zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.07.2015, 18:08   #1
Simplicci
 
Registriert seit: 21.07.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Mein 63l Becken (Perlhuhnbärblinge)

Hi als Wiedereinstieg habe ich mir vorgenommen einem kleinen Perlhuhnbärblingschwarm (12 Tier sind geplant) ein Heim zu bauen.

Becken: 60x30x35 (63l)
Filter: HMF-Eckmattenfilter
Licht: Daytime Eco (24w) gedimmt mittels TC420

Bewuchs momentan:
-lilaeopsis brasiliensis (bin mal gespannt ob das was wird hatte mit solchen "Grässern" nie wirklich Glück)

-cyperus helferi (ganz schick aber muss vielleicht weichen, falls ich doch noch eine Moosrückwand baue)

-ranunculus inundatus

-bacopa caroliniana

-Javamoos

-Christmas Moos (wächst an der Filtermatte, hoffe es begrünt bald die ganze Fläche)

-Hornblatt? (Hab ich innerhalb der Familie abgeriffen wer weiß also was es wirklich ist )


Falls mich das "Grass"(lilaeopsis brasiliensis) wieder im Stich lässt würde ich
mal mit Süsswassertang als Bodendecker mein Glück versuchen.

Als Besatz ist wie gesagt ein kleiner Schwarm Perlhuhnbärblinge angedacht, dazu dann vielleicht ein paar Red Bee Garnelen. Eingelaufen ist das Becken inzwischen aber ich möchte noch ein zwei Wochen warten wie sich das Pflanzenwachstum entwickelt bevor ich die Tiere einsetze.

LG Fabian
Simplicci ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.07.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.07.2015, 19:49   #2
Lenak
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 479
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 13 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Hallo Fabian,
es hört sich alles gut an, ein Bild von AQ währe auch gut.
LG
Elena
Lenak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2015, 20:14   #3
Simplicci
 
Registriert seit: 21.07.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Ach ja Bild, hatte ich ganz vergessen.
Click the image to open in full size.
Simplicci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2015, 20:14   #4
Simplicci
 
Registriert seit: 21.07.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Naja Handyphoto sorry mache demnächst mal ein anständiges.
Simplicci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2015, 22:00   #5
Lenak
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 479
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 13 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Hi,
gefällt mir gut. Keine rückwandfolie? Willst du keine oder gefällt dir so besser?
Gruß
Elena
Lenak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2015, 00:24   #6
Simplicci
 
Registriert seit: 21.07.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi elena,
Ich möchte gerne eine Moosrückwand, mein erster Versuch ist leider gescheitert, falsches Gitter falsch verarbeitet und viel zu wenig Moos zur Verfügung. Naja nächste Woche probiere ich es nochmal, dann mit engerem edelstahlgitter und viel mehr Moos.
Simplicci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2015, 12:50   #7
Lenak
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 479
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 13 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Ich drücke dir die Daumen
LG
Elena
Lenak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2015, 22:31   #8
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hi Fabian,
Wo hast du das Gitter her? Ich bräuchte eventuell auch eins... sind aber sauteuer.

Bienen brauchen ziemlich spezielles Wasser, sonst vermehren die sich nicht. Wenn es dir um rote Garnelen geht, schau mal nach Red Fire, vielleicht sind die ja auch was für dich. Die sind sehr tolerant was das Wasser angeht.
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 01:30   #9
Simplicci
 
Registriert seit: 21.07.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi Katrin
, ja bin schon auf Red Fire bzw. Shakuras umgeschwenkt. Gitter habe ich bei drahtgewebeshop.de bestellt, nicht billig aber Versand gratis und zugeschnitten wie du magst, gibt von "luftdicht" bis 8mm maschenweite eigentlich alles in edelstahl.
LG fabian
Simplicci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2015, 14:33   #10
Simplicci
 
Registriert seit: 21.07.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo,

Mal ein kleines Update, inzwischen sind 25 PHB eingezogen, zusammen mit 20 Shakura Garnelen, zwei Garnelen tragen Eier und ich habe auch schon fünf PHB Winzlinge gezählt, mal schauen ob die im inzwischen recht gut bewachsenen Becken durchkommen. Die geplante Moosrückwand musste weichen, hat mir zuviel Beckentiefe gefressen. Ich stelle heute Abend mal Fotos ein.

LG Fabian
Simplicci ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.08.2015   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Perlhuhnbärblinge chin842 Fische 7 11.09.2014 20:06
Ferndiagnose f. verstorbene Perlhuhnbärblinge Larry Krankheiten der Fische 8 06.06.2014 12:01
Perlhuhnbärblinge erfolgreich vermehren Wubsel Fische 4 07.09.2013 17:52
Perlhuhnbärblinge Goldplaty Archiv 2012 2 08.08.2012 09:36
Perlhuhnbärblinge Nachwuchs blubbb Archiv 2010 1 05.06.2010 09:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:36 Uhr.