zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2014, 22:30   #21
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo Algerich,

Ich fürchte das Geheimnis wird nicht groß weiterhelfen. Die schwarzen Mülas stammen aus einem Reste-Kompost-Irgendwas-Eimer im Garten ihrer Eltern in dem sich ne Menge Regenwasser gesammelt hat.
Da ihre Kinder in der Ecke gespielt hatten und mit entsprechenden Stichen zurückkamen wusste sie: dort ist was zu holen.

Hihi, was die Zucht angeht: da hab ich wohl nur die Hälfte mitbekommen. Das gäb ziemlichen Zoff wenn hier im Wohnzimmer Stechmücken gezüchtet würden... Ne, ich hab nachgefragt. Sie möchte es mit Daphnien und/oder Moina versuchen.
Das Einmachglas steht auch schon zu 2/3 mit Leitungswasser gefüllt und mit 2 Spitzschlammschnecken besetzt neben meinem Zuhause. Morgen will sie die Wasserflöhe besorgen.

Außerdem meinte sie, wenn am Komposteimer schon Fruchtfliegen rumschwirren, dann kann sie auch welche im Marmeladenglas einfangen und probieren ob ich die eventuell auch mag...

Liebe Grüße
Trödelchen
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.06.2014   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.06.2014, 15:00   #22
Retro
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 353
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@Futterbeschafferin :
Falls du meinst, Fruchtfliegen könnte er futtern, möchte ich mal meine Erfahrung schildern: Ich hab Betta hier mal ne schöne saftige Hausfliege gefangen (man war das arbeit!) und diese dann unterwasser gedrückt, er hat sie nicht mal regestriert. Wie es jetzt bei Fruchtfliegen genau aussieht, weiß ich nicht. Vielleicht sind normale Fliegen einfach etwas zu groß.
Retro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2014, 17:19   #23
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Öhm....
Ja. Ich denke es macht einen enormen Unterschied ob eine Stubenfliege (ca. 6 mm groß, zumindest die "normalen" Brummer bei uns) oder eine Fruchtfliege von max. 3 mm Größe im Wasser zappelt.... Aber zuerst muss die Zucht mal gelingen. Und dann kommen am Donnerstag ja auch endlich die Platys ins große Becken, denen werden die Fruchtfliegen auch angeboten.
Ansonsten ist so ein Zuchtversuch auch schnell wieder beendet...

Liebe Grüße
Sitha
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2014, 21:34   #24
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

N'abend

Heute gab es Daphnien... Da lass ich mich doch auch gerne bei der Jagd fotografieren:

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Die corydoras drüben im großen Becken scheinen übrigens noch nie lebendes Futter gesehen zu haben... Die Leckerbissen schwimmen immer noch fröhlich rum und erfreuen sich des Lebens... Ich will da rüber ;-)

Hoffentlich wird aus der Zucht im Einmachglas etwas. Noch wuselt es darin auch fröhlich.

Liebe Grüße und nen schönen Fußballabend noch

Euer Trödelchen
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2014, 22:16   #25
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Guten Abend allerseits,

Ich denke es ist mal wieder Zeit für ein Update.
Es sind wieder einige Spitzschlammschnecken ausgezogen und wie ich gehört habe auch gut angekommen und in ihr neues Zuhause eingezogen.
Dafür sind bei mir grade ein paar Turmdeckelschnecken eingezogen. Ich bin mal gespannt ob die sich bei mir wohlfühlen.
Ich jedenfalls fühle mich wohl und würde mich über Damenbesuch freuen, damit mein schönes Schaumnest auch gewürdigt wird...

Ach, und gerade entdecke ich ein kleines Tontöpfchen mit Steinen und einem Ableger der Echinodorus im großen Becken. Die hat nämlich fröhlich geblüht und an dem Blütentrieb 2 schöne Kindl-Pflanzen ausgebildet.... Und wie mir meine Futterbeschafferin gerade erzählt ist der nächste Blütentrieb schon unterwegs...

Ei, was seh ich denn da? Da krabbelt mir doch glatt der Beweis vor die Nase, dass ich mich doch nicht an den beiden Garnelen vergriffen habe! Hihi, zur Belohnung habe ich direkt noch ein paar Daphnien bekommen. Lecker!

Liebe Grüße und einen schönen Abend

Euer Trödelchen
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2014, 22:28   #26
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.438
Abgegebene Danke: 631
Erhielt: 732 Danke in 400 Beiträgen
Standard

Hallo Trödelchen,
es mag pädagogisch falsch sein, Dir das zu verraten, aber wahrscheinlich würde Dir Deine Futterbeschafferin auch Daphnien geben, wenn Du die Garnelen ... (kein Wort weiter).

