zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.06.2014, 22:00   #1
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard 84l brutto - Gesellschaftbecken - einige Pflanzen & ein paar Tiere

Servus.

Im folgenden möchte ich, wie versprochen, mein Aquarium nun endlich vorstellen, nachdem es seit dem Start noch zweimal "umgeräumt" wurde und es mir nun langsam zusagt.

Es handelt sich um das Eheim Komplettset, Aquapro 84, welches nun seit den frühen Morgenstunden des 09/03/14 in Betrieb ist.
Ich finde die Maße sehr gut, da es etwas tiefer und höher ist, als die üblichen Standard-60cm-Becken.
Wegen den Decken hier im Altbau war mir das ursprünglich geplante 120/125-Becken zu risikobehaftet.


Die Bilder:

Aktuell sieht es so aus.
Click the image to open in full size.
(zum Vergrößern auf die Bilder klicken)
vorne1.jpg vorne2.jpg ecke.jpg seitel.jpg fische1.jpg
Für eine (noch) größere Auflösung: Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bild 4, Bild 5

Das kleine Papageienblatt links ist mit der Wasserpest erst kürzlich rein gekommen.

Und die noch im Quarantenebecken befindlichen Zwergpanzerwelse zusammen mit den umquartierten "Thylos":
zwerge1.jpg
Für eine größere Auflösung: Bild 1

Und so sah es zuvor aus:
090314.JPG 060414.JPG 240414.JPG 050514.JPG
Beginn -> 1. Kleine Änderungen -> Weitere Änderung -> 1. größere Umbau
Der Besatz:
Pflanzen:
Tiere:


Das Technische:

Daten des Beckens:
  • Start: 09.03.2014
  • 600 x 350 x 400 (L x B x H [mm])
  • 84l brutto, ca. 70l netto.
  • Beleuchtung - zwei T8 mit je 15W (=0,36W/l), eine Röhre mit Reflektor.
  • Innenfilter - Eheim Aquaball 130 + zus. Filterkorb (also praktisch ein Aquaball 180)
  • Heizung -Eheim Jäger Thermocontrol 75W
  • CO2-Anlage - 500g-Einwegflasche mit CO2-Druckminderer (JBL ProFlora u001, lässt sich mit Adapter auch auf Mehrwegflaschen nutzen, womit ich flexibler bin), Keramikperler und CO2-Dauertest (aus dem Kit: JBL ProFlora u201) und Magnetventil.
  • Möbel - Juwel SB80 (der Unterschrank für das Juwel Rio 125)

Wasserwerte:
  • Mischwasser mit Verhältnis (Leitungsw./dest. Wasser): 4:1
  • pH: 7,2
  • KH: 10 °dKH
  • GH: 11 °dGH
  • NH4: deutlich unter 0,05 mg/l
  • NO²: 0,025 mg/l
  • NO³: ca. 5-8 mg/l
  • PO4: ca. 0,1-0,3 mg/l
  • FE: ca. 0,05 - 0,1 mg/l
  • Wasserwerte wurden mit Tröpfchentests von JBL ermittelt

Düngung
  • Aqua Rebell Makro Basic - NPK
  • Aqua Rebell Mikro Basic - Eisenvolldünger
  • Easy-Life Kalium
  • Easy-Life Nitro (bisher allerdings nicht gebraucht)
  • Easy-Life Fosfo
  • Sera florenette A Volldünger (Tabletten f. Wurzelbereich)

Einrichtung:
  • Mischung aus schwarzem, grauen, braunen und rot/gelben Kies in der Körnung 0,8-1,2mm.
  • Drachenstein
  • afrikanische Jade
  • Mopani-Wurzeln
  • Eine Kunststoffdeko
  • Garnelenröhren

Geplantes:
  • Bestand der Perlhuhnbärblinge aufstocken.
  • Beleuchtung aufstocken, dabei auf LED-Beleuchtung, die bis zu den Rändern des AQ reicht, umsteigen und so eine gleichmäßige Ausleuchtung bis an die Ränder erzielen.
  • Filter reduzieren.
  • Evtl. die Pogostemon erectus ersetzen, da sie bei mir bisher nicht wachsen will.
  • Darauf hoffen, daß mir gerade im Sommer die Cardamine lyrata nicht eingeht.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 22.06.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.06.2014, 22:19   #2
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Shar

