zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.12.2014, 13:58   #41
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Na gibt es mittlerweile Neuigkeiten?
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.12.2014   #41 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.12.2014, 12:06   #42
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

jaaaa^^
Montag fahre ich nach Bremen und bekomme dort von einem Züchter ein Paar.

Ich freu mir hier nen Keks :-P
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2014, 22:13   #43
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Soooo die langersehnten A.nijsseni sind nun da!
Weil die noch "so klein" sind hat der liebe Herr mir gleich ein zweites Paar eingesteckt "falls die nicht durchkommen". Finde die aber schon in einem sehr guten Zustand!
Bin einfach grade seeehr glücklich. Die 4 sind jetzt seit 10 Minuten in dem Becken und sind schon jetzt gar nicht sooo blass wie erwartet.
Freue mich meeega auf deren Entwicklung.
Noch schwimmen 6 weibliche Hochzuchtguppydamen mit im Becken, mal sehen wie lange die drin bleiben dürfen
Ich wünsche euch allen einen wunderbaren Abend.
Anbei Fotos wo sie nun leben werden und erste Bilder *freude*
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0084.jpg (45,9 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0089.jpg (55,5 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0098.jpg (59,2 KB, 59x aufgerufen)
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 08:07   #44
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

na da freu ich mich aber für dich, dass es nun endlich geklappt hat. Nur ganz ehrlich: ich halte die Methode "ich packe gleich 2 Paare ein" für falsch. Ich glaube die werden sich ziemlich zanken in einem 54er Becken.
Und so klein finde ich die gar nicht oO. Wie groß sind die? 5-6cm? Die Weibchen haben eine seltsame Färbung. Geht auf den Bildern eher ins Blau? Die sollten schon deutlich gelb sein aber vielleicht kommt das nur auf dem Bild so rüber.

Na dann bin ich gespannt auf deine Berichte =). Was hast du statt den Guppys vor?
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 10:00   #45
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi.
Ja nach seiner Aussage dachte ich auch, dass die deutlich kleiner wären! Er wusste (glaub ich) auch nicht, dass es nur ein 54er Becken ist.
Die werden schon so 3-4cm haben, heute sind die noch harmonisch.
Die Fotos entstanden wirklich kurz nach dem Einsetzen, heute morgen sind die Weiber schön deutlich gelber.
Noch haben sie wohl genug Sichtschutz, schwimmen aber alle 4 noch friedlich miteinander rum. Beobachte die fast durchgehend :-P

Ich bin allerdings auch schon am überlegen, wie ich es mit dem zweiten Paar anstelle. Ich finde auch, die wären schon jetzt gros genug, sodass die ausziehen können und ich werde sie die Tage mal im Netz zum Verkauf anbieten. Für den Notfall steht im Keller noch ein leeres 54er, wenn es also die nächsten Tage schon Krawall gibt werden sie schnell getrennt werden können.
Zwei Paare möchte ich auf Dauer auch einfach nicht.

Wie gesagt noch ist alles tutti, durch das viele Laub sehen die sich alle sehr selten *lach*

Tjaaaa und was anstelle der Guppys? Da habe ich ehrlich gesagt noch nich so die zündende Idee :-(

Lg
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 10:09   #46
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

oh so klein noch? Die wirken viel größer auf den Bildern. Dafür sind sie aber echt schön gefärbt. Meine sind derzeit auch in ca. dieser größe. Wobei ich die größeren natürlich immer abgebe.

Also die werden schon in einigen Tagen anfangen Reviere zu besetzen aber die Streiterein sind nicht wirklich ernsthaft wenn es nicht um Nachwuchs geht. Bei mir ist es so, dass sie im Stressfall dann immer eine große Gruppe sind. Da wird dann ganz eng gekuschelt . Aber wehe am Ende der Fütterung schwimmen nur noch 1-2 Mückenlarven rum. Dann stellen die Männchen alles an Flossen auf, das sie haben =).

