zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.05.2016, 14:48   #21
AmazonScalar
 
Registriert seit: 29.04.2016
Ort: Zürich
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Und das wäre?

Liebe Grüsse
AmazonScalar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.05.2016   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.05.2016, 14:52   #22
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 305 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Servus.

Sind dir die PO4-Werte in deinem AQ bekannt?
Sind dir die PO4-Werte deines Leitungswassers bekannt?


Grüße Shar~


edit: Die Frage deswegen, um zu ermitteln, was für dein AQ besser ist, ein "reiner" Nitratdünger (ist meist noch Kalium mit bei, deswegen die """) oder ein NPK-Kombidünger.

Geändert von Shar (01.05.2016 um 15:31 Uhr)
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 14:57   #23
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 847
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hi,
Also ich benutze den Ferropol von JBL. Es geht auch eine andere Marke, musst lesen, was draufsteht...Grundversorgungen mit ALLEN wichtigen Nährstoffen.
Deshalb sagte ich ja, die einfachste Variante mit dem Komplettdünger, wenn du nicht erst mühsam alle Komponenten testen willst. Das mache ich nämlich auch nicht und siehst ja das Ergebnis auf meinem Bild, schön grün und gut gewachsen. Ohne mich loben zu wollen
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2016, 15:07   #24
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 305 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Servus.

Zitat:
Zitat von Susanne2015 Beitrag anzeigen
Also ich benutze den Ferropol von JBL. Es geht auch eine andere Marke, musst lesen, was draufsteht...Grundversorgungen mit ALLEN wichtigen Nährstoffen.
Die dick markierte Aussage ist dann schonmal wieder Käse, denn die für die Pflanzen sehr sehr wichtigen Makro-Nährstoffe sind in dem von dir genannten Dünger (JBL Ferropol, anbei Ferro = Eisen) ebenso wenig enthalten.
Zitat:
Zitat von https://www.jbl.de/?lang=de&mod=products&func=detail&id=2342
  • Ohne Phosphate und Nitrate.
Also, wie vorhin, das selbe nur in grün (JBL).

Und diese Marko-Nährstoffe - zumindest mal NO3 - fehlen lt. Angaben im AQ des TS (Themenstarter).
Entsprechend ist deine Düngerempfehlung ebenso wenig zielführend, wie wenn er jenen, den er aktuell schon verwendet (die beide effektiv das selbe beinhalten!) weiter nutzt.


Grüße ~Shar~


edit:
PS: Anbei, mit seinem Marko-Nährstoffgehalt im AQ wird er mit einer Erhöhung der Beleuchtungsdauer mehr den Algen als den unterversorgten Pflanzen helfen.

Geändert von Shar (01.05.2016 um 15:19 Uhr)
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2016, 08:17   #25
AmazonScalar
 
Registriert seit: 29.04.2016
Ort: Zürich
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Zusammen

Leider hab ich noch keine Möglichkeit PO4 zu messen. Werde mir aber die Tröpfchentests noch diese Woche besorgen damit ich Euch Auskunft geben kann.

Liebe Grüsse
AmazonScalar
AmazonScalar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2016, 10:53   #26
AmazonScalar
 
Registriert seit: 29.04.2016
Ort: Zürich
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Zusammen

So hab ein wenig im I-Net nachgeschaut und bin jetzt ein wenig verwirrt. Wie Ihr ja anhand meiner Bilder sehen könnt wachsen meine Pflanzen nicht sehr schön und haben auch nicht die kräftigsten Farben. Ich habe mich informiert über CO2 Anlagen. Was ich nicht verstehe bringt die mir was wenn ich laut meinen Wassertests eine CO2 20mg/l im Aquarium habe?

Wäre schon interessant eine CO2 Anlage wenn es dann etwas bringt. Würde auch eine CO2 Anlage welche ausgerichtet ist für 300l für ein 500l gehen oder ist dann der Nutzen gleich 0?

Liebe Grüsse
AmazonScalar
AmazonScalar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2016, 20:18   #27
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.832
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 305 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Servus.

Meine Meinung: Solange du einen deutlichen Nährstoffmangel im AQ hast, solange brauchst du dir um (mehr) CO2 keinen Kopf machen.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 09:44   #28
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo,

Ich habe hier mal ein paar links für dich. Bevor ich/ wir viel erklären, lies es dir mal durch, dann sind vielleicht ein paar Unklarheiten schon geklärt.

Das Minimumgesetz:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Minimumgesetz

Empfohlene Wasserwerte:
http://www.aq-technik.de/Aquarium-Ta...asserwerte.php

Pflanzen bestehen zum großen Teil aus Kohlenstoff:
http://www.aquatop-aachen.de/de/sues...flanzen_1.html

Sorry, dass ich nicht viel dazu schreibe, aber die Fachleute können das besser erklären als ich...
Der letzte link tut auch Leuten gut, die es für ein Gerücht halten, dass Pflanzen CO2 brauchen.

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 10:51   #29
AmazonScalar
 
Registriert seit: 29.04.2016
Ort: Zürich
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Zusammen

Vielen Dank für Eure Antwort. konnte gestern den freien Tag nutzen und mich ein wenig informieren. Meine Frage ist jetzt nur Anhand von was sehe ich welcher Nährstoff im AQ fehlt?

Liebe Grüsse
AmazonScalar
AmazonScalar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 15:34   #30
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo,

Also, hier kannst es nachlesen.
http://www.flowgrow.de/naehrstoffe/m...mptome-t6.html

Allerdings sehe ich das auch nicht richtig. Ich sehe, DASS was fehlt und messe dann einige Werte. Das sind meine Gründe zu messen...

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.05.2016   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amazonas trieb Lunalux Sonstiges 5 27.01.2013 14:03
200l Amazonas ->450l Amazonas Redül Becken von 161 bis 250 Liter 0 11.02.2012 11:30
Amazonas Wurzel AsiaStylaa Archiv 2010 4 03.09.2010 17:03
Amazonas Becken Der Nominator Archiv 2009 19 11.03.2009 01:39
Amazonas Becken Markus Wolter Archiv 2003 7 08.09.2003 01:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:25 Uhr.