zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.03.2013, 14:02   #1
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard 54L - Mal anders

Hallo,
ich habe ein "Not"-Aquarium bekommen, in dem es nur Kies und Fische gab....
5 Brokatbarben
1 Antennenwels
1 Prachtschmerle

ALLE diese Fische konnte ich zum Glück in größere Aquarien abgeben!!

Nun wollte ich das Aq neu einrichten. Erst hatte ich an Aquascaping gedacht, das aufgrund mangelnder Kreativität, Geldes und überhaupt Kenntiss aber gelassen. Jedoch sollte das Aquarium anders aussehen, als mir bekannte, sowie nicht all zu teuer, da ich schon ein 60L besitze...

Nun habe ich einen Weidenast entdeckt, der vor einem halben Jahr aus unserem Garten in die Wohnung kam zu Dekozwecken^^
Um diesen habe ich dann die Einrichtung des Aquariums konzipiert^^Leider hat das halbe Jahr zum austrocken wohl nicht gereicht und sie begann zu schimmeln, so dass sie rausgeflogen ist :-(

2 Sorten Kies habe ich vom Baustoffhandel für gerade mal knapp 4€ bekommen, als Höhle habe ich eine Playmobilhöhle mit dem alten Aq-Kies beklebt. Eine Rückwand ist auch schon in Überlegung, wobei der alte Plan verworfen wurde^^ Die Pflanzen habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen und von hmkey hier aus dem Forum gekauft.
Als Besatz sind zur Zeit 5 Raubturmdeckelschnecken drin und es wird ein Guppyaufzuchtbecken, vermutlich.

Genaue Informationen habe ich jetzt noch nicht, da ich mich nicht zu Hause befinde, die reiche ich aber die nächsten Tage nach ;-)

LG
Melina

P.S. Ich bin für Kritik und Verbesserungsvorschläge immer offen ;-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF6189.jpg (73,1 KB, 342x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF6196.jpg (77,7 KB, 361x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCF6197.JPG (51,6 KB, 346x aufgerufen)

Geändert von Mimi90 (04.03.2013 um 14:08 Uhr)
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.03.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.03.2013, 13:08   #2
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hi Melina. Super, dass Du Du die Fische in größere Becken verfrachtet hast. Auf Dauer wären sie Dir in dem kleinen Aquarium eingegangen.

Die Gestaltung sagt mir noch nicht so 100 prozentig zu, da ich diese Muscheln in Süßwasseraquarien gar nicht leiden kann. Aber alle Geschmackssache, wenn die Pflanzen erstmal wachsen sieht das sicher schon ganz anders aus.

Zitat:
Zitat von Mimi90 Beitrag anzeigen
..., als Höhle habe ich eine Playmobilhöhle mit dem alten Aq-Kies beklebt.
Ich hoffe, Du hast hierzu keinen handelsüblichen kleber genommen?
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2013, 13:28   #3
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,
ja noch ist es mir auch zu kahl im Becken und an einer Rückwand bastel ich auch noch ;-)
Also es wird sich noch einiges ändern ;-)
Neeee handelsüblichen Kleber habe ich natürlich nicht verwendet...also naja kommt auf den Handel an :-D Habe aus dem Fres*nap* den Unterwasserkleber von Ho*by verwendet O:-)

Wie gesagt, das war ein Asylbecken, welches ich übernommen habe. Derjenige wusste keinen einzigen Namen der Fische O.o Aber da ich überlege doch nochmal gezielt mit ein paar Guppys zu züchten habe ich das Becken übernommen. Schon allein für die Babys müssen mehr Pflanzen rein, aber ich kann mich noch nicht recht entscheiden ;-)

Die Muscheln sind auch nur hineingewandert, weil ich was zum stützen des Sandes/Kieses brauchte ;-) Aber jetzt mag ich sie :-P
LG

P.S. Anbei sende ich ein Foto von einem Guppymännchen aus eigener Nachzucht, wo wir versuchen wollen, diese rote Farbe verstärk zu bekommen. Der Vater ist komplett Blau, Mutter entweder Eisblau, Gelb oder Grün...
Weiß jemand wie dieser Farbschlag heißt? (wenn man das durch die schlechte Quali überhaupt erkennen kann?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF6242 - Kopie.jpg (43,8 KB, 166x aufgerufen)

