zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.03.2019, 14:22   #81
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 470
Abgegebene Danke: 262
Erhielt: 75 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Einige Posthornschnecken scheinen abgelebt zu sein. Bei den blauen daran zu erkennen, dass die Häuser schneeweiß werden wenn der Inhalt von anderen verzehrt wird. Ok, die Population kann das verschmerzen. Vermisst wird eine von vier ausgewachsenen AS und die Rennschnecken verlassen entweder ständig das Wasser oder sind gar nicht erst dorthin zurückgekehrt.

Zurzeit scheint kein dringender Eingriff erforderlich, es ist Ruhe und ich möchte eigentlich Sonntag selbst handeln falls nötig.

Danke: (1)
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2019, 19:18   #82
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 470
Abgegebene Danke: 262
Erhielt: 75 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Nach eingehender Inspektion ist die Diagnose ernüchternd.

Der Schaden an meiner Population ist sehr groß. Das Becken stinkt ganz typisch und ist auch typisch getrübt. Sieht schon lebensfeindlich aus.

Da ich keine halben Sachen mehr mache werde ich zähneknirschend das wenige Wochen alte Setup in die Tonne kratzen und zum dritten mal anfangen.
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.03.2019   #82 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.03.2019, 19:20   #83
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 2.218
Abgegebene Danke: 868
Erhielt: 533 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Hallo Volker.

Das ist Mist, aber ich finde es gut das du den Kopf nicht in den Sand steckst und weitermachst. Ich drücke dir weiterhin beide Daumen.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2019, 19:30   #84
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.438
Abgegebene Danke: 501
Erhielt: 597 Danke in 302 Beiträgen
Standard

Das tut mir leid zu lesen Volker. Umsomehr drücke ich Dir die Daumen für den dritten Anlauf - aller guten Dinge sollen ja drei sein.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 14:37   #85
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 976
Abgegebene Danke: 216
Erhielt: 237 Danke in 130 Beiträgen
Standard

Hallo Volker,

du hast aber auch ein Glück...
Aber nicht entmutigen lassen!

Ja, ja, Schnecken sind nicht ohne. Da kann auch leicht mal was schiefgehen. Habe auch schon erfahren, dass es mit Schnecken auch mal schneller müffelig werden kann als mit Fischbesatz.

Zitat:
aber ich finde es gut das du den Kopf nicht in den Sand steckst
Na, zum Glück ist das Becken nicht so groß, dass man soviel Sand hineinstapeln könnte, um einen ganzen Kopf vollständig hineinstecken zu können

Grüße,
Gerd
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Haus-Wasserenthärtungsanlage YvonneSch Wasserwerte - Wasserchemie 1 09.08.2017 08:25
Klinker Haus Ruthchen Aquaristische Versuche und Experimente 14 11.03.2014 17:47
Goldfisch im Haus überwintern... Nora-L. Einsteigerforum 8 22.12.2012 21:57
ich bau ein haus ums aq Archiv 2002 9 31.10.2002 14:39
Wasserenthärtungsanlage im Haus Hucky Archiv 2002 8 01.08.2002 07:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:15 Uhr.