zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2011, 00:59   #1
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard 90 Liter Südostasien in Berlin

Viele von Euch kennen sicher meinen bisherigen Thread "provisorisches Südostasien-Becken". In der kommenden Woche wird dem Provisorium endgültig ein Ende gesetzt, auch wenn das 54l-Becken momentan so gut läuft wie noch nie. Ich freue mich dennoch, mein neues 90er Becken am Freitag vom Aquarienbauer abholen zu dürfen und es möglichst noch am darauffolgenden Wochenende in Betrieb zu nehmen. Bilder von der Startphase folgen natürlich.

Die Technik des Beckens erinnert nicht zufällig an Heikos Betta-Tanks. Habe mich viel damit auseinandergesetzt, wie ich das neue Becken filtern möchte und muss ehrlich gestehen: ich habe mir von Heiko sehr viel abgeschaut ;-) An dieser Stelle nochmals vielen Dank für Deine Gelduld mit mir und meinen unzähligen Fragen zu Deinen Becken

Becken
Maße 100*30*30
Silikonnähte schwarz, Glasdicke 8mm

Beleuchtung
15-Watt-Leuchte der Standard-Juwel-Abdeckung "Monolux 100"

Bepflanzung
Wie bisher. Einige Arten des indischen Wasserfreundes für den Hintergrund, sowie Javamoos und -farn auf den Wurzeln. Als Oberflächenbepflanzung dienen die altbewährten Salvinias

Bodengrund
Da ich mit dem aktuellen Sand recht glücklich bin, kaufe ich wieder feinen Aquariensand der Marke Sina

Dekoration
Massig Moorkienholz, das gerade in mehreren Eimern auf Balkonien gewässert wird. Das bisherige Wurzelgestrüpp zieht natürlich mit um ;-)

Technik
Filter: 2x Eck-HMF mit Mini-Zimmerbrunnenpumpen, in der Einlaufzeit kommt der alte Aquaball ungereinigt zum Einsatz.
Heizung: Jäger Reglerheizer 50W

Wasserwerte
Hoffentlich bekomme ich mit einer geplanten Torfkanone das harte Berliner Wasser in den Griff. Genaue Werte folgen natürlich bei der ersten Messung.

Besatz
8 Keilfleckbarben ziehen mit, dazu kommen bei Zeiten noch ca. 5-7 Stück,
5 Garnelen ziehen mit, dazu kommen bei Zeiten noch 10 Amanos,
neu hinzu kommen evtl. noch 10 Panzerwelse (ja, ich weiß: die stammen aus Südamerika^^), tendiere zu Corydoras arcuatus oder Corydoras hastatus. Es gibt leider keine vergleichbaren Bodenbewohner aus Asien, daher gehe ich dem Thema hier ausnahmsweise mal "fremd". Aber alles nach und nach...

Futter
Trockenfutter (Flocken, Granulat, Crisps)
gefriergetrocknete, rote Mückenlarven,
Artemia Frostfutter ein-/zweimal wöchentlich,
Lebendfutter (Wasserflöhe) gelegentlich
grüne Gurke und Welstabletten gelegentlich

Geändert von Berlin42 (12.06.2011 um 01:04 Uhr)
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.06.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.06.2011, 09:07   #2
Nemo68
 
Registriert seit: 15.05.2011
Ort: NRW
Beiträge: 709
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hey,

da freue ich mich schon auf deine Berichterstattung.
Wären denn nicht Dornaugen eine Möglichkeit als deine Bodenbewohner,dann bist Du zumindestens im richtigen Kontinent.
Nemo68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 10:00   #3
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hi, danke für das Feedback. Zum Thema Bodenbesatz hatte ich schon vor einigen Wochen diesen Thread eröffnet:

http://www.zierfischforum.info/besat...0l-becken.html

Dornaugen sind irgendwie nicht mein Fall, möchte doch eher was fischähnlicheres für den Bodenbereich haben. Meine Favoriten waren eigtl. die Schachbrettschmerlen, die allerdings wohl nahezu ausschließlich noch als Wildfänge zu haben sind. Daher habe ich mich auch gegen sie entschieden.

Bei weiteren Ideen könnt Ihr gerne den o.g. Thread reaktivieren, auch wenn meine Entscheidung bereits feststeht.
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 11:40   #4
heiko22091971
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.245
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard re

Mahlzeit Marcus,

ob du wirklich 2 Eck-HMF einbauen möchtest, überleg`s dir noch mal.
Einer reicht doch völlig aus, oder hast du auch vor das Becken mal abzuteilen?

Für den Boden: ich habe derzeit 4 Yunnanilus cruciatus in einem meiner Becken ( 1m/3w ), die sind echt witzig und Asiaten sind`s auch.

Geändert von heiko22091971 (12.06.2011 um 12:00 Uhr)
heiko22091971 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 12:08   #5
Frank Lüthke
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 414
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Marcus,

mit dem HMF sehe ich das wie Heiko, da reicht einer locker, der zweite kostet nur
Platz und bringt evtl. auch zuviel Strömung.
Wenn du schon so einen Torpedo als Becken hast, bietet sich eigentlich an von einer Seite die Stömung mit etwas
Schwung rein zu bringen und dann am hinteren Ende strömungsarme Bereiche zu schaffen.

