zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2015, 09:34   #11
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

mit was machst du denn deine Fotos?
Die Fotos sind hervorragend aber bis auf das Bild 3 hätte ich keine Garnelen gefunden wenn du es nicht geschrieben hättest. Wahsinnige Versteckungskünstler aber sehr schöne Tiere.
Leider ist der Aufwand doch sehr hoch sonst würde ich mir auch die Haltung überlegen =/.
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2015, 09:50   #12
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ghhe Beitrag anzeigen
Die Fotos sind hervorragend aber bis auf das Bild 3 hätte ich keine Garnelen gefunden wenn du es nicht geschrieben hättest.
Hi,

kuck mal auf und unter dem Ast auf Bild 2 .
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.01.2015   #12 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.01.2015, 09:51   #13
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 533
Erhielt: 489 Danke in 334 Beiträgen
Standard

Hi,
die Bilder mache ich mit einer alten Fujifilm Digitalkmera. Und bearbeite sie dann mit Lightroom nach, trickse also
Ich empfinde den Aufwand der Haltung nicht so hoch, einen Teil des Equipment wie Osmoseanlage und Leitwertmessgerät hatte ich ja schon da, durch die Bienengarnelenhaltung. Dann ist es eigentlich nur noch Wasser temperieren und passend mit Sulawesisalz aufbereiten.
Es gibt auch Kardinalsgarnelenstämme, die in Leitungswasser gehalten werden (ein großer Züchter/Händler macht das zB so).Aber es ist wie bei den Bienengarnelen - kann klappen, muß aber nicht. Mit aufbereiteten Osmosewasser ist man auf der sicheren Seite.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2015, 09:54   #14
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 533
Erhielt: 489 Danke in 334 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bifi Beitrag anzeigen
Hi,

kuck mal auf und unter dem Ast auf Bild 2 .
Ja, da hocken sie alle, die Garnelen-Kiddies
Ich zähle 8 auf dem Bild.
Ist ein lustiges Spiel, reingucken und möglichst viele Garnelen sehen (bevor sie mich sehen und den Rückwärtsgang einlegen)
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2015, 14:42   #15
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.147
Abgegebene Danke: 128
Erhielt: 120 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Hallo Stefanie,

ich hab keine Plan von den Garnelen, kann dazu nichts sagen.

Aber optisch sieht es wirklich gut aus. Wie ein kleines Stück Natur direkt aus dem See.
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2015, 16:55   #16
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 533
Erhielt: 489 Danke in 334 Beiträgen
Standard

Langsam wirds wuselig. Aus den 11 Garnelen von Ende Oktober 2014 sind inzwischen gut 100 geworden, die haben keine schlechte Vermehrungsrate!

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 01:03   #17
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

na da gratuliere ich dir =). Wunderschöne Tiere und Fotos davon.
Wie wachsen denn die "Pflanzen"?

Was fangst du mit den ganzen Tieren an? Abgeben wird ja nicht so einfach sein oder? Man muss erst einmal jemanden finden, der die Bedingungen schaffen kann.
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2015, 09:29   #18
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 533
Erhielt: 489 Danke in 334 Beiträgen
Standard

Hallo

und vielen Dank. Es sind wirklich kleine Schönheiten, diese Garnelen.

Zitat:
Zitat von ghhe Beitrag anzeigen
Hallo,

na da gratuliere ich dir =). Wunderschöne Tiere und Fotos davon.
Wie wachsen denn die "Pflanzen"?
Die Pflanzen mickern vor sich hin...Verändern sich seit dem Einpflanzen im Oktober eigentlich nicht weiter. Es ist nicht so viel Licht da (die Garnelen mögens nicht so hell), und düngen geht aufgrund der Bewohner auch nicht. Vielleicht wird es jetzt besser, mit zunehmenden Ausscheidungsmengen der Garnelen, natürliche Düngung sozusagen...

Zitat:
Was fangst du mit den ganzen Tieren an? Abgeben wird ja nicht so einfach sein oder? Man muss erst einmal jemanden finden, der die Bedingungen schaffen kann.
Noch ist reichlich Platz im Becken, da passen locker nochmal 100 mehr rein. Man findet schon Abnehmer für die Kardinalsgarnelen, einziger Nachteil ist, daß man sie nicht so ohne Weiteres verschicken kann. Onlineshops machen das zwar, ich als Privatperson traue es mir aber nicht zu.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 08:47   #19
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Öhrchen Beitrag anzeigen
Man findet schon Abnehmer für die Kardinalsgarnelen, einziger Nachteil ist, daß man sie nicht so ohne Weiteres verschicken kann. Onlineshops machen das zwar, ich als Privatperson traue es mir aber nicht zu.
Darf ich fragen wieso du sie nicht verschicken willst?
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 09:05   #20
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 533
Erhielt: 489 Danke in 334 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ghhe Beitrag anzeigen
Darf ich fragen wieso du sie nicht verschicken willst?
Weil sie einfach empfindlich sind, unter anderem darf es nicht zu kalt werden im Transportbehälter. Die Garnelen leben ja bei um die 27°. Es gibt zwar Heatpaks, aber in deren Anwendung bin ich nicht geübt, da kann man auch einiges falsch machen.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kardinalsgarnele, sulawesi, tylomelania

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sulawesi-Inlandsgarnelen Algerich Wirbellose Tiere 6 29.05.2014 14:39
sulawesi Kies? Nele89 Aquarien Einrichtungsratgeber: Pflanzen und Dekoration 6 04.08.2013 07:19
Sulawesi Inlandgarnele <-> Yellow Fire L129 Wirbellose Tiere 1 21.02.2013 23:56
Neues 45er Sulawesi Becken h-andi Nano-Becken 7 09.03.2012 19:22
Mein Sulawesi-Garnelen-Becken Woifgnag Archiv 2010 12 20.09.2010 20:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:59 Uhr.