Ich würde also sagen behalte erstmal alle 4 und schau welche zusammen passen. Du hast jetzt den Vorteil, dass du dir ein harmonisches Paar aussuchen kannst. Die zwei unterdrückten gibst dann einfach ab (heißt ja nicht, dass die alleine nicht können bei nem neuen Besitzer).
A.Nijsseni werden halt schon 8-10cm (wobei 10 habe ich noch nicht gesehen) groß. Für zwei ausgewachsene Böcke ist das Becken dann zu klein. Aber bis dahin vergehen viele Monate. Die wachsen nicht schnell.

Viel Spaß weiterhin und ich freue mich über Berichte =).
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 13:45   #47
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.735
Abgegebene Danke: 265
Erhielt: 1.005 Danke in 478 Beiträgen
Standard

Hallo Mimi

Das sind Barsche, oder?
Sind das dann bereits feste Paare, die er Dir herausgesucht hat?
Oder erkennt man das erst, wenn sie "brüten"?
Fressen sie denn die Guppys? Oder dulden sie generell niemanden in ihrer Nähe?
Schreib mal bissl was für nixwissende Sonne

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2014, 14:35   #48
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Sonne,

ich schreib mal meinen Senf dazu =D. Ich muss zu allem was sagen hehe.

Ja das sind Zwergbuntbarsche ... Apistogramma Nijsseni.

A.Nijsseni bilden keine fixen Paare. Es kann aber sein, dass ein Männchen ein Weibchen nicht "mag". Dann gibts mächtigen Ärger. Das Weibchen wird total unterdrückt und darf nicht einmal fressen.
Generell ist es einem Männchen aber egal. Es paart sich mit allem was nicht bei 3 aus der Höhle ist . Weibchen sind noch streitlustiger als Männchen. Da gehts richtig zur Sache wenn die zu zicken beginnen.
Zwei Männchen sind schwer. Da gewinnt immer einer. Hier würde ich dann zumindest 3 halten. Ich habe bis jetzt auch nur mitbekommen, dass sich Weibchen mit dem stärksten paaren. Ein unterdrücktes Männchen ist nie zum Zug gekommen.

Jungtiere werden von allen Weibchen geführt. Ein Weibchen erkennt also nicht welche Jungtiere ihr gehören. Alle die grad unter ihr sind werden beschützt. Witzig anzusehen, dass es einmal 10 und am nächsten Tag nur 2 sind *g*.

MEINE A.nijsseni dulden absolut niemanden in ihrem Revier. Alles was lebt wird vertrieben. Schnecken werden getötet weil sie sich nicht schlecht genug verziehen. Das passt aber eigentlich nicht mit Berichten von anderen A.nijsseni Haltern zusammen. Eigentlich sind das sehr friedliche Tiere die nur in der Balzzeit Streit suchen. Ich habe das aber nun schon bei 2 Generationen so.
Dazu sei aber gesagt, dass der Bock unbedingt jemanden braucht den er jagt. Deswegen hier die Beifische. Er könnte sonst auf das Weibchen los gehen.

Ob sie Guppybabys fressen ist irgendwie jetzt eine kleine Forschungsarbeit von Mimi und mir =D.
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2014, 11:12   #49
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,
na da muss ich ja nicht mehr viel erzählen, das hat mir der Gerald abgenommen ;-)
Ich halte sie bei einem PH-Wert von 6,6, durch Erlenzapfen und Eichenlaub.

Ich liebe einfach die Zwergbuntbarsche der Apistogramma-Art.

Die 4, die ich habe sind F1-Nachzuchten von Wildfängen. Die Eltern sollen wohl richtig kräftig gefärbt sein, ichbin gespannt wie meine sich entwickeln.
Soweit ich weiß, hat der Züchter die ausgesucht, die schon in seinem Becken miteinander harmonisiert haben, also quasi schon "feste" symphatie-Paare^^
Ich kann schon so etwas wie Paarbildung, bzw Harmonie erkennen. Gibt jeweils einen großen Bock und ein großes Weib, die beiden schwimmen nah beieinander, wobei der Bock eher die Nähe des Weibes zu suchen scheint, als andersrum. Das kleinere Weib wird von ihm aber geduldet und von der größeren Dame nur angedroht.
Der kleine Bock hat sich etwas nach hinten verzogen und ist auch unscheinbarer gefärbt.