Zum Besatz:

Ich halte ja nichts (gar nichts) von diesen Themenbecken. Man engt sich unnötig ein und wenn man mal schaut
wie groß diese Landstriche (Südostasien, Südamerika usw..) sind, dann ist das immer eine Zusammenstellung
von Arten, die sich in der Natur nie im Leben sehen würden.
Dann kann man lieber Kontinente mischen, aber auf gleiche Ansprüche achten.

Die C. arcuatus habe ich auch... gaaaanz tolle Fische...und gaaanz langweilig. Ich habe selten einen
Panzerwels gesehen, der so träge ist. Außerdem können das ganz ordentliche Brummer werden.
Ich würde bei dir lieber die C. hastatus oder eher noch Apsidoras nehmen.
Passen größenmäßg sehr schön und sind wesentlich agiler.

Gruß Frank
Frank Lüthke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 12:59   #6
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

@Heiko&Frank:

Danke für Eure Hinweise. Mit dem zweifachen HMF hab ich auch schon öfter in Frage gestellt, da man ja gerade in dem recht kleinen Becken eine Menge Platz sparen würde. Ich dachte allerdings, dass die Beckenlänge im Verhältnis zur Tiefe doch recht ordentlich ist, sodass man mit der doppelten Ausführung besser eine ausreichende Strömung auf beiden Seiten hinbekommt.
Werd das noch überdenken, blöd nur dass ich die Matten schon geschnitten hab^^ Und zwar für zwei recht kleine HMF.

Vorteil ist natürlich, dass ich auch meine eigentlich geplante Uferböschung (Kies zu einer Seite abschüssig) besser umsetzen könnte, wenn ich nur an einer Seite den Filter hab. Na mal schauen...

Zu den Yunnanilus cruciatus kann ich ehrlich gesagt nichts sagen, muss mich erstmal informieren. An die hab ich noch gar nicht gedacht. Aber danke erstmal für den Einwurf. Von dem reinen Südostasienbecken werde ich mich sowieso früher oder später entfernen, genau wie Frank schon meinte, da zwängt man sich unnötig in eine Ecke.

Besatzfragen werden mich aber sicher noch länger beschäftigen, da erstmal der Umzug höchste Priorität hat und, dass mit dem neuen Becken alles wie gewünscht hinhaut. Die Zeit drängt nämlich etwas.

Geändert von Berlin42 (12.06.2011 um 13:04 Uhr)
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2011, 11:39   #7
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Aquarium ist fertig verklebt, Abholung am Freitag
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2011, 12:39   #8
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Meine Abdeckung ist schon heute angekommen! Perfekt getimed


Auch wenn es optisch nicht das Nonplusultra ist, habe ich auf die altbewährte Juwel monolux zurückgegriffen.

Um der Fotoarmut hier mal ein Ende zu setzen schonmal Fotos des guten Stücks sowie meiner zwei neuen Wurzeln, die schon auf ihren Einsatz warten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg abdeckung.jpg (33,0 KB, 275x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_3372.jpg (25,4 KB, 228x aufgerufen)
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 10:22   #9
Baggi
Standard

Wow Berlin,
jetzt gehts ja richtig los bei dir! Ich freu mich!
Ich werde auf jeden Fall gespannt verfolgen, was du da auf die Beine stellst.
Viel Spaß beim Einrichten und gestalten!!

Baggi
Baggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2011, 20:13   #10
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Danke Baggi!

Kann die ganze Einrichtungsphase leider momentan nicht so gestalten wie ich´s möchte. Der Umzug und v.a. die Arbeiten in der neuen Bude nehmen doch mehr Zeit in Anspruch, als gedacht.

Becken ist auf jeden Fall erstmal da. Habe nur leider in der neuen Wohnung keine Digicam liegen, sonst hätte ich das Teil mal geknipst. Echt ein Prachtstück! Herr Voigt hat ganze Arbeit geleistet.

Ist ein ordentlicher Klopper geworden wegen der 8mm-Verglasung, hoffentlich hält mein Schrank das aus

Mein Plan für die nächsten 2 Wochen:

Sonntag (19.6.): HMF-Leisten einkleben
Dienstag (21.6.): Kies kaufen, waschen, einfüllen, Wasser zu einem Drittel füllen zwecks Dichtheitstest
Mittwoch (22.6.): Becken komplett füllen und Filter aus meinem 54er-Becken laufen lassen
Sonntag (26.6.): Kompletter Fischumzug, altes Becken abbauen

Hoffe mal, das klappt alles so. Punkte 1 u. 2 waren für dieses WE geplant, wird aber nicht mehr klappen zeitlich.

Geändert von Berlin42 (17.06.2011 um 20:19 Uhr)
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.06.2011   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
70 Liter "Südostasien" HansDieterTV Becken von 54 bis 96 Liter 6 25.07.2011 20:56
Provisorisches „Südostasien“-Becken - 54 Liter Berlin42 Becken von 54 bis 96 Liter 175 18.06.2011 14:19
54l Südostasien? Zwegfadenfische? Passt das? Isa211 Archiv 2011 10 09.01.2011 19:12
Südostasien-Becken DarkGinger Archiv 2010 17 24.07.2010 17:43
Berlin, Berlin, Wer Kommt Aus Berlin derKINGsizei Archiv 2009 1 23.10.2009 20:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:05 Uhr.