zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.05.2016, 19:44   #31
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Wie schon geschrieben, NO3 (Nitrat) fehlt, denn hier kann man grundlegend sagen, daß für ein Becken mit Pflanzen ein Wert von 0 in aller Regel zu wenig ist.

Weiterhin offen, wie hoch dein PO4-Wert ist.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.05.2016   #31 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.05.2016, 17:59   #32
AmazonScalar
 
Registriert seit: 29.04.2016
Ort: Zürich
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Shar

Nun konnte ich meine PO4 Werte messen anhand dem Tröpfchen-Test von JBL.

Leider weist mein Aquarium 0.0 auf heisst das Wasser im Reagenzglas hat sich gar nicht verändert. Hab es zweimal getestet da ich zuerst dachte mir sei ein Fehler unterlaufen.

Was soll ich nun tun?

Liebe Grüsse
AmazonScalar
AmazonScalar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2016, 21:47   #33
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Meine Meinung:
Nachdem nun der PO4-Wert auch bekannt ist (=0, wie NO3 auch), mit einem NPK-Dünger nachdüngen.

Wenn du einen kaufst, dann ist es wichtig, daß dabei steht, wie viel mg/l an Nährstoffen du pro Dosis dem Wasser zufügst.

Dies trifft z.B. auf den NPK-Booster von Dennerle zu oder auch auf den AquaRebel Marko Basic - NPK.

Kaufe bitte keinen, bei dem nur eine vage Düngerangabe (z.B. pro Woche 2ml pro 50l) drauf steht.

Wenn klar ist, welchen Dünger du hast, kann man dir bzgl. der Dosierung weiterhelfen, denn da ist es m.M.n. wichtig, vorsichtig in kleinen Mengen und Schritten anzufangen, denn man soll sich meinem Überdüngen nicht das nächste Problem heran ziehen.


Grüße ~Shar~

Danke: (1)
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2016, 09:52   #34
AmazonScalar
 
Registriert seit: 29.04.2016
Ort: Zürich
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Shar

Vielen Dank für Deine Hilfe. Gehe heute einen der beiden kaufen und melde mich wieder.

Liebe Grüsse
AmazonScalar
AmazonScalar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2016, 16:19   #35
AmazonScalar
 
Registriert seit: 29.04.2016
Ort: Zürich
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Shar

Hab mir ez den NPK BOOSTER von Dennerle gekauft. Was meinst du wäre sinnvoll von der Dosierung?

Liebe Grüsse
AmazonScalar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 00:28   #36
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Miss mal bitte noch das Leitungswasser (NO3 und PO4).
Wie oft machst du Wasserwechsel?
Welche Menge wechselst du dabei ungefähr?


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 10:34   #37
AmazonScalar
 
Registriert seit: 29.04.2016
Ort: Zürich
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Guten Morgen

NO3 im Leitungswasser = 0
PO4 im Leitungswasser = 0

Wasserwechsel 1 x pro Woche ca 20-30%

Vielen Dank für Deine Hilfe

Liebe Grüsse
AmazonScalar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 11:35   #38
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Dein AQ hat brutto 525l, richtig?

In dem Fall würde ich nach dem WW mal mit 35ml aufdüngen.

Anschließend nach zwei Tagen mal messen, sowie nach weiteren zwei Tagen und voraussichtlich vor dem nächsten WW nochmal messen (und das Ergebnis jeweils bitte mitteilen).


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 11:41   #39
AmazonScalar
 
Registriert seit: 29.04.2016
Ort: Zürich
Beiträge: 48
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Shar

Ja richtig. 525 l Brutto.

Heisst also nach dem erstn WW 35ml düngen dann nach 2 Tagen messen die Messwerte mitteilen 2 Tage warten und nochmals mitteilen?

Vielen Dank werde das so mal machen.

Liebe Grüsse
AmazonScalar
AmazonScalar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2016, 13:30   #40
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Genau so + vor dem nächsten WW (also nach weiteren ca. zwei bis drei Tagen) auch noch einmal messen.

Und natürlich mit dem ProFito vorsichtig weiter düngen.

Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.05.2016   #40 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amazonas trieb Lunalux Aquarien Einrichtungsratgeber: Pflanzen und Dekoration 5 27.01.2013 14:03
200l Amazonas ->450l Amazonas Redül Becken von 161 bis 250 Liter 0 11.02.2012 11:30
Amazonas Wurzel AsiaStylaa Archiv 2010 4 03.09.2010 17:03
Amazonas Becken Der Nominator Archiv 2009 19 11.03.2009 01:39
Amazonas Becken Markus Wolter Archiv 2003 7 08.09.2003 01:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:10 Uhr.