zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.10.2011, 13:49   #1
Tiqqer
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Nord-Rhein-Westfahlen
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Erstes 60l Becken

Hallo
Ich bin zwar noch ein blutiger Anfänger aber mein erstes Aquarium ist langsam startklar ^^
Obwohl mein 60 Liter Aquarium noch keinen Besatz beinhaltet wollte ich es schon mal vorstellen.Freue mich über Kritik und Anregungen.
Die Wasserwerte habe ich noch nicht gemessen. Das wird aber in den nächsten Tagen folgen.*Kurz befor die ersten Bewohner einziehen *
Das Becken läuft seid ca 2 Monate - Ja lange Zeit ^^

Becken:
Tetra- silber
Maße- 57x35x30 cm

Aussenfilter:
Eden 501

Heizstab:

Sera precision
75 W

Beleuchtung:
Leuchtstofflampe - Tetra
T8 15 Watt * zu schwach?*

Wasserwerte:
Folgen noch

Bodengrund:
weiße Sand/Kies Mischung
Körning 0,1-2 mm

Dekoration:
*alte* Wurzel + grüne Tonvase

Pflanzen:


Alternanthera lilacina - Rotes Papageienblatt
Ludwigia repens - Rubinrubinrote Ludwigien
Hygrophila polysperma - Wasserfreund
Carolina cabomba - Haarnixen
Echinodoren - Kann mir einer sagen welche Art? **
Lilaeopsis novaezelandiae - Neuseelandgras


Geplanter Besatz:

Ca. bis zu 10 Zwergpanzerwelse - Welche Art? Werde ich wohl beim Händler endscheiden müssen.Im Moment habe ich aber den

Corydoras habrosus im Auge ^^

Dazu hatte ich eigentlich ein Trio Honig Guramis geplant.Da ich aber gelesen habe das diese Tiere sehr krankheitsanfällig sind *besonders die Weibchen*,
überlege ich mir für den Start eine andere Art zu suchen.
Vielleicht Guppys ;>

Es folgen ein Paar Bilder
Es würde mich wirklich freuen wenn ihr mir Verbesserungs Vorschläge und Kritik da lassen würdet .

PS: Weiß jemand vielleicht welche Echinodoren Art ich da besitze?

glg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kopie von DSCF8695.jpg (126,5 KB, 184x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kopie von DSCF8637.jpg (142,9 KB, 148x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kopie von DSCF8663.jpg (108,0 KB, 143x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kopie von DSCF8687.jpg (118,6 KB, 139x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kopie von DSCF8640.jpg (129,0 KB, 131x aufgerufen)

Geändert von Tiqqer (30.10.2011 um 17:16 Uhr)
Tiqqer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.10.2011   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.10.2011, 14:04   #2
KaFii
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey

Gefällt mir sehr gut dein Becken, schön bepflanzt, das würde den Honigguramis sehr gut gefallen. Lass doch einfach mal deine Wassewerte prüfen und wenn sie zu den Honigguramis passen, ist das garnicht so schwer

Meiner Meinung nach ist das eine Enchinodorus bolivianus.

Lg KaFii
KaFii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 14:44   #3
Oleger
Gesperrt
 
Registriert seit: 25.06.2011
Ort: Ca. 30 km entfernt von Hamburg
Beiträge: 379
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
schönes Becken gefällt mir.
Beste Grüße
Ole
Oleger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 18:31   #4
zwergbuntbarsch1000
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: bei Berlin
Beiträge: 844
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
wirklich schönes Becken, gefällt mir auch gut
Gruß Fabian
zwergbuntbarsch1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2011, 18:47   #5
Tiqqer
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Nord-Rhein-Westfahlen
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Bericht:
Heute sind nun meine ersten Bewohner ins Becken eingezogen Endlich!
Es handelt sich um 10 Corydoras habrosus *Schachbrett-Zwergpanzerwelse*
Und ein ungewollter kleiner Baby-Fisch.
Würde mich sehr freuen bald heraus zu finden um was für einen Fisch es sich da handelt.
Vermute irgendein Bärbling..(Weil die Welse mit solchen zusammen gehalten wurden..meine ich jedenfalls *?* )
glg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kopie von 100_2406.JPG (45,3 KB, 84x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kopie von 100_2410.JPG (41,2 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kopie von 100_2415.JPG (45,9 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kopie von 100_2420.JPG (34,1 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kopie von 100_2424.JPG (37,9 KB, 71x aufgerufen)

Geändert von Tiqqer (05.11.2011 um 20:27 Uhr)
Tiqqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2011, 20:29   #6
Tiqqer
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Nord-Rhein-Westfahlen
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hier der kleine Baby-Fisch.
Wobei man wohl kaum jetzt schon sagen kann um was für eine Art es sich handelt..Oder?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kopie von 100_2419.JPG (41,9 KB, 92x aufgerufen)
Tiqqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2011, 22:21   #7
Flarezader
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.514
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 73 Danke in 48 Beiträgen
Standard

Nabend.

Sieht für mich wie ein typisches Guppybaby aus.

LG
Flarezader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2011, 22:38   #8
Tiqqer
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Nord-Rhein-Westfahlen
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Ein Guppy ist sehr unwahrscheinlich.In dem Becken wurden soweit die Angaben stimmten nur Welse und Bärblinge gehalten.
Naja mal gucken
Tiqqer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 08:57   #9
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Großes Lob für das Becken, sieht echt gut aus, mit Bedacht eingerichtet. Kaum zu glauben, dass es Dein erstes ist.

Zu dem "blinden Passagier":

Auch nicht schlecht, einfach mal einen Jungfisch mitgegriffen. Spricht wieder mal nicht gerade für die Kompetenz einiger Zoo"fach"händler.

Denke aber, da kann man bisher kaum etwas mit Sicherheit benennen, würde erstmal abwarten. Du sagst ja, es waren Bärblinge mit im Becken, es kann durchaus stimmen, mein Keilfleckbärblingnachwuchs sah anfangs auch sehr guppyähnlich aus. Im Gegensatz zur ausgewachsenen Form sind die im Frühstadium sehr langgezogen.

Willst Du den Fisch trotzdem erstmal behalten? Nicht, dass es plötzlich ein Messingbarbe oder eine ähnlich große Art wird, die Du in deinem Becken nicht gut halten kannst.

Geändert von Berlin42 (06.11.2011 um 09:01 Uhr)
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 12:30   #10
Tiqqer
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Nord-Rhein-Westfahlen
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Ich werde abwarten ob und wie der kleine sich entwickelt .

So hier noch ein Paar Bilder von der "ersten Fütterung" mit "sera vipachips" :
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF8770.JPG (82,8 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF8773.JPG (93,1 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF8774.JPG (88,0 KB, 66x aufgerufen)
Tiqqer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.11.2011   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erstes Aquarium Nepina Archiv 2011 36 21.07.2011 16:31
Mein erstes Becken 240 Liter AndyD Becken von 161 bis 250 Liter 9 02.12.2010 11:21
Mein erstes Becken :) Samsara Archiv 2010 39 11.04.2010 20:50
Endlich mein erstes Becken 400l fjordbutt Archiv 2009 12 04.08.2009 13:12
Erstes Posting mit Fragen zu meinem ersten Becken Schlagi Archiv 2001 41 27.10.2001 23:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:47 Uhr.