zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.05.2011, 13:05   #1
Nemo68
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: NRW
Beiträge: 709
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Mein neu gestaltetes 96 Liter Südamerika-Becken

Hallo Forumsmitglieder,

heute möchte ich mal mein neu bzw.umgestaltetes 96 Literaquarium vorstellen.
Die Abmessungen sind Standardmässig 80cm lang,30cm tief und 40cm hoch.
Die Filterung läuft über einen Innenfilter,die Marke ist mir nicht bekannt.
Natürlich gibt es einen Heizstab,der die Tempertur auf ca.25 Grad hält.
Als Bodengrund habe ich von Sand auf feinen schwarzen Kies umgestellt,um die Farben der Bewohner besser zur Geltung kommen zu lassen.
Die Dekoration besteht aus einer recht schönen Wurzel,die wunderbar auch als Höhle genutzt werden kann.
Weitere Dekorationsgegenstande sind ein paar Steine mit dabei.
Die Bepflanzung ist ebenfalls teilweise neu gemacht worden,wobei da wohl meine Schwäche ist,denn ich kann mir leider nie die Namen der Pflanzen merken,liegt wohl aber auch daran,das der Aquaristikshop meines Vertrauens nie die Schilder dabei hat.
Aber eventuell könnt Ihr mir ja dabei helfen und mir die Namen meiner Pflanzen sagen.
Nun komme ich mal zu den Hauptakteuren,den Bewohnern meiner kleinen Südamerikawelt.
Da wären zuerst mal die gerne als Rabauken gehandelte Blutsalmer,die als 15er Gruppe durch das Becken wusselt.Ich persönliche finde,das dieser Trupp schon sehr agil ist,allerdings die übrigen Mitbewohner in Ruhe lässt.
Weiterhin gibt es einen Schwarm Schwarze Neonslmler,der ebenfalls eine Stärke von ca.15 Tieren ausmacht.
Dieser Schwarm bewohnt eher die obere Region des Beckens,wobei natürlich bei einer 40er Höhe schlecht von Regionen gesprochen werden kann.
Dazu gibt es noch ein Paar Apistogramma agassizii,die allerdings noch nicht wirklich ein Paar sind.Zu diesen bin ich gekommen,weil ich Frau Agassizii aus einem völlig überbesetzten Becken übernommen habe,und ich diese Dame nicht alleine lassen wollte bin ich kurzerhand los,und habe ihr einen Herren gekauft.
Last,but not least,gibt es noch einen aus eigener Nachzucht,ca.3 Monate alten Braunen Antennen Wels(alle anderen Antennenwelse habe ich abgegeben),der dort seine Runden dreht.
Insgesamt ist mein persönlicher Eindruck,das die Bewohner schon gut miteinander klar kommen,allerdings die Bevölkerung schon an das Maximum heran gekommen ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF1249.jpg (68,8 KB, 159x aufgerufen)
Dateityp: jpg album 96l (7).jpg (113,3 KB, 158x aufgerufen)
Dateityp: jpg album 96l (10).jpg (57,9 KB, 136x aufgerufen)
Dateityp: jpg album 96l (13).jpg (77,9 KB, 128x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF1256.jpg (99,8 KB, 118x aufgerufen)
Nemo68 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.05.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.05.2011, 13:13   #2
rio
 
Registriert seit: 02.03.2011
Ort: pdm
Beiträge: 641
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,
ist doch ganz nett.
wie du schon sagtest, besatztechnisch ausgereizt.
versuche doch mal pics zu machen ,wenn es abends dunkel ist und nur im becken licht brennt(ohne blitz,iso hoch ein bissel probieren ),sieht immer irgendwie harmonischer aus.
rio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 13:32   #3
Nemo68
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: NRW
Beiträge: 709
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi,

ja,da hast du sicherlich recht,die Aquaristikfotographie gelingt mir nicht wirklich gut.
Das gibt leider nicht das wieder,was ich live vor dem Becken sehe.
Aber ich arbeite dran.
Nemo68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 15:51   #4
zwergbuntbarsch1000
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: bei Berlin
Beiträge: 844
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
schön dicht bepflanzt, sieht finde ich sehr gut aus. Wasserwerte währen auch noch ganz interessant. Die Hintergrundfolie ist nicht ganz mein Geschmack, ich finde schwarze schöner. Der Besatz ist nicht ganz optimal, aber wenn man erstmal ein Aquarium hat, will man noch eins, du kannst dir ja überlegen dir ein etwas größeres zuzulegen.
LG Fabian
zwergbuntbarsch1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 19:29   #5
Nemo68
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: NRW
Beiträge: 709
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi Fabian,

