zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.04.2016, 13:47   #31
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 62 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Hallo Schneewitchen

Ich will ehrlich sein...dies ist eines mit Abstand der schönsten Becken die ich jeh gesehen habe, es wirkt so riesig und das obwohl viel drin ist...für mich eine Meisterleistung von der Einrichtung her bis zur Top-Fotografie!

Bin hin und weg...

LG
Holger

Danke: (1)
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 24.04.2016   #31 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.04.2016, 22:41   #32
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Vielen lieben Dank Holger!

Hab im Moment leider viel zu viel um die Ohren und komme zu garnichts... aber extra für dich grade mal abgeknippst, eine von zwei Anubias Knospen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160423_233708.jpg (83,5 KB, 56x aufgerufen)
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2016, 03:08   #33
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.723
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 359 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Ich heiße zwar nicht Holger aber das Bild hat was mit den Anubien und den Wasserlinsen.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2016, 06:36   #34
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Guten Morgen!


Danke Hannah
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2016, 10:22   #35
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 62 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Guten Morgen ihr Lieben!

Ja das Bild ist klasse und der Beweis das mit Fantasie auch kleinere Becken fantastisch gestaltet werden können.

LG
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 20:49   #36
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Guten Abend!

Es hat sich mal wieder wahnsinnig viel getan, ...Also ein großes Update heute.

Zuerst die schlechte Nachricht, die Hummelgarnelen sind mir unmerklich weggestorben. Bei 5 Tieren hatte ich es mitbekommen, über einen Zeitraum von mehreren Wochen wurden es immer weniger.
Der Schock kam dann als ich beschloss die Boraras Maculatus wieder ins 240l Gesellschaftsaquarium umzusiedeln. Es waren nur noch drei Hummeln über. Die drei haben jetzt ihren "Gnadenhof" bei den BlackRose Garnelen im 240l Becken. Denke dort haben sie zumindest ein wenig mehr Gesellschaft.

Warum die Boraras Maculatus wieder zurück ins Gesellschaftsaquarium?

Auf lange Sicht gefiel mir ihr Verhalten in dem kleinen Becken nicht. Hatte sie ja lang genug auf 120cm Kantenlänge flitzen sehen und auf 60cm waren sie viiiiieeee...l ruhiger geworden und standen viel rum. Anfangs waren sie dort auch noch aktiv, allerdings wurde das immer weniger mit der Zeit.
Mir hat das keinen großen Spaß mehr gemacht zu beobachten und so kam dann die Entscheidung, sie ziehen wieder zurück.

Dann war natürlich der Punkt da wo ich wieder ein leeres Becken hatte und der Wunsch nach meinem Traumfisch der Schmetterlingsbarbe wieder näher rückte.
Ca 2 Wochen ließ ich das Becken leer und am letzten Freitag zogen sie dann ein.

Barbus Hulstaerti

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Von den 8 bestellten Tieren kam eins bereits tot in der Tüte an, ein anderes schwer abgemagert/verkümmert. Weitere mit weißen Pünktchen

Aktueller Besatz

7 Barbus Hulstaerti (5m, 2w)

Aktuell bekommen sie die "Andrea- Spezial-Behandlung".
Habe lange überlegt wie ich sie wieder gesund bekomme und mich dazu entschieden es erst mal auf die sanfte Tour zu versuchen. Täglich 50% WW, ca 10 SMBB und ne handvoll Erlenzäpfchen.
Abends ist das Wasser dann richtig schön braun, dann mache ich den 50% WW und bis zum nächsten Abend ist es wieder eingefärbt.

Die weißen Pünktchen sind deutlich zurückgegangen, aber noch nicht 100%.

Gefressen wird aktuell auch nur LeFu und PlanktonPur, Frostfutter wird wieder ausgespuckt... Werde es aber weiterhin anbieten und hoffen das sie noch auf den Geschmack kommen. Von Flockenfutter und Granulat halten sie Abstand...

Habe vorhin mal ein Video gemacht (leider nicht die beste Qualität), wie man sieht sind sie auch beim LeFu noch nicht so verfressen wie andere Fische, wobei die Artemia auch schon recht groß sind.

https://youtu.be/n3ebV94uqRA

Schmetterlingsbarben, ist schon einige Monate her das ich sie im Internet gesehen und mich verliebt habe. So eine "auf den ersten Blick" Geschichte war das.
Mein absoluter Traumfisch, mir gefällt einfach alles an diesen Tieren, Körperform, Färbung, Verhalten... Die ganz große Liebe sozusagen.

Auch wenn das jetzt alles etwas doof gelaufen ist mit der Online Bestellung und dem gesundheitlichen Zustand der Tiere, ich bin überfroh und glücklich sie endlich da zu haben und hoffe das sie sich gut erholen und ich noch lange Freude an ihnen habe
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 21:37   #37
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.339
Abgegebene Danke: 665
Erhielt: 663 Danke in 495 Beiträgen
Standard

@Andrea, hallo
sind ja wirklich putzig, diese Schmetterlingsbarben - hoffentlich kriegst du die 7 jetzt durch !
Hab gerade mal gegoogelt, winzig, 3,5 cm ausgewachsen !
Und ablaichen könnten sie nach Eingewöhnung auch ( im gelesenen Bericht in Javamoos, aha !) - und sie verputzen ihre Jungwinzlinge nicht - sehr angenehm .
Bei dir vermehrt sich doch immer alles
Mir wären sie zu ansprüchliche Fresser - aber sind schon was Besonderes !
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 21:43   #38
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

@Birka: Was meinst du warum ich da soviel Javamoos reingestopft habe.

Die Winzlinge sind einfach meins, umso kleiner um so mehr was für mich
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 22:11   #39
AznFafi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Andrea,

blöd um die Garnelen. Ich werde in meinem Aquarium auch Garnelen halten, hoffe das die nicht sterben.

Sehr süße neue Fische hast du. Viel Erfolg beim Durchbringen der Fischis.

Außerdem sehr schönes Becken

Nachtrag: @Birka: Das Futter (Mikrowürmchen, Artemia,...) für Minifische finde ich jetzt nicht wirklich anspruchsvoll.

Geändert von AznFafi (17.05.2016 um 22:18 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2016, 22:12   #40
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Danke Nico!
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.05.2016   #40 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tanganjika in der Küche neumarkt Becken von 54 bis 96 Liter 12 15.11.2015 14:30
Anubias L129 Archiv 2010 42 07.03.2010 13:59
Suche kleine Becken (ganz kleine und bis 60cm) KatrinV Archiv 2004 7 08.05.2004 10:41
Aquarium in Küche? TinaR Archiv 2003 12 19.11.2003 16:39
Wasserwechsel in der Küche? Christof_1 Archiv 2002 14 11.10.2002 11:07


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:40 Uhr.