zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.01.2015, 08:20   #51
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

ich komme erst jetz dazu dir zu Antworten ... Weihnachten und so =).
Freut mich, dass du die Kleinen so schnell vermitteln konntest. Habe ich das Richtig verstanden: du hast 15€ für die beiden bekommen? Dann hast einen guten Preis erzielt. Darf ich fragen für wie viel du sie gekauft hast? Bei uns kosten die mittlerweile im Geschäft 12€ pro Stk!

Oh ja bei ZBB hört das Wissen vieler Käufer auf. Ich habe im Zuge der Verkäufe von Jungfischen schon sehr viel erlebt und mind. genauso viele Käufer abgelehnt wie akzeptiert. Dabei lehne ich wirklich nur absolute "no-gos" ab. Da wollen Leute teilweise ganze Gruppen (wie bei Salmler) halten. Ander hätte nur gerne "die gelben weil die anderen sind nicht hübsch". Die Leute sind dann teilweise absolut beratungsresistent und werden dann auch schon mal sehr unfreundlich.

Ich werde daher auch in Zukunft jeden Käufer vorher fragen in welches Becken mit welchen Beifischen die ZBB einziehen werden und ob sie sich über die Haltungs- und Fütterungsbedingungen im Klaren sind. Daher bin ich froh, dass auch du das so gemacht hast. Und bei dieser artgerechten Haltung wirst du auch bald Jungfische vermitteln *g*.

Ich musste 6 überzählige Männchen allerdings an "meine" Fischhandlung verschenken. Sie haben leider keine Möglichkeit nur Weibchen zu beziehen und auch ihre Züchter haben bei A.nijsseni ein massives Problem damit, dass mehr Männchen hoch kommen.

Vielleicht im Zusammenhang mit dem letzten Beitrag noch für Sonne (und die Allgemeinheit): A.nijsseni können sich sehr gut Tarnen indem sie ihr Muster verändern. Das geht innerhalb von Sekunden. So kann ein unterlegenes Männchen blitzschnell die Farbe der Weibchen annehmen. Zwar ist das gelb nicht sehr intensiv aber das Muster ändert sich schlagartig von Streifen auf Flecken. Echt interessant aber leider nur zu beobachten, wenn man mehrere Paare hält.

Deine zwei sind auf jeden Fall schon sehr schön gefärbt. Würde mich nicht wundern wenn es bald mit dem laichen los geht =). Bei mir steht auch schon alles für die Beckenumgestaltung bereit. Ich muss nur noch 2 Paare los werden.
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.01.2015   #51 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.01.2015, 09:40   #52
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi,
ja das waren 15€, als für beide zusammen. Ich habe für das doppelte Paar das gleiche gezahlt O:-)
Der Preis stand auf Verhandlungsbasis, aber das wollte der endgültige Käufer gar nicht :-P Ich hatte hin und her überlegt, mir geht es ja nciht um das Geld, sondern dass die gut unter kommen. Aber genau aus dem Grund habe ich 15 angestezt um "oh die sind schön, die will ich" am Preis stolpern zu lassen *grins*

Aber kann man die Geschlechter nicht recht eindeutig an der Farbe der Brustflossen ergennen? Die der Weiber sind doch deutlich mit Schwarz versehen und die der Kerle nicht? Oder kommt das erst spät?

Lg
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2015, 09:42   #53
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Mimi90 Beitrag anzeigen
Aber kann man die Geschlechter nicht recht eindeutig an der Farbe der Brustflossen ergennen? Die der Weiber sind doch deutlich mit Schwarz versehen und die der Kerle nicht? Oder kommt das erst spät?
Kann man. Ist auch das erste Anzeichen bei Jungfischen. Die Körperfarbe kommt erst sehr viel später. Die Brustflossenfarbe kann auch das beste Männchen nicht imitieren *g*.
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2015, 22:01   #54
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

So daachte ich es mir doch, dass die Brustflossen eindeutig sind und nicht verfärbbar sind.
Ab wann gewanden die Jungtiere sich denn im typischen Geschlechterkleid?
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 10:24   #55
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hm sehr gute Frage *g*. Es dauert auf jeden Fall so lange, dass man nicht mehr weiß wie alt sie sind *fg*.
Ich würde sagen so mit ca. 5 Monaten fangen die Brustflossen an. Ab da erkennt man auch an der restlichen Färbung manchmal das Geschlecht.
Meine Jungtiere färben sich z.b. während/nach der Fütterung extrem. Ich deute das als Ausdruck von Freude =).