meine Frau wird mich erschlagen,wenn ich noch ein weiteres Aquarium aufstelle,es laufen schliesslich noch 2 andere Becken(200 Liter und 270 Liter)+54 Liter Notfallbecken.
Naja,der Besatz mit den Blutsalmler ist wohl das,was immer sehr diskussionswürdig ist,hatte auch schon mal überlegt,diese ins 200er umzusiedeln,aber das würde den Skalaren dann wohl nicht ganz so gut bekommen.
Bisher lassen die Bluties(und das schon mittlerweile seit gut 11 Mon.)ihren Spieltrieb in Ihrer Gruppe aus.
Wasserwerte kenne ich aktuell nicht mehr,muss erst wieder neue Tests besorgen,den einzigsten Wert den ich kenne,ist das Nitrit nicht nachweisbar ist,den Tröpfchentest habe ich immer da.
Das Becken wird im übrigen mit Bio CO2 versorgt,was nach meinen Kenntnisstand den PH wohl auch ein wenig senkt.
Mit der Rückwand gebe ich Dir Recht,aber meine Frau hat ja auch Mitspracherecht und ich hoffe,das die Pflanzen bald wieder die hintere Front wieder zuwachsen lässt.
Danke für deine Meinung.
Nemo68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 00:21   #6
h-andi
 
Registriert seit: 02.10.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 3.044
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Das Becken sieht doch sehr gut und Natürlich aus. Ob Hintergrundfolie, welche Farbe oder wie auch immer ist Geschmackssache und jedem selbst überlassen. Ich persönlich Bevorzuge 3-D Rückwände.
Gruss Andi
h-andi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 06:20   #7
Nemo68
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: NRW
Beiträge: 709
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi Andi,

danke für das Lob.
Eine 3-D Strukturrückwand hatte ich gerne,aber das würde doch etwas an Platz im Becken wegnehmen.
Im 270er habe ich eine ganz Tolle.
Ich hoffe,das die Roter Tigerlotus-Knolle sich bald entwickelt,damit der häßliche Filter bald kaschiert ist.
Nemo68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 10:33   #8
Nemo68
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: NRW
Beiträge: 709
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Zusammen,

wie ich schon in der Einleitung geschrieben habe,weiss ich leider nie,welche Pflanzen ich namentlich im Becken habe,aber eventuell helft Ihr mir dabei,gemeinsam kriegen wir das hin.
Ich habe ja auch ein paar Vermutungen,schreibe die mal mit dazu.Wenn ich falsch liege,bitte korrigieren.

Bild 1:-Indischer Wasserstern?
Bild 2:-Papageienblatt,schmalblättriges?
Bild 3:-wurde mir als Mutterpflanze verkauft,was immer das dann sein mag
(müsste auch mal am Blattwerk bearbeitet werden)?
Bild 4:-absolut ahnungslos
Bild 5:-auch die müsste ein wenig bearbeitet werden

Ich hoffe,Ihr könnt trotz dieser schlechten Bildqualität weiterhelfen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg pflanzen98er (5).jpg (86,1 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0010.jpg (45,0 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0002.jpg (36,4 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg pflanzen98er (8).jpg (70,7 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0003.jpg (45,4 KB, 50x aufgerufen)
Nemo68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 13:06   #9
Odesos
 
Registriert seit: 18.05.2011
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

dein Becken schaut echt gut aus, gefällt mir. Was sind das für Pflanzen auf Bild 3 & 5?
Odesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 16:39   #10
Nemo68
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: NRW
Beiträge: 709
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi Micha,

naja,das würde ich gerne selber wissen
Nemo68 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.05.2011   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Südamerika Becken großzügig bepflanzt - 180 Liter Heiner Becken von 161 bis 250 Liter 12 21.02.2013 21:24
Südamerika- Becken 240 Liter MollyBolly Becken von 161 bis 250 Liter 16 15.05.2011 13:09
Südamerika-Becken 180 Liter Nightrose Becken von 161 bis 250 Liter 44 07.02.2011 19:25
Südamerika-Becken - 300 Liter Maroniwächter Becken von 251 bis 400 Liter 12 01.03.2010 14:10
Südamerika Becken - 280 Liter Dayana Becken von 251 bis 400 Liter 7 01.02.2010 21:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:30 Uhr.