zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.12.2016, 19:49   #51
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 798
Abgegebene Danke: 252
Erhielt: 99 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Hallo!

Den Zwergpanzerwelsen geht es gut, auch der Nachwuchs ist fit. Mein Sohn hatte vor einiger Zeit drei kleine Zwergpanzerwelse gezählt, ich selbst kann immer nur einen sehen. Der hat sich mittlerweile auch schon verändert und den typischen Seitenstreifen bekommen. Ein paar Flecken sind aber auch noch zu sehen. Er ist ziemlich aktiv und hauptsächlich im Zickzack unterwegs. Das einzige Bild, das ich machen konnte, zeigt ihn rechts aus dem Bild zischen. Da ich recht viel feines Futter ins Becken gebe, sind die Schnecken auch ganz gut genährt. Meine größte Posthornschnecke ist in diesem Becken herangewachsen, die ist wirklich riesig.
So, das wars erst mal von den Zwergpanzerwelsen.

Ciao Susanne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20161227_182119595.jpg (81,5 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20161227_180104663.jpg (41,2 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20161214_110646408.jpg (72,9 KB, 43x aufgerufen)
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2016, 17:13   #52
Gelegentlich
 
Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 16 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hallo !
Deinen Nachwuchs hab ich doch glatt übersehn .Glückwunsch.Da hat sich die Mühe doch gelohnt.
Liebe Grüsse Sabine

Danke: (1)
Gelegentlich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.12.2016   #52 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.01.2017, 10:46   #53
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 798
Abgegebene Danke: 252
Erhielt: 99 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Moin,

große Neuigkeiten gibt es nicht zu berichten, alles läuft gut. Die Zwergpanzerwelse werden immer aktiver und sind weniger schreckhaft. Wenn ich ruhig vor der Scheibe sitze, kommen sie auf ihrer Futtersuche auch nach vorne und ich kann dann mal ein Foto machen.
Es ist auf jeden Fall ein riesengroßer Unterschied zum Anfang, als das Becken noch mit den Wurzeln und der Vordergrundbepflanzung vollgestopft war. Mittlerweile schwimmen die Fischlein oft durchs freie Wasser, suchen die Blätter der Cryptocoryne ab und lassen sich auf dem freien Platz nieder.
Ab und zu sehe ich auch den/einen Jungfisch bei der Futtersuche. Er sieht wie eine Miniaturausgabe seiner Eltern aus, quasi ein Minizwergpanzerwels. Die Fleckzeichnung ist verschwunden, der Streifen ausgeprägt. Er ist eher in die Breite als in die Länge gewachsen, sieht in meinen Augen recht propper aus. Ein Foto von ihm zu machen, ist mir leider nicht gelungen. Statt dessen ein paar Bilder der Eltern.

Ja, ich weiß. Es sind eher Suchbilder...

Ciao Susanne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20170109_095516740.jpg (89,7 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170109_095652130.jpg (89,7 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170109_094421294.jpg (84,4 KB, 36x aufgerufen)

Danke: (2)

Geändert von Snausen (09.01.2017 um 10:49 Uhr)
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2017, 15:07   #54
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 523
Erhielt: 42 Danke in 35 Beiträgen
Standard

sehr schön

Danke: (1)
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 12:50   #55
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 798
Abgegebene Danke: 252
Erhielt: 99 Danke in 73 Beiträgen
Standard

So, meine Geduld wurde belohnt. Die Meute war mit dem kleinen Jungfisch auf Futtersuche und ich hab schnell abgedrückt. Nach genauem Hinsehen entdeckte ich dann auch noch eine klitzekleine Larve!

Ciao Susanne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20170110_121547267.jpg (70,2 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170110_121530344.jpg (68,2 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170110_101236749.jpg (61,0 KB, 38x aufgerufen)
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 13:06   #56
Heikow
 
Registriert seit: 03.02.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.001
Abgegebene Danke: 76
Erhielt: 560 Danke in 323 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Snausen Beitrag anzeigen
So, meine Geduld wurde belohnt. Die Meute war mit dem kleinen Jungfisch auf Futtersuche und ich hab schnell abgedrückt. Nach genauem Hinsehen entdeckte ich dann auch noch eine klitzekleine Larve!

Ciao Susanne
Siehstewohl. So muss das sein!

Hast Du Javamoos im Becken? Wenn man das öfters mal durchsucht, findet man darin recht regelmäßig Eier. So kann man die Vermehrung noch etwas ankurbeln.

Aber hauptsache die Tierchen sind nun weniger schissig und es kommt überhaupt mal was durch. In dem Sinne ... nicht wieder zu sehr zuwuchern lassen ^^
Heikow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2017, 22:50   #57
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 798
Abgegebene Danke: 252
Erhielt: 99 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Hallo Heiko,

Javamoos habe ich noch nicht im Becken, kann aber etwas auf eine kleine Schieferplatte kleben. Nur würde ich damit ja wieder etwas freien Platz zustellen. Vielleicht lehne ich die Platte an die linke Seitenscheibe, die ist sowieso wegen der Sonneneinstrahlung abgedeckt.
Ja, sie sind definitiv sehr viel mutiger geworden. Darüber freue ich mich sehr. Jetzt passt auch die Beschreibung als lebhafte, gern im freien Wasser schwimmende Art. Darum werde ich natürlich gut dafür sorgen, dass es nicht zuwuchert. Vielen Dank noch einmal für deine guten Tipps!

