zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 16.07.2015, 19:28   #61
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hi, Also ich hatte ja auch Bedenken, wegen den ganzen Berichten im Internet.
Habe mich ausgiebig mit dem Herrn ausgetauscht und mir dort Becken angeschaut, in denen Sie ebenfalls vergesellschaftet wurden.
Nach den ersten Beobachtungen kann ich sagen, dass sie sich nicht aggressiver zeigen, als beispielsweise die Neolamprologus Cylindricus, die entgegen Berichten im Internet teilweise äußerst "barsch" sein können
Viele Berichte, die sagen, dass sie mit ihrer Etagenzucht alles andere vernichten, kommen häufig aus Aquarien, in denen keine Fressfeinde vorkommen.
Aber ich werde selbst gespannt berichten
LG, Tobi
Tobi_2201 ist offline  
Alt 16.07.2015, 20:47   #62
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Sehr sehr schöne Fische.
Passen Optisch auch gut zum restlichen AQ.

bin gespannt, ob alles so klappt, wie du es dir vorstellst und drücke dir feste die Daumen dafür.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.07.2015   #62 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.07.2015, 22:13   #63
Madsten
 
Registriert seit: 26.04.2015
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

sehr sehr geil....ich liebe Natur belassene Welten!!!

Wann lädst du mich zum Essen ein?

Geändert von Madsten (16.07.2015 um 22:16 Uhr)
Madsten ist offline  
Alt 16.07.2015, 22:27   #64
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.081
Abgegebene Danke: 101
Erhielt: 80 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Hallo Tobi,
Zitat:
Zitat von Tobi_2201 Beitrag anzeigen
Viele Berichte, die sagen, dass sie mit ihrer Etagenzucht alles andere vernichten, kommen häufig aus Aquarien, in denen keine Fressfeinde vorkommen.
Aber ich werde selbst gespannt berichten
LG, Tobi
ich würde mal sagen, dass es da auf die Qualität bzw die Gründlichkeit der Fressfeinde ankommt. Wenn pro Brut nur 2-3 Junge überleben, hast Du nach 1-2 Jahren schon an die 10 Tiere in einer wehrhaften Größe.
Auch kenne ich einen verlässlichen Bericht, wo brütende N. brichardis erfolgreich eine Gruppe ausgewachsener Cyphotilapia terrorisierten.

Trotzdem halte ich es auch nicht, wie manch anderer, für unmöglich sie zu vergesellschaften. Nur für schwierig. Deshalb bin ich auch gespannt drauf, ob es bei dir funktioniert. Die N. cylindricus können ja auch ganz gut austeilen.

Geändert von Mii (16.07.2015 um 22:37 Uhr)
Mii ist offline  
Alt 16.07.2015, 22:42   #65
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mii Beitrag anzeigen
Hallo Tobi,


ich würde mal sagen, dass es da auf die Qualität bzw die Gründlichkeit der Fressfeinde ankommt. Wenn pro Brut nur 2-3 Junge überleben, hast Du nach 1-2 Jahren schon an die 10 Tiere in einer wehrhaften Größe.
Auch kenne ich einne verlässlichen Bericht, wo brütende N. brichardis erfolgreich eine Gruppe ausgewachsener Cyphotilapia terrorisierten.

