zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 03.12.2015, 19:52   #111
Rejoin
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Essen
Beiträge: 1.047
Abgegebene Danke: 84
Erhielt: 50 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Hi Tobi,

anhand der massenhaften Antworten auf deiner Frage merkst du das sich da wohl niemand so recht dran traut

Also mein Wohnzimmer Aquarium steht auch nicht 100% grade, aber auch ich traue mich da nicht dran etwas zu ändern.
Wenn dann müsste ich schon den gesamten Boden begradigen (was ich irgend wann mal wohl auch machen werde, weil der Vorbesitzer OSB Platten unter dem Laminat gelegt hat (gefällt mir so gar nicht)).

Ich hätte auch Angst das sich die nächste Strebe dann die wenigen Millimeter runter drückt und dadurch etwas passiert, kann aber auch sein das ich da einfach zu viel Angst habe.
Rejoin ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.12.2015   #111 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.12.2015, 20:01   #112
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rejoin Beitrag anzeigen
Ich hätte auch Angst das sich die nächste Strebe dann die wenigen Millimeter runter drückt und dadurch etwas passiert, kann aber auch sein das ich da einfach zu viel Angst habe.
Hallo Tobi,

genau das war auch mein Gedanke. Ich hätte einfach zu viel Bedenken, dass sich das Untergestell verbiegt oder verwindet und das Becken dann nicht mehr plan aufliegt.

Wie groß ist denn die Schieflage bzw wie groß ist der Wasserstandsunterschied zwischen links und rechts?

Geändert von Mii (03.12.2015 um 20:19 Uhr) Grund: Rechtschreibung
Mii ist offline  
Alt 03.12.2015, 20:07   #113
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

N'abend Tobi,

Ist ne schwierige Sache.
Ich hätte wie Carsten Bedenken dass sich die Leiste auf Dauer in den Bodenbelag drückt. Wenn dann müssten unter den langen Seiten auch noch angepasste Keile untergelegt werden.

Solange das Becken nicht zu sehr schräg steht würde ich es lassen.
Oder aber flächig zwischen Becken und Schrank ausgleichen.
Zum Beispiel indem Du mehrere Unterlegmatten gleichmäßig immer kürzer werdend unterlegst bis das Becken in Waage ist.

Liebe Grüße
Sitha

PS: ich habe keines meiner 3 dahingehend geprüft und bin sicher dass wenigstens das 54er leicht schräg steht. Das seh ich, aber sonst so gut wie niemand. Da mach ich mir auch keine Sorgen drum.
Sitha ist offline  
Alt 03.12.2015, 21:05   #114
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hi, danke für eure Antworten.
Dann stehe ich mit meinen Bedenken nicht alleine da und werde es bei der "Schräglage" belassen. Es handelt sich auf 150cm Breite um etwa 4mm, also denke ich noch im Rahmen.

Heute habe ich dennoch am Schrank gearbeitet, die Verkleidung wurde ausgewechselt, der Holzart im Wohnzimmer angepasst, neue Türen gebaut etc. Oben wurde die Abdeckung noch foliert im passenden Dekor.

LG, Tobi
Tobi_2201 ist offline  
Alt 03.12.2015, 21:09   #115
Rejoin
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Essen
Beiträge: 1.047
Abgegebene Danke: 84
Erhielt: 50 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tobi_2201 Beitrag anzeigen
Heute habe ich dennoch am Schrank gearbeitet, die Verkleidung wurde ausgewechselt, der Holzart im Wohnzimmer angepasst, neue Türen gebaut etc. Oben wurde die Abdeckung noch foliert im passenden Dekor.

LG, Tobi
Ach Tobi.... Fotoooosss!!!
Rejoin ist offline  
Alt 03.12.2015, 21:11   #116
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo Tobi,

bei 4 mm auf 150 cm würde ich mir überhaupt keinen Kopf machen.
Mii ist offline  
Alt 03.12.2015, 22:32   #117
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo da muß ich Malte recht geben 4 mm auf 150 sind nix dachte das problem währe
größer.
Mfg friedel
friedel 60 ist offline  
Alt 04.12.2015, 00:12   #118
Katzen
 
Registriert seit: 14.09.2014
Beiträge: 145
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 28 Danke in 22 Beiträgen
Standard

Noch eine Antwort zu deinen Fotos:
Wunderschön!
Genau so stelle ich mir ein Tangabecken vor *O*

lg Katzen
Katzen ist offline  
Alt 04.12.2015, 22:31   #119
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hallo, danke für eure Antworten.
Ich freue mich immer über Aktivität hier
So sieht das Aquarium jetzt aus:
Click the image to open in full size.
Getauscht wurde das Holz, die Scharniere, Schrauben, Griffe, eigentlich alles, außer dem Stahlgestell.
Click the image to open in full size.
Erneuert wurde wie gesagt, um im Wohnzimmer eine einheitliche Farbe zu haben und in dem Zuge dachte ich, tausche ich einmal fast alles.
Vorher gab es drei kleinerer Türen mit vielen Lücken und Unebenheiten.
Jetzt besteht die Verkleidung aus zwei größeren Türen und kleinen Spaltmaßen, es macht jetzt einen etwas hochwertigeren Eindruck.
Die Abdeckung wurde mit Silikon aufgesetzt, damit kein Kondenswasser mehr vereinzelt an der Scheibe außen runter tropft.
Unterhalb der Abdeckung habe ich um das gesamte Becken eine Streifen schwarzes Gewebeband angebracht.
Damit ist es mir möglich, den Wasserstand nicht komplett an die Kante zu bringen, aber die Wasserstandslinie dennoch unsichtbar werden zu lassen.
Innen wurden Luftschläche, Kabel, Thermometersensor etc neu positioniert und fixiert, nun etwas ordentlicher.
Die Abdeckungen werden jetzt wahrscheinlich noch schwarz lackiert.
Das war es vorerst,
LG, Tobi

Danke: (1)
Tobi_2201 ist offline  
Alt 04.12.2015, 23:00   #120
Rejoin
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Essen
Beiträge: 1.047
Abgegebene Danke: 84
Erhielt: 50 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Schaut wirklich gut aus.
Rejoin ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.12.2015   #120 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Thema geschlossen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klein-Tanganjika im Wohnzimmer Tobi_2201 Becken von 161 bis 250 Liter 79 05.06.2015 20:08
Unser Wohnzimmer AQ :) kikuba Becken von 161 bis 250 Liter 6 09.03.2013 15:57
Ungenutzte Wand im Wohnzimmer Emelily Archiv 2003 6 11.03.2003 19:38
Die Nordsee im Wohnzimmer AThorsten Archiv 2002 2 04.02.2002 02:34


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:36 Uhr.