zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.09.2018, 14:34   #81
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.108
Abgegebene Danke: 313
Erhielt: 355 Danke in 265 Beiträgen
Standard

Moin, in Vorbereitung des Wechsels hab ich heute erstmal die Schläuche gereinigt. Nach 3 Monaten, der Filter läuft sogar schon seit 6 Monaten ohne Medienreinigung. Sehr gut der JBL Cristal Profi greenline. Da dürfte der Sand/Kiestausch im laufenden Betrieb nächste Woche eigentlich ganz gut funzen. Dann werden übrigens die Auratus gleich abgeholt. Keine Ahnung wie ich auf die Idee kam, das erst kurz vor Einzug der Aolonocara zu machen. Naja, doch, ich wollte kein Becken ohne Barsche über ne Woche haben. So ein Blödsinn, grade wo die Aale so aktiv sind...


Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 13:01   #82
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.108
Abgegebene Danke: 313
Erhielt: 355 Danke in 265 Beiträgen
Standard Umbau für Aulonocara baenschi

Sodele, da meine Auratus schon heute morgen zu ihrer neuen Besitzerin gezogen sind, hab ich das Becken gleich umgebaut.

Schritt 1:
Becken zu 2/3 leeren und Steine raus.

Schritt 2:
Das rausfangen der Auratus ging überraschend einfach (keine 5 Minuten), die waren wohl noch nicht richtig wach. Dafür waren die Aale und Antennenwelse nicht so problemlos zu bekommen und sind daher drin geblieben.

Schritt 3:
Alter Kies raus (Mist ich hatte vergessen, daß ich noch so blöden Dungergrund drin hatte). Und im Bach entsorgen.

Schritt 4:
Etliche Wasserwechsel

Schritt 5:
ca. 25kg Poolfiltersand waschen und rein, nicht so wild war schon vorgewaschen.

Schritt 6:
Etliche Wasserwechsel

Schritt 7:
Steine etc. wieder aufbauen, inkl. Deko. Wie man unten sieht, sind die Aufbauten nurnoch an den Rändern.

Schritt 8:
Fertig, alles in allem ca. 4h

So, jetzt müssen sich die Aale und Antennenwelse eingewöhnen, hoffe die haben das gut überstanden (toitoitoi). Außerdem hoffe ich, dass das Biogleichgewicht sich schnell wieder einstellt (toitoitoi).

Übrigens hab ich durch die Steinaufbauten partout nicht mehr freie Sandfläche hinbekommen. Die Aufbauten müssen ja sicher stehen...

Am 10.10. ziehen dann die Aulonocara ein.

Das Foto ist leicht mit Photoshops Kopierstempel bearbeitet, um die vielen sonnigen Spiegelungen raus zu kriegen. Links und rechts fehlen wieder ca. 1/3 mit Steinaufbauten.

Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (72,1 KB, 10x aufgerufen)

Danke: (2)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.09.2018   #82 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.09.2018, 17:24   #83
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.108
Abgegebene Danke: 313
Erhielt: 355 Danke in 265 Beiträgen
Standard 1. Fütterung nach Umbau

Wie es aussieht haben die Tiere den Streß ganz gut verkraftet. Auch wenn sie nicht ganz so gierig fressen, fressen doch alle...


Das Wasser ist übrigens schon fast wieder klar. Hoffentlich gehts so weiter...


Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (67,4 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-2.jpg (63,2 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-3.jpg (84,7 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-4.jpg (90,6 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-5.jpg (84,7 KB, 11x aufgerufen)

Danke: (3)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2018, 19:12   #84
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 1.423
Abgegebene Danke: 268
Erhielt: 691 Danke in 450 Beiträgen
Standard

Hallo Tom,


das Becken sieht wirklich ansprechend aus!


(Hast du dir für die Rückwand [Foto in Post 82] von deiner letzten Amerika-Reise den Rückenpanzer eines Alligators mitgebracht? )


Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2018, 20:10   #85
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.108
Abgegebene Danke: 313
Erhielt: 355 Danke in 265 Beiträgen
Standard

Hi Oto, danke.

Zitat:
Hast du dir für die Rückwand [Foto in Post 82] von deiner letzten Amerika-Reise den Rückenpanzer eines Alligators mitgebracht?
lol, jo, beim Zoll hatte ich echt Schiß...

Das ist leider nur das Juwel Rückwand Poster Nr.1....
Wie gesagt, der Effekt kommt vom schnell hingepfuschten retouschieren der Lichtspiegelungen...

Tom

Geändert von carpenoctemtom (02.10.2018 um 20:14 Uhr)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2018, 20:19   #86
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 1.423
Abgegebene Danke: 268
Erhielt: 691 Danke in 450 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
...der Effekt kommt vom schnell hingepfuschten retouschieren der Lichtspiegelungen...

Da hast du aber richtig gut gepfuscht!


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 15:22   #87
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.108
Abgegebene Danke: 313
Erhielt: 355 Danke in 265 Beiträgen
Standard Tag 3 nach Umbau

Ich bin wirklich überrascht, wie gut die Beckenbiologie den Austausch des Bodens in Betrieb überstanden hat. Das Wasser ist absolut Top.

Ich hatte erst überlegt, die Fütterung komplett auf Carnivor um zu stellen, da die Aulonocara baenschi auch eher Carnivor bevorzugen. Mich dann aber dazu entschieden, weiterhin alle 2 Tage carnivor und den Rest normales Granulat zu füttern, da ja auch die Aale das fressen und bis her so prächtig gedeihen. Mal sehn was die baenschi dann dazu sagen.

Bin eh gespannt, ob meine Einrichtungidee bei ihnen so ankommt, wie gedacht...

Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (76,0 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-2.jpg (64,3 KB, 6x aufgerufen)

Geändert von carpenoctemtom (03.10.2018 um 15:25 Uhr)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2018, 14:51   #88
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.108
Abgegebene Danke: 313
Erhielt: 355 Danke in 265 Beiträgen
Standard

Hier ist was Fotos angeht Schluß. Für die Aulonocara baenschi haben ich einen neuen Thread eröffnet.


Fragen zu den Auratus könnt Ihr natürlich weiterhin hier stellen...


Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Aggressiver Melanochromis auratus Bock Lena_92 Fische 6 19.02.2013 17:37
Melanchromis Auratus BjörnG Archiv 2011 1 24.10.2011 09:25
Melanochromis Auratus NiCa Archiv 2011 3 06.01.2011 19:14
Melanochromis maingano, Melanochromis johanni ? ralf21k Archiv 2010 3 16.03.2010 02:48
Dickes Auge bei Melanochromis auratus D.Schu Archiv 2003 6 20.08.2003 19:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:14 Uhr.