zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.03.2011, 21:53   #1
karlo
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Dario Dario Artenaquarium

Hi,

heute ist ein großer wunsch von mir in erfüllung gegangen.ich habe mir nähmlich ein 60 liter aquarium von elite gekauft.pflanzlich befindet sich noch nichts im becken.kommt aber die tage.ich habe vor in das aquarium teichlebermoos auf eine wurzel zu binden oder es aqls schwimmpflnze zu benutzen.wenn ich es als schwimmpflanze benutze werde ich javamoos auf die wurzelbinden.dann werde ich noch wasserpest ins aquarium setzen und mein becken schön verkrauten lassen.für andere pflanzen vorschläge bin ich offen!(sie sollten aber robust und schnell wachsend sein.ich werde noch ein foto von einer pflanze reinstellen,die ich in meinem 112 liter aquarium habe,sie gefällt mir und ich weis jiht,wie sie heißt.vom aquarium stelle ich natürlich auch bilder rein.;-D

als bodengrund ist sand drinnen.er hat eine bräunliche färbung.

als besatz ist geplant: dario darios.davon 2 männchen und 4 weibchen.

eventuell würde ich noch red cherrys reinsetzen,da bin ich mir aber noch nicht sicher.

meine werte muss ich erst nochmal nachmessen,aber unser wasser ist im etwas weicheren bis mittelharten berreich...(unser wasser kommt aus verscheidenen quellen).

in meinem aquarium ist bis jetzt nur eine (sehr schöne,große) wurzel drinnen und eine kokossnuss hälfte.

mein aquarium wird ca 23 grad wassertemperatur haben.ist das ok,oder sollte ich doch auf 24 grad heizen?(ich dachte nur wegen der wasserpest.die mags ja kühler...)


könnt ihr mir viel. ein paar tips bezüglich der dario darios geben?
karlo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.03.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.03.2011, 00:47   #2
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Bin gespannt auf Das Becken und die ersten Fotos. Ob 23 oder 24° Wassertemperatur dürfte nicht weiter von Bedetung sein, denke ich.

Darios sind interessante Fische, aber nehmen kein Flockenfutter an, soweit ich gelesen hab.
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2011, 09:02   #3
neumarkt
 
Registriert seit: 28.09.2010
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Karlo,

Ich habe auch Dario's in einem 60 Liter Becken. Die Fische sind wirklich schön anzusehen und eigentlich völlig unkompliziert. Fressen tun sie aber wirklich nur Frost- und Lebendfutter. Ich füttere z.b. Gefrorene Lobstereier, die sind winzig und werden sehr gut angenommen, zur Abwechslung gibt es gefrorene Artemia. Die Wasserwerte sind bei Dario's nicht so wichtig, die vertragen fasst alles, bei mir hart und PH 7,6. Becken die verkrautet sind mögen die Darios. Schwierig wird es ein gutes Verhältnis Männnchnen zu Weibchen zu kaufen, man sieht es den kleinen Darios nicht was aus ihnen wird. Ich habe mir 4 gekauft und nun 3 M und ein W, klappt aber gut im Becken. Die Darios benötigen es nicht warm, man kann sogar auf eine Heizung verzichten, wenn die Temperatur nicht unter 19 Grad fällt, ich habe meinen Heizstab auf 23 Grad gestellt und nachts ist er ausgeschaltet.

Falls du noch weitere Fragen hast, gerne.

Grüße

Tom
neumarkt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2011, 10:20   #4
karlo
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

das mit dem lebendfutter ist mir schon klar.hab mich ja auch vorher gut informiert,bevor ich mir das aquarium angeshafft habe.trtzdem danke,für den hinweis!

danke neumarkt für die guten informationen.ist auch mal schön das mal von einem Halter persönlich zu hören;-D.hats bei dir schon mal mit nachwuchs geklappt?

ich möchte nähmlich das aquarium schön verkrauten lassen und auch viel moos reinsetzen.ich will nähmlich auch mal nachwuchs.denkt ihr,dass ist möglich?

habe von vielen schon gehört,dass es nicht alzu schwer ist.

die tierchen werden doch ca. 2-3 jahre alt oder irre ich mich da?

ps.
so soll es auch mal ausschauen: http://www.zierfischforum.info/becke...laeufer-2.html

bei mir im aquarium ist an der wurzel noch einbisschen spinnweben dran.das ist nicht weiter schlimm oder?(werde ihn natürlich in nächster zeit entfernen.