Noch kann ich keine großen Streitigkeiten erkennen, aber die Kleinen sind auch schwer beschäftigt. Ich habe jetzt 4 Höhlen angeboten, die unter einen dicken Laubschicht verborgen sind.
Die Pandas lieben diese Laubschicht, ich sehe sie dadurch recht selten, aber immer mal eine Schwanzflosse *lach*
Die schlängerln sich durch das Laub und jagen Garnelen ;-) An die drei fetten Garnelenweiber gehen sie nicht, die werden ignoriert, aber den Jungtieren wird nachgestellt, soll mir recht sein.
Auch die Guppydamen werden bis jetzt vollkommen in Ruhe gelassen. Ich überlege aber die Damen gegen einen kleinen Gruppenfisch auszutauschen. Die Teddykärpflinge (Neoheterandria elegans) gefallen mir gut, befürchte aber, da die sooo klein sind, dass die gefressen werden...

Also alles in allem sind die Pandas bei mir noch sehr freidlich, ich habe aber auch schon jemanden an der Hand, der eventuel ein Paar nehmen wird.
Nahher mache ich mal ein paar mehr Fotos der Tiere, aber jetzt muss ich Weihnachtsdinge erledingen ;-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC_0097.jpg (58,7 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0098.jpg (57,1 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC_0096.jpg (63,3 KB, 32x aufgerufen)

Geändert von Mimi90 (24.12.2014 um 21:46 Uhr)
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2014, 20:40   #50
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

so schnell kann es gehen... das kleinere Paar ist nun ausgezogen..
ich vermisse die schon jetzt...

Es gab noch keinen Stress, aber so weit wollte ich es auch nicht kommen lassen. Das kleinere Paar hatte schon immer deutlich Stressfärbung (Streifen), während die größeren toll gefärbt sind. Da ich mir dachte, dass die Vermittlng vielleicht dauert habe ich die gestern bei Kleinanzeigen eingestellt.

3 Leute haben sich gemeldet. Der erste flog schon sofort raus, zu unfreundlich: "für 5Euro nehm ich die und hol die gleich ab" eingestellt waren sie für 15vhb. Der andere hatte 1m Beckenlänge, aber schon ein apistogramma macmasteri Paar und nen hohen PH, der wurd auch irgendwann beim schreiben fordernd...
Und der 3. war mir sofort sympatisch. Als ich ihn nach seinem Becken fragte, schrieb er, dass er sich selber freuen würde, dass ich frage. Ein sehr schönes großes Becken, was jetzt auf Schwarzwasser eingestellt wird *.* Er sucht die nijsseni schon fast so lange wie ich ;-) Nun war er auch grad eben sofort da und wir haben einfach mal gut 45min geschnackt.
So sehr ich die kleinen schon vermisse, ich weiß, dass sie esdort gut haben werden.
Jetzt haben die beiden hier bei mir Zeit für sich alleine^^
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.12.2014   #50 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
apistogramma bitaeniata, eichenextrakt, erlenzapfen, osmose

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"trübes" Milchiges Wasser, bitte um Hilfe! Fifreu87 Einsteigerforum 9 24.10.2012 12:32
Neueingerichtetes Aquarium schneller besetzen mit Hilfe von "altem" Wasser? dermerier Archiv 2010 23 17.10.2010 18:37
stilles "Mineral"-Wasser statt destiliertes Wasser? Torsten76 Archiv 2009 4 14.01.2009 18:41
wie bekomme ich mein wasser "malawi-gerecht" ? Krabbenmann Archiv 2003 9 31.12.2003 14:24
Saures Wasser - ganz ohne "Manipulation"? HPKrug Archiv 2002 67 30.10.2002 11:37


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:54 Uhr.