zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.08.2022, 18:58   #31
Atlantis
 
Registriert seit: 18.02.2021
Beiträge: 382
Abgegebene Danke: 44
Erhielt: 126 Danke in 96 Beiträgen
Standard

Das ist aber wirklich ein extrem geringes Pflanzenvorkommen für Hyphessobrycon amandae.

So kahl sah mein Aquarium für Hyphessobrycon amandae aus wenn gegärtnert worden ist.

-60-2.jpg

und so sonst
-60-1.jpg

-60-14.jpg


-60-20.jpg Click the image to open in full size.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 60 2.jpg (80,0 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg 60 1.jpg (86,0 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg 60 20.jpg (103,8 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg 60 14.jpg (71,8 KB, 39x aufgerufen)

Danke: (1)
Atlantis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2022, 20:07   #32
_hannibal_
 
Registriert seit: 18.03.2021
Ort: Augsburg Land
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 69
Erhielt: 177 Danke in 125 Beiträgen
Standard

Im unteren Bereich hätten Sie vorerst genügend Möglichkeiten um sich zu verstecken. Ich werde Ihnen noch Möglichkeiten schaffen. Dass es gerade für Sie so extrem wichtig ist, war mir ehrlich gesagt nicht bewusst. Dicht bepflanzt aber freie Schwimmfläche liest man ja bei jedem Salmler in der Beschreibung. Aber dass sie sich zwingend verstecken "müssen" habe ich nicht so rausgelesen.
Ich pflanze die Tage um. Muss noch kurz grübeln
_hannibal_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2022, 20:33   #33
_hannibal_
 
Registriert seit: 18.03.2021
Ort: Augsburg Land
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 69
Erhielt: 177 Danke in 125 Beiträgen
Standard

Als schüchtern empfinde ich sie aktuell nicht. Sie bewegen sich entspannt und frei im Becken und bleiben auch so wenn man sich dem Aquarium nähert oder vorbei läuft. Ich werde natürlich trotzdem etwas umbauen
_hannibal_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2022, 20:57   #34
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 10.073
Abgegebene Danke: 3.237
Erhielt: 2.874 Danke in 2.079 Beiträgen
Standard

Bei mir fühlen sie sich im 70 Liter Becken auch wohl. Allerdings ist das ja zu 2/3 gut bepflanzt und dann auch noch Schwimmpflanzen oben. In der Natur sind sie ja ganz hinten in der Nahrungskette, werden also als erstes gefressen, und von daher muss man verstehen das sie da geschützte Zonen bevorzugen. Wie man diese Schutzräume aber gestaltet, ob Wurzeln, Pflanzen oder ein mix, das ist jedem selbst überlassen.

Auch wenn nicht jede Beschreibung hier zutreffend ist, diese unterschreibe ich aber

https://www.aquarium-guide.de/sal_feuertetra.htm
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2022, 21:10   #35
_hannibal_
 
Registriert seit: 18.03.2021
Ort: Augsburg Land
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 69
Erhielt: 177 Danke in 125 Beiträgen
Standard

Danke dir, ich lass mir was einfallen ich werd vielleicht eine Echinodorus ausm 200er nehmen und neben den Filter setzen. Dann wären sie rechts gut geschützt und können links schwimmen

Danke: (1)
_hannibal_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2022, 09:39   #36
_hannibal_
 
Registriert seit: 18.03.2021
Ort: Augsburg Land
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 69
Erhielt: 177 Danke in 125 Beiträgen
Standard

Hab gestern Froschbiss besorgt und werd die Tage umpflanzen. Und ich war überrascht, dass die Minis tatsächlich grose Artemia erlegen
_hannibal_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2022, 22:49   #37
_hannibal_
 
Registriert seit: 18.03.2021
Ort: Augsburg Land
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 69
Erhielt: 177 Danke in 125 Beiträgen
Standard

Mal ein kleines Update. Die Minis sind toll. War sofort Schockverliebt. Sie sind absolut nicht scheu und ziehen entspannt ihre Bahnen und sind total verfressen

Hat ein bisschen gedauert, aber nach Quarantäne sind heute Pflanzen eingezogen. Die hinteren müssen (wie immer ) wachsen...

Geholt habe ich
Echinodorus Ozelot
Cyperus helferi
Hygrophila difformis

Die roten Stängel hab ich raus, die setze ich ins 180ger
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20220919_220321.jpg (111,7 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20220919_235124.jpg (118,8 KB, 10x aufgerufen)

Danke: (1)

Geändert von _hannibal_ (19.09.2022 um 22:52 Uhr)
_hannibal_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2022, 17:48   #38
_hannibal_
 
Registriert seit: 18.03.2021
Ort: Augsburg Land
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 69
Erhielt: 177 Danke in 125 Beiträgen
Standard

Ich hab die Beleuchtung ausgetauscht gegen helialux spectrum und ich bilde mir ein dass es den Pflanzen sehr gut tut. Alles wächst aktuell richtig gut. Also wenn ich brauner Daumen dass beurteilen kann. Fischies scheinen sich auch wohl zu fühlen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20221016_184303.jpg (107,5 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20221016_184501.jpg (128,2 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20221016_184523.jpg (116,4 KB, 9x aufgerufen)
_hannibal_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2022, 20:19   #39
_hannibal_
 
Registriert seit: 18.03.2021
Ort: Augsburg Land
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 69
Erhielt: 177 Danke in 125 Beiträgen
Standard

Helialux spectrum läuft
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20221031_211710.jpg (114,9 KB, 16x aufgerufen)

Danke: (1)
_hannibal_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Juwel Rio 180 Südamerika Gesellschaftsbecken _hannibal_ Becken von 161 bis 250 Liter 28 20.11.2022 16:27
Besatzplanung Juwel Lido 120 (Südamerika?) Melanochromis Besatzfragen 10 26.03.2021 20:07
54l Gesellschaftsbecken (Südamerika/Asien) Killi_Freak Becken von 54 bis 96 Liter 4 29.06.2013 23:21
Südamerika-Gesellschaftsbecken 200 Liter MarianneW Becken von 161 bis 250 Liter 6 14.01.2013 22:22
180l Südamerika Gesellschaftsbecken ferus asper Becken von 161 bis 250 Liter 5 12.02.2012 20:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:46 Uhr.