Geändert von karlo (27.03.2011 um 10:28 Uhr)
karlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2011, 12:45   #5
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Nein Spinnennetze sind nicht weiter schlimm, alles Natur.
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2011, 12:49   #6
karlo
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

habe ich mir schon gedacht.wollte nur mal sicher gehen!danke.
karlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2011, 21:35   #7
karlo
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

heute ist es schon nicht mehr ganz so trüb wie gestern.gestern konnte ich so gut wie nix erkennen.

Pflanzen kommen mitte nächste woche rein.vorgesehen waren:eine Tigerlotus,mehrere stängel Wasserpest,die pflanze aus dem 112 liter aquarium und javamoos.ich habe heute beim aquarienverein leiter gesprochen und er schaut,ob er diese pflanzen hatt.er war nähmlioch vor kirzen bei einer Fischbörse....

teichleber moos werde ich wahrscheinlich hier im Forum kaufen.ich weis zwar nicht genau,wie das mit der bezahlung etc. funktionieren soll,aber veruchen tu ichs...

achja heute sind ein par wasserlinsen eingezogen und wenn ich die pflanzen einsetze,werden ich noh ein paar turdeckelschnecken hinzu setzen.
karlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2011, 21:59   #8
karlo
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

jetzt bin ich frustriert.ich habe von vielen "experten" gehört,dass die zucht schwer ist unbd sie nicht robust sind.was nützt es mir dann geld für lebendfutter,etc. auszugeben,wenn es garnix wird mit nachwuchs?!

könnt ihr mir viel. eine andere fischart entpfehlen,die leichter zu züchten ist und relativ robust ist?sie soll außerdem leichte strömung mögen.

Ps. das heißt aber nicht,dass ich mich nicht für die dario darios entscheide!

Geändert von karlo (27.03.2011 um 22:03 Uhr)
karlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2011, 23:52   #9
Annibee
 
Registriert seit: 21.10.2010
Beiträge: 272
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Karlo,

Egal welches Thema man von dir liest es geht dir immer nur um Nachwuchs!
Kannst du dich nicht an Fischen erfreuen die keinen Nachwuchs bekommen!
Und bloss weil die Fische vll nicht so leicht zu vermehren sind ist dir das Geld für das Futter zu viel? Das kann ich nicht verstehen!
Ich hab meine AQ´s weils mir spass macht und nicht weil ich ,,auf Teufel komm raus`` Nachwuchs will!
Wieso gehts dir den bei jeder Fischart nur um NAchwuchs?
Und wo sollen dann all die jungfische hin?


Liebe Grüße
Annibee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 10:41   #10
neumarkt
 
Registriert seit: 28.09.2010
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in einem Beitrag
Standard

Hi Karlo,

ich verstehe dich auch nicht? Im vorletzten Beitrag schreibst du wie die Aquarium eingerichtet ist, bzw. wird und 20 Minuten später bist du frustriert, weil "Experten" dir erzählt haben wie schwierig die Zucht, bzw. wie anfällig Darios sind. Also ich mache das immer umgekehrt, lese mich über meine Wunschfische ein, oder hole mir Infos aus dem Forum und richte dann mein Aquarium ein. Welche Experten haben dir erzählt das es schwierig mit der Nachzucht von Darios ist und was ist daran schwierig? Ich halte meine Darios weil sie wunderschön anzusehen sind. Empfindlich sie nicht, aber das habe ich dir ja schon geschrieben. Ein Alter von 2-3 Jahre muss man bei vielen Fischen akzeptieren.

Grüße

Tom
neumarkt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.03.2011   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo Betta Splendens und Dario Dario in Dortmund kaufen? sudden Archiv 2010 0 23.11.2010 16:42
Dario dario und Boraras maculata oder B. brigittae Chris1984 Archiv 2004 9 13.05.2004 00:36
Suche badis scarlett (bengalensis /dario dario) in hamburg japu Archiv 2004 1 29.04.2004 12:03
Suche Dario dario ehemals Badis bengalensins Raum KA- Fr Jimmypudel Archiv 2004 1 24.02.2004 20:30
dario dario (badis bengalensis/b.sp.scarlet) in Thüringen Janine Romahn Archiv 2004 0 24.02.2004 19:54


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:55 Uhr.