm Höhe.
Mal sehen wie das ganze wird, nu hat es mich ja erstmal ausgenockt.

Ich habe das gefühl meine Aale balzen im 60L bei 20-23 C rum und zwar sehr aktiv. Ich werde sie weiter beobachten und dann mal sehen.
Mietzetatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2015, 13:42   #177
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von ghhe Beitrag anzeigen
Hallo,

Warum denn das?

Geniales Becken ... bietet für Bodenbewohner wirklich viel Platz und hat trotzdem kein großes Volumen. Sieht außerdem mal ganz anders aus.
Wie hoch wird denn der Unterkasten werden? Kann mir vorstellen, dass man so ein Becken deutlich höher stellen muss oder?

Moin

Das mit dem Panacur frage ich mich auch

Das mit dem Unterschrank kommt drauf an. 70 cm Höhe würden ausreichen um bequem einen Sessel oder ein Sofa davor oder daneben zu stellen und um auf Augenhöhe reinzuschauen und hier habe ich mich nicht als Standartmaß genommen.

Zum verteilten Besatz, ich würde eher die Welse in ein kleineres Becken setzen, die kommen damit besser klar als die Aale.

Wie hast du dich eigentlich in Sachen Filter entschieden Mieze?

Lg Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2015, 13:54   #178
Mietzetatze
 
Registriert seit: 27.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 881
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey,

@Tom
Das mit dem Panacur habe ich oben eben erklärt. Habe mir durch das LeFu und FoFu diverse Würmer und vorallem schneckenegel eingefangen. Beim Filterreinigen habe ich alleine aus dem Filter 20 Egel geholt. Das ich dann noch eine Handvoll Planarien und komische andre Würmer gesehen habe und mich die Napfschnecken nerven habe ich mich entschieden die 14 Tage zu nutzen und ne Kur zu machen.

Zur Beckenaufteilung: Ich habe die Aale und Buschische mit absicht ins 60 L gesetzt da die mir sonst aus dem 160L die garnelen und guppys fressen. Zumal ich finde das die aale so kleine Behältnise ohne Weiteres abkönnen für ne weile wenn genügend verstecke drin sind. Ich kann doch meinen bald 30 cm großen L165 nicht in ein 60cm kantenlänge Becken tun. Das finde ich selbst für kurze zeit für das Tier unangenehm.

Das mit den Filtern werde ich wohl so machen das mein 1500e von JBL da bleibt den werde ich links anschliesen. Rechts wird zusätzlich der kleine Kammerfilter laufen. Und dann guck ich erstmal wie sich das entwickelt.
Mietzetatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2015, 13:36   #179
firewitch
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: 86***
Beiträge: 488
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hi Du,

wegen dem Platz - die Aponogeten können ordentlich lang werden und richtig fluten. Bei meinen Exemplaren sind die Stiele schon 20cm lang, dann kommen erst die Blätter und die haben nochmal so ca 30-40cm Länge. Kann sein, dass Dir das durch die geringere Beckenhöhe schon zu lang ist. Meine Hechte lieben es zwar, auf diesen Blättern zu fletzen, aber nur für Dich schon mal zur Vorwarnung...
Nicht, dass Du dann doch feststellst, dass Dir das zu groß wird und Du schon längst nach einer Alternative hättest schauen können, wenn Dir das eher gesagt worden wäre!
(Mensch, ist das ein Satz! )

LG
Eva-Maria
firewitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2015, 16:37   #180
Mietzetatze
 
Registriert seit: 27.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 881
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Huhu,



Also mir würde ja die aponogeton crispus - krause zusagen. Ich kann mir vorstellen das die stiele länger werden je höher das Becken ist. Aber mal sehen. Das überleg ich mir noch bis das Becken dann endlich steht.

Ich habe vorhin mal die 300W Heizung ins 60L getan da mir 19C doch zu wenig erscheinen. Der heizer war aber falsch eingestellt und hat das Becken auf 33C geheizt :-(

Hab den heizer wieder ausgesteckt und lass es wieder runter kühlen.



Hat jemand ein tipp für mich welche Pumpe ich für den kammerfilter nutzen kann?
Mietzetatze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein 54l Gesellschaftsbecken Wubsel Becken von 54 bis 96 Liter 3 26.11.2013 16:04
Mein 60l-Gesellschaftsbecken AlexisMilionakis Becken von 54 bis 96 Liter 3 01.07.2013 01:14
Mein 54 l Gesellschaftsbecken kindersfrau Becken von 54 bis 96 Liter 6 27.09.2011 16:28
Mein 240 Liter Gesellschaftsbecken Eleniel Becken von 161 bis 250 Liter 8 27.03.2011 21:04
Mein 54l Gesellschaftsbecken xxxFabixxx Becken von 54 bis 96 Liter 5 10.10.2010 15:34


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:28 Uhr.