Trotzdem halte ich es auch nicht, wie manch anderer, für unmöglich sie zu vergesellschaften. Nur für schwierig. Deshalb bin ich auch gespannt drauf, ob es bei dir funktioniert. Die N. cylindricus können ja auch ganz gut austeilen.
Hi, ja so ist es, wenn Jungtiere durchkommen, werde ich diese abfischen, ich habe mittlerweile eine ganz gute Methode entwickelt, um Fische rauszufangen, ohne alles umräumen zu müssen.
Also aktuell ist es so, dass die Neolamprologus Cylindricus tatsächlich am meisten austeilen, dadurch, dass es jetzt nach der Entnahme der drei anderen nur noch ein Päarchen ist, hält es sich aber in Grenzen.
Die Lamprologus Ocellatus greifen nur alles und jeden an, der es wagt, sich einem Schneckenhaus zu nähern, dann ist es auch egal, wie groß der Kontrahent ist. Und wenn es eine Hand ist, die hundertmal so groß ist!
Die Altolamprologus Calvus werden von allen in Ruhe gelassen, egal wo sie sich rumtreiben.
Die schwimmen langsam und elegant im Becken umher und scheinen die Alphatiere im Becken zu sein.
Die Cyprichromis sind mit sich selbst beschäftigt, werden ab und zu mal vom Neolamprologus Cylindricus oder Lamprologus Ocellatus verjagt, aber ansonsten können die unbehelligt ihrer Wege ziehen.
Auch ich bin gespannt und werde hier berichten, hoffe dass es nicht viel negatives gibt
Habe auch schon Berichte gelesen, in denen steht, dass es auch verschiedene Charaktere bei den Neolamprologus Brichardi gibt, mal schauen, ob ich friedliche erwischt habe.
Bis dahin beste Grüße und ich freue mich, dass hier doch ein paar mitlesen
LG, Tobi
Tobi_2201 ist offline  
Alt 16.07.2015, 23:05   #66
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 15 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Hallo Tobi lese gerne mit habe im Moment selber ein tanganjika Becken am laufen mache mal bei Gelegenheit Bilder .
Habe aber nur 2 Arten drin .
mfg friedel
friedel 60 ist offline  
Alt 16.07.2015, 23:23   #67
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von friedel 60 Beitrag anzeigen
Hallo Tobi lese gerne mit habe im Moment selber ein tanganjika Becken am laufen mache mal bei Gelegenheit Bilder .
Habe aber nur 2 Arten drin .
mfg friedel
Hallo Friedel,
Das würde mich auf jeden Fall interessieren ;-)
Bin gespannt, liebe Grüße, Tobi
Tobi_2201 ist offline  
Alt 19.07.2015, 11:26   #68
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Guten Morgen
Kleines Update:
Bisher zeigen sich die Brichardis äußerst friedlich, schwimmen ruhig durchs Becken, fressen munter mit und lassen die anderen Bewohner in Frieden.
Click the image to open in full size.
Mal schauen, ob es sich so hält.
LG, Tobi
Tobi_2201 ist offline  
Alt 19.07.2015, 13:05   #69
Familion
 
Registriert seit: 03.04.2014
Beiträge: 571
Abgegebene Danke: 72
Erhielt: 74 Danke in 53 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tobi_2201 Beitrag anzeigen
ich habe mittlerweile eine ganz gute Methode entwickelt, um Fische rauszufangen, ohne alles umräumen zu müssen.
Moin,

die Methode würde mich sehr interessieren, könntest du das kurz näher ausführen?

Ansonsten kann ich nur sagen, dass du sehr interessante Bewohner gefunden zu haben scheinst!

Gruß,
Familion
Familion ist offline  
Alt 19.07.2015, 13:12   #70
Tobi_2201
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 936
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Familion Beitrag anzeigen
Moin,

die Methode würde mich sehr interessieren, könntest du das kurz näher ausführen?

Ansonsten kann ich nur sagen, dass du sehr interessante Bewohner gefunden zu haben scheinst!

Gruß,
Familion
Hi, habe das im Internet gefunden:
Man legt relativ dicht an die Frontscheibe ein größeres Marmeladenglas oder so, mit der Öffnung angelehnt zur Scheibe.
Da kommt dann Futter rein und dann muss man sich mit viel Geduld davor setzen. Sobald der gewünschte Fisch aus Hunger oder Neugier davor schwimmt, macht man eine hastig Bewegung oder so, damit der Fisch erschrickt. Reflexartig wird er ja von dir weg flüchten, in dem Fall genau ins Glas.
Ich hab das nich etwas anders gemacht und das Glas zusätzlich in einen großen Kescher gelegt, damit ich dann schnell hochziehen kann.
Klappte bisher ganz gut.
LG, Tobi
Tobi_2201 ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klein-Tanganjika im Wohnzimmer Tobi_2201 Becken von 161 bis 250 Liter 79 05.06.2015 21:08
Unser Wohnzimmer AQ :) kikuba Becken von 161 bis 250 Liter 6 09.03.2013 16:57
Ungenutzte Wand im Wohnzimmer Emelily Archiv 2003 6 11.03.2003 20:38
Die Nordsee im Wohnzimmer AThorsten Archiv 2002 2 04.02.2002 03:34


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:34 Uhr.