Außerdem färben sich natürlich immer die größten zuerst. Solange ein dominates Männchen drin ist, werden die anderen nicht wirklich schön sein.
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 15:10   #56
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.735
Abgegebene Danke: 265
Erhielt: 1.005 Danke in 478 Beiträgen
Standard

Hallo Mimi,

da hast Du wirklich interessante Tiere!
Und das unterlegene Paar wird sich jetzt auch freuen, für sich alleine zu sein.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 12:09   #57
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hach, ich bin immer noch sooo froh diese Apistos bekommen zu haben.

Noch scheinen die beiden nicht sehr zu flirten, man ignoriert sich irgendwie?
Aber auch die Guppydamen werden zufrieden gelassen. Scheinbar lieben die beiden zu sehr das Laub und die Jagt nach Garnelen^^
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2015, 13:15   #58
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Die Garnelen reichen als Beschäftigung sicher *g*. Die kann man dann wenigstens fressen wenn man sie erwischt hihi.

Also ein Liebesspiel an sich gibt es eh nicht. Für uns Menschen sieht das ziemlich brutal aus. Weibchen jagt zuerst das Männchen und versucht es dann in die Höhle zu locken. Dann jagt das Männchen das Weibchen usw. Ich konnte leider noch nie beobachten was dann irgendwann in der Höhle passiert *fsk18* =).
Danach geht man eigentlich wieder getrennte Wege. Nur das Männchen lässt dem Weibchen dann alles durchgehen wenn sie Junge führt. Er ist also nicht grob zu ihr. Das ändert sicher aber sofort wenn die Jungen weg sind.

Bin überhaupt gespannt wenn sie bei dir laichen ob das dann im Laub passiert.
Mich juckt es schon so sehr das Becken neu zu machen aber ich bekomm die letzten 2 Paare einfach nicht weg. Vielleicht muss ich doch auf 4€ pro Stk gehen =(.
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 13:15   #59
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hach, ich verliebe mich immer wieder aufs Neue in die Beiden *.*

Nach einer neuen Ladung Eichenlaub, die das Wasser ordentlich braun gemacht hat, haben beide sich anepasst und einen Organgestich entwickelt, wuuunderschön. Die Fotos bringen das leider nicht so rüber, dafür ist die Qualität zu schlecht, aber ich sage euch, die schillern richtig toll.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 10881412_1046581702035635_2128485634_n.jpg (47,5 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg 10939614_1046581712035634_157030961_o.jpg (56,0 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg 10943158_1046580715369067_1078157439_n.jpg (35,7 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg 10893337_1046580698702402_1332356222_n.jpg (35,7 KB, 31x aufgerufen)

Geändert von Mimi90 (21.01.2015 um 13:58 Uhr)
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2015, 17:06   #60
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

es ist so weit: Die nijsseni balzen!!!!

er ist riiichtig toll bunt und sie ist etwas gelber geworden. Die Guppydamen müssen strammstehen :-P
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 10872437_1057529517607520_1151714182_n.jpg (35,0 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg 10956102_1057529527607519_1657999254_n.jpg (46,2 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg 10965613_1057529560940849_586140718_n.jpg (48,2 KB, 35x aufgerufen)
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.02.2015   #60 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
apistogramma bitaeniata, eichenextrakt, erlenzapfen, osmose

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"trübes" Milchiges Wasser, bitte um Hilfe! Fifreu87 Einsteigerforum 9 24.10.2012 12:32
Neueingerichtetes Aquarium schneller besetzen mit Hilfe von "altem" Wasser? dermerier Archiv 2010 23 17.10.2010 18:37
stilles "Mineral"-Wasser statt destiliertes Wasser? Torsten76 Archiv 2009 4 14.01.2009 18:41
wie bekomme ich mein wasser "malawi-gerecht" ? Krabbenmann Archiv 2003 9 31.12.2003 14:24
Saures Wasser - ganz ohne "Manipulation"? HPKrug Archiv 2002 67 30.10.2002 11:37


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:39 Uhr.