Genialer Pflanzentraum, schon super gesetzt, und sie sehen sehr gesund und schön aus!
Ich habe nachgelesen, Du hast einen Basis-Dünger mit Natrium, Phospor, Kalium, und gibst noch einen Teil Kalium extra dazu.
Deine Kirschblätter zeigen nämlich nicht die braunen Löcher wie es meine gerade hatten.
Du misst aber Kalium nicht im Wasser, oder? Wenn ich zu viel reingebe, kommen die Punkt-und Grünalgen

Ich mag solche Beckenformate mit mehr Tiefe auch.
Das ist ein schönes Aquarium. Die beiden T8-Röhren sind da bereits standartmäßig verbaut gell? Aber den einen Reflektor, den hast Du drangebaut?
Bin gespannt, wie sich das Pflanzenwachstum verändert, wenn Du die Beleuchtung wechselst.

Die Tiere mag ich auch recht gerne, ein schöner Besatz. Tylomelania, herrlich, dürfen sie wieder hinein? Leider fressen sie ja doch ein wenig die Aquariumpflanzenpracht an, habe sie auch nur in einem Becken.

Hier verfolge ich gerne mit
Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2014, 22:23   #3
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Shar sehr schönes Becken gefällt mir Daumen hoch.
Mfg friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2014, 22:27   #4
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Hallo Shar,
Kompliment! Die Bilder sind wirklich großartig. Wenn ich das richtig sehe, hast Du Dir eine oppige aber arbeitsaufwändige Pflanzenwelt gezaubert. ich hoffe, dass das regelmäßige Einkürzen der vielen Stängel nicht ermüdend wirkt.

Der Tierbesatz ist sehr diszipliniert und sollte Dir viel Freue bereiten. Für die Garnelen ist es ein kleines Paradies und die Tylos sind sicher ein schöner Akzent. Dazu kommen zwei sehr unterschiedliche für die Größe absolut geeignete Fische. Perfekt.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2014, 23:35   #5
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen.

Danke für euer Interesse, Teilnahme und eurem Lob.
Es freut mich natürlich, daß mein AQ auch euch und nicht nur (langsam) mir gefällt.

Zitat:
Zitat von Sonnentänzerin Beitrag anzeigen
Ich habe nachgelesen, Du hast einen Basis-Dünger mit Natrium, Phospor, Kalium, und gibst noch einen Teil Kalium extra dazu.
Den NPK-Dünger nutze ich nicht täglich.
Aktuell bin ich noch dabei, ein beständigen Düngerplan einzustellen und gebe ihn entsprechend nur bei Bedarf dazu, d.h. wenn NO3 und PO4 zusammen gesunken sind.
Den PO4-Dünger nutze ich, um ein passendes Verhältnis zw. NO3 und PO4 herzustellen.
Der NPK-Dünger ist bereits vom Hersteller mit dem passenden Verhältnis aufgebaut.
Kalium gebe ich dazu, da ich das selbe Problem hatte und teilweise sogar noch habe wie du. Auf dem allerersten Bild mit den Perlhühnern siehst du unten rechts im Bild ein älteres Blatt mit Löchern.

Zitat:
Du misst aber Kalium nicht im Wasser, oder? Wenn ich zu viel reingebe, kommen die Punkt-und Grünalgen
Nein, bisher nicht, habe ich aber demnächst vor. Von JBL ist ein neuer Testkoffer heraus gekommen und mit dem ein Test, für Kalium und Magnesium. Die Verlockung ruft, zumal mir auch langsam die Tests für FE, NO3 und PO4 ausgehen.

Zitat:
Ich mag solche Beckenformate mit mehr Tiefe auch.
Ja, über das bisschen mehr an Tiefe bin ich sehr froh, da durch die optische Verzerrung die Aquarien eh an Tiefe "verlieren".
Und Höhe ist auch nie verkehrt, dank der ich auch die Crinum calamistratum meiner Partnerin (sie hatte sich von der Größe verschätzt) halbwegs gut unterbringen konnte.
Die T8-Röhren sind standardmäßig in der Abdeckung installiert.
Der Reflektor ist nachgerüstet, wobei Eheim schon eine gute Basis mit einer weißen Innenfarbe der Abdeckung geschaffen hat.

Zitat:
Bin gespannt, wie sich das Pflanzenwachstum verändert, wenn Du die Beleuchtung wechselst.
Ja, da bin ich auch schon gespannt. Bisher habe ich noch zu viel Angst davor, daß durch die Änderung der Beleuchtung alles den Bach runter geht.