Geändert von Mimi90 (05.03.2013 um 13:36 Uhr)
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2013, 19:57   #4
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,
also iwie bereitet dieses Becken mir nicht sehr viel Spaß muss ich gestehen...
Der Kies und der Sand in dieser Konstellation gefallen mir optisch zwar, aber sonst läuft es nicht so... Die Pflanzen wollen nicht wachsen, der Filter ist doof (ein neuer ist aber in Aussicht) und die Guppys verhalten sich nicht arttypisch, indem sie mir den Nachwuchs verweigern^^

Mal sehn, was daraus wird...
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2013, 14:51   #5
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,
es hat sich einiges getan^^
Es sind nun viel mehr Pflanzen im Becken, die durch mien begonnendes düngen gut wachsen.
Die beiden Guppyweiber haben 4 kleine durchgebracht, von denen zwei einen gelben und zwei einen grauen Körper besitzen...Auf den ersten schnellen Blick scheinen alle 4 Mädels zu sein.
Seit einer Woche wohnt nun auch das Kakadumännchen auf Zeit in dem Becken, da er in dem anderen soch ziemlich zugelegt hatte. Er fraß den kleinen Kakadus einfach alles weg ;-)

Ich hoffe ja immer noch auf ein 112L Becken, dann werden meine beiden kleinen wohl zusammenziehen ;-)

Geändert von Mimi90 (22.05.2013 um 15:13 Uhr)
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2013, 15:14   #6
muzz
 
Registriert seit: 17.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.443
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 8 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Tach,

wie siehts mit dem Kies aus? Der dürfte sich doch inziwschen gut durchgemischt haben, oder?
muzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2013, 23:14   #7
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,
ne der Kies ist noch da wo er sein soll und schön getrennt^^
Irgendwie hatte ich vorhin Probleme Fotos hochzuladen... werde es noch mal versuchen... Ist alles grüner geworden ;-)

P.S. Irgendwie kann ich keine Fotos mehr anhängen...
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2013, 14:57   #8
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hmmmm da man hier ja leider die Beiträge nicht ergänzen kann muss ich wieder einen neuen machen ;-)
Hier ein paar Bilder O:-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg gesamt22.05.jpg (74,5 KB, 120x aufgerufen)
Dateityp: jpg Glotzi.jpg (61,6 KB, 92x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kontrast.jpg (80,0 KB, 92x aufgerufen)
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 13:34   #9
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Auch dieses Aquarium wartet nur noch auf seinen Umzug in ein größeres ;-)
Zur Zeit beherbergt es 4 guppydamen und 2Herren (noch jung aus dem Wurf) und 4 Keilfleckbärblinge (2kamen als Notfische zu denen ich dann noch 2 gekauft habe, damit wenigstens ein leichtes Gefühl von Schwarm auftreten kann).
Die Guppys werden, wenn es da ist, in ein 190L-Exaquarium umgesiedelt, in das mehr Guppymänner zuziehen werden (Ja, für Abnehmer für Babys ist gesorgt^^).
Wohin die Keilflecken ziehen ist noch nicht ganz klar... Also ob sie mit ins 190L gehen, oder bei den Kakaduzwergbuntbarschen+ Beilbäuchen ins 112L ziehen. Das wird sich zeigen, wenn alles da und eingerichtet ist.

Aber ich habe gaaanz viele Pflanzen von@mazonas bekommen, welche hier ebenfalls auf einen weiteren Umzug warten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCF6504.jpg (88,1 KB, 67x aufgerufen)
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2013, 20:58   #10
Labrinth-Freak
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: 32457
Beiträge: 519
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

An deiner stelle würde ich die Beilbäuche in das 190l becken einziehen lassen, denn die brauchen echt mehr platz :/ Dazu würde ich dann deine barsche und einen schwarm keilfleckbärblinge
Und im 112l Becken kannste deine guppymänner pflegen
Labrinth-Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.07.2013   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
54L mal anders? jupi25 Archiv 2010 5 24.08.2010 11:34
Torfzugabe mal anders. Cemetery Archiv 2003 3 19.05.2003 15:47
PH-Schwankung mal anders... weiglal Archiv 2003 7 08.05.2003 12:52
Biologie LK mal anders schabernack45 Archiv 2003 1 23.02.2003 14:37
KH - mal anders getestet... Roland Bauer Archiv 2001 8 15.06.2001 05:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:54 Uhr.