zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.07.2017, 22:44   #51
Flarezader
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.510
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 58 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Nabend.

Einen sehr sehr schönen Unterwasserdschungel hast du da, klasse

Wie viel Arbeit hängst du da wöchentlich rein zwecks gärtnern etc?

LG

Danke: (1)
Flarezader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 22:48   #52
Balikbaba
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 43
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Nabend,

eigentlich nicht viel.

Ich wechsle jede Woche das Wasser (50%). Dabei schneide ich die
Pflanzen etwas zurück, reinige die Scheiben und das war's auch schon.

Das dauert meisten 1 - 1,5 Stunden.
Balikbaba ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.07.2017   #52 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.07.2017, 22:52   #53
Flarezader
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.510
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 58 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Das hält sich echt in Grenzen, hätte da mit mehr gerechnet.

Manchmal vermisse ich die Zeiten wo unser Rio auch so voll mit Pflanzen war (ist es jetzt auch.. aber eben.. anders ), aber unsere Barsche sind bei Stängelpflanzen meist recht undankbare Gesellen, wie auch die Welse. Probiere es gerade wieder aus.. Hoffentlich mit etwas mehr Erfolg in der Dauerhaften Pflege

LG
Flarezader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 23:02   #54
Balikbaba
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 43
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Ich hab auch 3 Stck. L181 eingesetzt.

Die Säcke gehen trotz Zufütterung mit Welsfutter und frischem Gemüse
trotzdem an meine Pflanzen.

Zum Glück wachsen die Pflanzen aber schneller als die sie abfressen können
Balikbaba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 23:11   #55
Flarezader
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.510
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 58 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Welse Wissen eben was gut ist
Unsere Racker haben zum Glück solche Anstalten kaum gemacht. Hat sich bei uns eher so geäußert, dass die bei nächtlichen Wanderschaften alles rausgerissen haben
Flarezader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 21:15   #56
Balikbaba
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 43
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

Ich möchte Euch mal ein neues Bild von meinem Becken zeigen.

Bis auf ein paar Fadenalgen läuft es stabil und problemlos.

Am Wochenende werde ich mal etwas gärtnern und ein paar neue Pflanzenarten
einsetzen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 22096187_1948755002046700_8837965133672451948_o-1.jpg (89,4 KB, 51x aufgerufen)

Danke: (1)
Balikbaba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 21:32   #57
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 745 Danke in 630 Beiträgen
Standard

Hallo

Wahnsinn wie sich das Becken entwickelt hat, einfach nur klasse.

Danke: (1)
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2017, 22:34   #58
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.117
Abgegebene Danke: 612
Erhielt: 573 Danke in 425 Beiträgen
Standard

@Rolf, hallo

ich bewundere dein Becken auch jedesmal, wenn du neue Fotos einstellst.

Du hast ein Händchen für die Pflanzen - und obwohl es recht viele sind ( und das bei der Beckengröße ), sieht das Ganze durchaus nach einer gewisssen Struktur aus.

Mein Vorschlag, da du ja offensichtlich auch fototechnisch begabt bist :

Wir haben hier im Forum ja seit Neuestem eine "Fotoecke " - da würden ein paar schöne aqu. Fotos von dir prima hinpassen

Danke: (2)
Birka ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 20:44   #59
Balikbaba
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 43
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo,

Hab heute mal einen ganzen Eimer Pflanzen rausgeholt.

Die Tiere haben jetzt viel mehr Schwimmraum in der Mitte und trotzdem noch
genügend Möglichkeiten sich zurückzuziehen.

Sieht jetzt viel grösser und vor allem tiefer aus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20171220_201706.jpg (87,8 KB, 45x aufgerufen)
Balikbaba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 21:13   #60
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.117
Abgegebene Danke: 612
Erhielt: 573 Danke in 425 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Balikbaba Beitrag anzeigen

Die Tiere haben jetzt viel mehr Schwimmraum in der Mitte und trotzdem noch genügend Möglichkeiten sich zurückzuziehen.
@Rolf, hallo
freue mich immer, wenn Beckenbewohner schön viel Platz zum Schwimmen bekommen.


Zitat:
Zitat von Balikbaba Beitrag anzeigen
Sieht jetzt viel grösser und vor allem tiefer aus.
genau - gefällt mir persönlich noch besser als vorher

Danke: (1)
Birka ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:35 Uhr.