Ciao Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2017, 08:58   #58
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 798
Abgegebene Danke: 252
Erhielt: 99 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Moin,

never change a running system! Nachdem ich eine Pflanze beschnitten und mit dem Heizstab herum experimentiert habe, sind die Zwergpanzerwelse wieder sehr ängstlich geworden. Sie flüchten, sobald sich jemand nähert. Manchmal so schnell, dass man es hören kann! Dabei bin ich immer sehr vorsichtig, wenn ich im Becken hantiere und versuche möglichst wenig Aufruhr zu verursachen.

Dem Nachwuchs geht es aber gut, zwei etwa gleich kleine Fischchen sind mit den Großen unterwegs. Sie sind ca. 1 cm lang, das heißt, eigentlich nicht viel gewachsen in der Zwischenzeit. Ist das trotzdem okay?

Außerdem habe ich noch drei kleinste, gefleckte Exemplare gesehen.
Also bin ich doch sehr zufrieden. Es sind halt eher Beobachtungsfische.

Ciao Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 18:41   #59
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 798
Abgegebene Danke: 252
Erhielt: 99 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Hallo,

das Becken mit den Zwergpanzerwelsen ist eine wahre Freude. Hier läuft alles reibungslos und zu meiner Zufriedenheit. Da aber der kleine Eckfilter immer sehr schnell verstopfte und auch keine Strömung bringt, habe ich einen Mattenfilter gekauft. Der ist jetzt knapp eine Woche drin und läuft noch ein paar Tage parallel zum Eckfilter. Ein bisschen bedaure ich diesen Austausch, der Dennerle Filter ist so schön leise und der neue knurrt doch hörbar. Aber ich denke, dass die Vorteile überwiegen. Vielleicht wird der neue Filter ja mit der Zeit auch noch leiser.

Um noch etwas mehr freien Platz zu bekommen, habe ich die Bacopa aus dem Becken genommen. Und siehe da, in Kombination mit der stärkeren Strömung scheint es den Zwergpanzerwelsen zu gefallen und sie sind wieder häufiger zu sehen. Die ganze Gruppe kommt auf Futtersuche nach vorne und lässt sich auch nicht von mir stören, wenn ich ruhig vor dem Becken sitze. Zu viel bewegen darf ich mich allerdings nicht, dann sind sie wieder für einige Minuten verschwunden.

Mittlerweile füttere ich nicht mehr an einer bestimmten Stelle, sondern gebe das Futter in die Strömung, sodass es sich im gesamten Becken verteilen kann. Die vielen Schnecken bekommen ein vegetarisches Extrafutter, damit sie den Welsen nicht alles wegfressen. Das klappt ganz gut, wenn ich die Schnecken eine halbe Stunde vor den Fischen füttere. Dann sitzen sie alle auf einem Haufen und die Welse haben freie Bahn. Oft kann ich dann die allerkleinsten Mini-Zwergpanzerwelse beobachten, wie sie die Blätter absuchen. Das sieht sehr putzig aus, wie die winzigen Fischlein mit ihren langen Barteln akribisch ein Blatt nach dem anderen abschwimmen.

Die Gruppe hat sich jetzt von elf auf mindestens sechzehn aufgestockt. Es gibt mehrere Jungfische in unterschiedlichen Größen. Das freut mich riesig. Bilder gibt es auch noch, die sind aber leider etwas verschwommen. Ich muss halt in sicherer Entfernung bleiben.

Ciao Susanne

Geändert von Snausen (09.03.2017 um 18:43 Uhr)
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 18:56   #60
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 798
Abgegebene Danke: 252
Erhielt: 99 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Bilder...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20170309_102011064.jpg (99,2 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170309_102539088.jpg (110,9 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170309_102512988.jpg (112,6 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170309_100549582.jpg (98,6 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170309_102118133.jpg (90,4 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20170309_102343724.jpg (85,2 KB, 17x aufgerufen)
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
50liter, corydoras pygmaeus, zwergpanzerwels

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Corydoras pygmaeus Spielplatz, 54 Liter Caillean Becken von 54 bis 96 Liter 3 16.06.2015 18:05
Corydoras: scheue und mutige Arten? Fitze Archiv 2003 4 26.06.2003 11:57
Corydoras-Pygmaeus Carlos Archiv 2003 8 14.05.2003 20:38
Corydoras pygmaeus Remmiz Archiv 2003 4 30.01.2003 20:01
Corydoras pygmaeus im 30er? Henning02 Archiv 2002 3 05.11.2002 16:01


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:49 Uhr.