Was für Turmdeckelschnecken leisten Dir denn jetzt Gesellschaft? Nöppies? Schwarze? Haarige? Indische?

Hier wird mit entfernten Verwandten von Dir demnächst ein neues Becken entstehen, in dem endlcih einmal konsequent nur schwarzen TDS sich vermehren sollen.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2014, 22:38   #27
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo Algerich,

Meinst Du? Na ja... Ich denke zumindest die Extraration jetzt gerade hätte es wohl nicht gegeben. *g*

Die Turmdeckelchen sollen zu den Melanoides Tuberculata, also den malaiischen, gehören. Mir persönlich ist das ja recht egal, aber meine Futterbeschafferin wird sich die Entwicklung sicher genau ansehen und hoffentlich an Ihnen erfreuen.

Ui, das mit den Verwandten von mir und den schwarzen TDS hört sich interessant an, da lasse ich mir bestimmt von berichten.

Liebe Grüße
Trödelchen
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 23:14   #28
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 19 Danke in 14 Beiträgen
Standard 54 L - "Trödelchens Asyl"

Guten Abend allerseits,

Ich denke es ist mal wieder an der Zeit von den Veränderungen zu berichten. Die schlechten Nachrichten zuerst:
Ich musste mich von Ben und Bitsy verabschieden. Sie sind beide innerhalb recht kurzer Zeit gestorben. Leider habe ich nicht in Erinnerung ob da die Temperaturen was höher waren oder nicht. Aber andererseits könnten sie schlicht und einfach schon sehr alt gewesen sein.
Auch eine der wunderschönen goldgelben Äpfelchen hat so mir nichts, dir nichts ihr Häuschen verwaisen lassen.

Nun aber zu den guten Nachrichten:
Die restlichen Spitzschlammschnecken wachsen und erfreuen sich des Lebens und des Genaustausches ;-)
Ebenso die "Äpfelchen". Ich bin mal gespannt wie groß die werden und ob sie bei mir bleiben oder irgendwann umziehen.
Hin und wieder lässt sich auch das "Bodenpersonal", die Malaiischen Turmdeckelschnecken, sehen. Die sind ja ganz schön gewachsen!

Die Garnelen erfreuen sich ebenfalls bester Gesundheit, sie haben auch schon von allein dafür gesorgt, dass sie mehr werden. Ob da dann wohl der ein oder andere Snack für mich drin ist? Aber bisher sind sie mir nur frech vor dem Maul rumgeflitzt. Die Daphnien waren leichter zu fangen.

Liebe Grüße und bis demnächst
Trödelchen

Click the image to open in full size.
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2014, 23:51   #29
Bruce206
 
Registriert seit: 04.03.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Trödelchen,

bei dir wird es aber auch immer dunkler Bald muss deine Futterbeschafferin gärtnern damit sie dich noch sieht

Aber beim aktuellem Stand hast du ein tolles Zuhause und bei der abwechselnden Gesellschaft auch sicher keine Langeweile! Weiter so und Kompliment an die Versorgerin

Vor allem die Bilder sind immer sehr schön anzusehen!

P.S.: Viel Erfolg beim Fangen der Mitbewohner
Bruce206 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 06:45   #30
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.843
Abgegebene Danke: 78
Erhielt: 155 Danke in 102 Beiträgen
Standard

Hallo trödelchen

Du hast aber ein kuscheliges Zuhause, gefällt mir sehr gut. Du hast ein wundervolles gewant an, wie ein kleiner König.

dann wünsche ich dir gelecker futter zu jagen und immer tolle wasserwerte.

melde dich mal wenn es was neues gibt.

LG
Ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.08.2014   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sind Aulonocara "red orchidee" und "firefish" der selbe Fisch? mam71 Archiv 2010 5 02.02.2010 21:34
RedFire "erstarrt", eine "blass" tamaraaa Archiv 2009 12 10.05.2009 20:17
"unechte" durch "echte" Pflanzen ersetze zehnti Archiv 2003 6 10.12.2003 10:01
"Cichlasoma" spec. "großer Grüner" Dennis Furmanek Archiv 2002 5 20.11.2002 23:20
Ein Guppy "setzt" oder "legt" sich hin. M.A.W. Archiv 2002 15 09.06.2002 21:15


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:53 Uhr.