zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2017, 18:18   #31
Harlekin_85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: 63303
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 15 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Guramis und generell Fadenfische und deren Unterarten finde ich in kleinen Becken nicht umbedingt gut aufgehoben. Das Männchen kann u.U. echt aggressiv werden und entsprechend das Weibchen zu Tode hetzen. Sehr dicht bepflanzte größere Aquarien bieten da etwas mehr Schutz.

Ich würde auch einen Bodenfisch (corys etc,) und einen Schwarmfisch (Neons etc,) einsetzen und das war es dann für das kleine Becken.

Danke: (1)
Harlekin_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.04.2017   #31 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.04.2017, 19:01   #32
dacis
 
Registriert seit: 19.04.2017
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 27
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Ich denke es ist das schlauste wenn wir etwas einfacheres nehmen wie z.B. Guppys mit Dornaugen und einem Schwarm+einen Kleinen putz trupp an welse könntet ihr da was vorschlagen?
dacis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 19:05   #33
dacis
 
Registriert seit: 19.04.2017
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 27
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Es ist vielleicht besser für mich etwas ganz einfaches zu machen... am besten ein Schwarm dornaugen welse und welche die man unterscheiden kann
LG Marius und danke für eure Hilfe...
dacis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 19:05   #34
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dacis Beitrag anzeigen
Kleinen putz trupp an welse könntet ihr da was vorschlagen?
Welse putzen nicht...Das musst du schon selbst machen.

Danke: (1)
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 19:07   #35
dacis
 
Registriert seit: 19.04.2017
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 27
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Harlekin_85 Beitrag anzeigen
Guramis und generell Fadenfische und deren Unterarten finde ich in kleinen Becken nicht umbedingt gut aufgehoben. Das Männchen kann u.U. echt aggressiv werden und entsprechend das Weibchen zu Tode hetzen. Sehr dicht bepflanzte größere Aquarien bieten da etwas mehr Schutz.

Ich würde auch einen Bodenfisch (corys etc,) und einen Schwarmfisch (Neons etc,) einsetzen und das war es dann für das kleine Becken.
Könntest du vielleicht ein Vorschlag machen?
LG Marius
dacis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 19:08   #36
dacis
 
Registriert seit: 19.04.2017
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 27
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Wasserwelt Beitrag anzeigen
Welse putzen nicht...Das musst du schon selbst machen.
Meinte indem sie ein wenig algen essen... Natürlich muss ich auch sehr viel putzen
dacis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 19:23   #37
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dacis Beitrag anzeigen
Meinte indem sie ein wenig algen essen... Natürlich muss ich auch sehr viel putzen
Zum Algen fressen sind Schnecken besser geeignet.
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2017, 19:24   #38
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hi Marius,

auch ich finde wie die meisten meiner Vorredner max. 2 Fischarten absolut ausreichend für ein so kleines Becken.

Schau Dir mal Fundulopanchax nigerianus an - sehr hübsch. Die habe ich in einer kleinen Gruppe zusammen mit Corydoras panda in einem 65l-Becken. Ich habe einmal aus einem anderen Becken ein paar Platys in diesem Becken "geparkt" - das war eindeutig zu voll und wuselig.

Oder nimm doch Guppies, wenn sie Dir gut gefallen. Da würden auch wieder die kleinen Cory-Arten dazupassen und fertig. Als "Algenfresser" könntest Du auch gut Garnelen (Neocaridina davidii -z.B. red fire) und/oder hübsche Schnecken einsetzen (.B. Pianoschnecken, Geweihschnecken).

Auch wenn Du jetzt vor hast, 4 Arten einzusetzen - fang mit 2 Arten an und warte eine ganze Weile ab - vielleicht reicht es Dir ja dann doch.
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2017, 09:46   #39
Harlekin_85
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: 63303
Beiträge: 658
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 15 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dacis Beitrag anzeigen
Könntest du vielleicht ein Vorschlag machen?
LG Marius
Eigentlich gab es schon so viele Vorschläge, aber du solltest dich mal in Eigeninitiative in das Thema rein lesen. Dann würden sich auch ggf. eine Fragen und vorallem einige Themn zu eig. dem selben Thema wie von selbst erledigen.

Wenn ich richtig verstanden habe wurde erst das AQ gekauft und nun fragt man sich was man da rein packen kann. Wäre es nicht besser gewesen (je nach Budget und Platz daheim) erst zu schauen was man ggf haben möchte und sich dann das entsprechende Becken zu kaufen?

Danke: (1)
Harlekin_85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2017, 12:06   #40
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.136
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 253 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo,

man kann sehr schön passende Wirbellose aussuchen und dann nur ein/zwei kleine Arten dazusetzen.

Ich habe gerade ein (wenn auch mit mehr Litern, aber bei gleicher Kantenlänge) Lido 120 gestartet. Bis jetzt mit schwarzen Turmdeckelschnecken, blauen Posthornschnecken und Tangerine Tiger Garnelen. Dazu kommen noch meine blonden Endlerhybriden und sonst wahrscheinlich nichts mehr.

Gefällt mir farblich sehr gut und dieser Besatz wird das ganze Becken mit viel Leben füllen.

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Danke: (3)
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 22.04.2017   #40 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
60l, besatz, filter, pflanzen, richtiger

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend hilfe ich weis nicht ob mein besatz so ok ist kangalfisch Archiv 2011 6 16.12.2011 22:25
mein fisch ist krank, brauche hilfe kiki123 Archiv 2010 10 26.03.2010 21:19
JBL Contest aquarium besatz vorschlag/Art vorschlag 120x50x50 Anoy Archiv 2009 5 24.11.2009 23:55
Brauche Vorschlag für Filtermedien! Dre Archiv 2009 5 21.07.2009 15:41
Brauche Hilfe bei Besatz ThoRa06 Archiv 2009 10 05.05.2009 22:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:57 Uhr.