Zitat:
Tylomelania, herrlich, dürfen sie wieder hinein? Leider fressen sie ja doch ein wenig die Aquariumpflanzenpracht an, habe sie auch nur in einem Becken.
Nein, ich tendiere dazu, sie nicht wieder einzusetzen, da sie mir, neben anderen, systematisch den Pogostemon helferi regelrecht zerlegt haben.


Zitat:
Zitat von Algerich
Wenn ich das richtig sehe, hast Du Dir eine oppige aber arbeitsaufwändige Pflanzenwelt gezaubert. ich hoffe, dass das regelmäßige Einkürzen der vielen Stängel nicht ermüdend wirkt.
Bisher geht es.
Die Wasserpest hatte ich letztlich wegen den Perlhühnern partiell eingesetzt, damit auch der Vordergrund stellenweise sehr hoch wächst, was den übervorsichtigen Hühnern merklich die Scheu genommen hat. Die kommen jetzt viel mehr heraus, habe ich den Eindruck.

Zitat:
Der Tierbesatz ist sehr diszipliniert und sollte Dir viel Freue bereiten.
U.a. dank dir hatte ich ja diverse Ideen an weiterem Arten aus der Vergangenheit verworfen und bisher bin ich mit dieser Entscheidung sehr zufrieden. Danke nochmals an der Stelle!
Daß es nur sehr kleine Arten werden, war für mich von Anfang an klar; lieber kleiner aber dafür ein größerer Schwarm, weswegen ich die Perlhühner eben auch noch aufstocken möchte.
Bei den Zwergpanzerwelsen muss ich dann noch schauen, wie die sich verhalten und ob ich dort dann auch noch den Bestand aufstocke.
Das nächste ist, ich finde es auch einfach schöner und stimmiger, wenn die Tiere mehr Platz haben - die kleine Welt wirkt dann auch einfach "größer".

Zitat:
Dazu kommen zwei sehr unterschiedliche für die Größe absolut geeignete Fische. Perfekt.
Yep, das denke ich auch, daß die sich u.a. farblich aber gerade vom Verhalten her gut ergänzen.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2014, 04:59   #6
Duras
Standard

Hi,

Wunderschönes Becken. Bin ja mal gespannt, ob da Nachwuchsmässig was geht.

Gruss
Sascha
Duras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2014, 09:15   #7
Berit
 
Registriert seit: 27.10.2013
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Gefällt mir auch sehr gut, an solchen grünen Becken merk ich immer wie kümmerlich doch mein eigenes ist *seufz*
Berit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2014, 00:10   #8
tadela
 
Registriert seit: 19.06.2014
Ort: Schweiz
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Wirklich ein sehr gelungenes Becken! Hoffe meins wird auch mal so toll.

Gruss, Dominic
tadela ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2014, 00:58   #9
funnyfisch
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 1.869
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo shar,

ach was für ein toller Dschungel. Was doch so eine gute Düngung ausmacht. Da wird man ja richtig neidisch. ;-)

Die Maße des Beckens find ich klasse, hätte ich vorher wissen müssen. ;-) Dann hätte ich aber mein Regal anders bauen müssen. Shit, nun ist es zu spät.

Dein Besatz ist auch toll. Es tut einem selber gut, wenn man mal nicht "meckern" muß und weiß, dass manche Tiere doch ein gutes zu Hause haben. Könnte gern öfters der Fall sein. :-)
funnyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2014, 14:44   #10
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,
mir gefällt es aktuell auch ausgesprochen gut! Richtig tolles Bild deiner Perhühner *.*

Lg
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.07.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
gesellschaftsbecken, perlhuhnbärblinge, vorstellung, yellowfire, zwergpanzerwelse

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein paar Tiere von mir Una Vorstellung eurer Aquarien 8 11.08.2011 16:47
Suche noch einige Pflanzen DKnight Archiv 2004 1 24.04.2004 21:49
Peinlich - ich weiß nicht, wie einige meiner Pflanzen heißen nopfi1 Archiv 2004 14 16.03.2004 13:17
Merkwürdige Tiere/Pflanzen an Aquarienscheibe olivert. Archiv 2003 5 23.11.2003 11:27
Viele Bäh-Tiere auf Pflanzen und Scheibe. Was ist das ???? Bitzbim Archiv 2003 4 12.09.2003 00:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:27 Uhr.