zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.10.2019, 11:42   #101
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 610
Abgegebene Danke: 420
Erhielt: 182 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Nachtrag zum Mattenfilter von JBL:

Problem: Pumpe. Die originale hat zuerst gerasselt und inzwischen komplett versagt. Der dreiflüglige Impeller dreht sich noch, födert aber fast nichts mehr. Ausschuß, würde ich sagen.
Mein Erssatz, eine 12V-Springbrunnenpumpe, geht gut. Jedoch setzen sich die Kanäle einfach zu schnell zu. Dann beginnt die Pumpe zu brummen - sie muß ja gegen Last arbeiten.
Die Filtermatte selbst empfinde ich (aus meiner Erfahrungszeit mit selbstgebauten Mattenfiltern) als zu fein. Sie hält, wie bei dir, ca. 3 Monate. Dann ist ein gründliches auswaschen angesegt. Dabei habe ich bemerkt, dass die Matte leicht schrumpfen, so ca. 0,5cm. Irgendwann werde ich eine neue brauchen.

Den/die Rucksackfilter hingegen laufen völlig problemlos (ich hab den 30iger(bei Bedarf) und den 70iger). Hier begeistert mich immer wieder die einfach Reinigung. Den Filterkorb nach oben rausnehmen, Schaumstoff auswaschen und wieder rein - in 5 Minuten fertig. So wünsche ich das mir!

In einem anderem Forum gab es wieder einmal eine Disskusion über die Standzeit von Außenfiltern. Dabei ist mir aufgefallen, wie das Innere des Filters bei der Reinigung beurteilt wird. Von geruchlos, über erdig, bis zu schlammig stinkend war alles dabei.
Ich glaube, die meisten lassen ihre Filter zu lange laufen. In der (irrigen) Ansicht, dass die Biologie es schon richten wird. Funktioniert meiner Meinungen nach allerdings nur im offenem HMF.....
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.10.2019   #101 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.10.2019, 11:53   #102
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 1.347
Erhielt: 880 Danke in 652 Beiträgen
Standard

Hi David,

wegen Filter allgemein sollte vielleicht mal ein eigener Threat geöffnet werden, denke da kann man sich besser austauschen und diskutieren.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 18:25   #103
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 610
Abgegebene Danke: 420
Erhielt: 182 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hi Balu,

ja, gerne.
Gehört hier nur zum Thema, da ich den Filter nun einmal drinnen haben....
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:39   #104
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 610
Abgegebene Danke: 420
Erhielt: 182 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Status:

dunkel, ich habs beim färben wohl etwas übertrieben... aber meinen Fischen gefällt es...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC01263.jpg (58,5 KB, 5x aufgerufen)

David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
66l, gewölbte scheibe, schwarzwasser

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwarzwasser „Recycling“ im Vollentsalzer? Inguiomer Wasserwerte - Wasserchemie 3 14.01.2014 03:50
Suche Pflanzen für Schwarzwasser Inguiomer Aquarien Einrichtungsratgeber: Pflanzen und Dekoration 6 27.10.2012 19:43
Pflanzen im Schwarzwasser? dela09 Archiv 2010 4 29.08.2010 21:33
Schwarzwasser 2.5.0 Carter Becken von 161 bis 250 Liter 11 12.07.2010 13:00
Was ist ein Schwarzwasser-Aquarium? Ingo240860 Archiv 2002 12 08.06.2002 12:25


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.