zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.05.2010, 21:19   #1
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Juwel Rio 125

Aquarienvorstellung Juwel Rio 125
© by Tigerbit ©


Ab morgen geht's los mit dem Aufbau des Juwel Rio 125 Beckens.
Ich werde Euch heute schon mal vorstellen, wie es aussehen wird / soll und ab morgen folgen dann Bilder vom Aufbau angefangen bis zur Einrichtung und werde weiterhin über die Entwicklung berichten!

Wer Fragen oder Anregungen hat, dann nur her damit.


Aquarienart:
Rechteckaquarium Juwel Rio 125 Dunkelbraun

Maße:
L 81 x B 36 x H 50 c
m

Filterung:
Juwel Compact H Innenfilterbox mit integriertem Heistab

Heizung:
Juwel Heizstab 100 Watt
Temperatur wird auf 22°C eingestellt, was natürlich im Sommer der Vorteil ist, daß ich die Heizung nicht in Betrieb nehmen brauch. ;-)

Beleuchtung:
Leuchtstoffröhren T8
1x 20 Watt Aqua Glo (Tageslicht)
1x 20 Watt Plant Glo (Pflanzenlicht)

Beleuchtungszeit in den ersten 4 Wochen von 15:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Beleuchtungszeit ab der 5. Woche von 15:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Einrichtung:
Bodengrund feiner Sand
Lavasteine
Moorkienwurzel
Tontopf als Höhle
Laub, Erlenzapfen
Rückwandfolie im Felsdesign befestigt mit Fixol

Bepflanzung:
Christmas Moos - Vesicularia montagnei
Javamoos - Vesicularia dubyana
Riccia Moos - Riccia fluitans
Zypernmoos - wissenschaftlicher Name nicht bekannt
Fissidens Moos - Fissidens spec.
Süßwassertang - Lomariopsis lineata
Javafarn - Microsorum pteropus
Kongofarn - Bolbitis heudelotii
Hornkraut - Ceratophyllum demersum

Besatz:
Kardinälchen - Tanichthys albonubes
Red Fire Zwerggarnelen -
Neocaridina heteropoda var. red
Turmdeckelschnecken

Weitere Infos:
Die Moose werden auf die Lavasteine aufgebracht und mit Haarnetzen befestigt. Mit den Lavasteinen werden kleine Aufbauten gestaltet und die bepflanzten Steine kommen dann oben drauf.
Die Moorkienwurzel ist bereits schön mit Javafarn und Moosen bewachsen und kommt dann als Ganzes ins neue Becken rein.
Die Filtermedien befinden sich bereits im jetzigen "alten" Becken, damit dort sich wenigstens schon ein paar Nutzbakterien ansiedeln. Die Garnelen glauben aber, daß diese verschmutzt seien und sind dort ständig am putzen. ;-)

Wasserpflege und Pflanzenpflege:
Geplant sind Wasserwechsel wöchentlich von etwa 30 Litern.
Die Pflanzenpflege wird nicht so drastisch ausfallen, da wir es wie im alten Becken auch, richtig wuchern lassen wollen. Nur wenn es zu dicht wird, lichten wir aus!
Gedüngt wird im wöchentlichen Wechsel mit Dennerle S7 / V30 / E15.
Für den Start gibts dann noch Dennerle Pflanzengold. Mit diesen Enzymen hab ich bisher gute Erfahrungen gemacht.
Ob noch eine CO2-Anlage dran kommt, wird sich noch entscheiden, wie sich die Wasserwerte entwickeln. Und wenn Bedarf ist, dann wirds wahrscheinlich eine Bio-CO2-Anlage werden.


Die Einrichtung und das Einsetzen der Tiere dürfte normalerweise recht schnell gehen, da genau dies bereits schon in einem anderen Aquarium von uns ist und sie durch den Neuaufbau des Rio 125 Beckens sie dann ein neues Zuhause finden werden.


Nun gut ... das war's dann erstmal für heute.
Fragen werden gerne schon beantwortet und ab morgen gibt's dann Bilder vom Aufbau. Weitere Daten wie Wasserwerte etc. folgen dann auch noch.
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.05.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.05.2010, 00:00   #2
Wako
 
Registriert seit: 26.03.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

freu mich schon auf die Bilder^^
Wako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2010, 12:38   #3
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So - das erste ist geschafft.

Aquarium gereinigt (war vom Vorbesitzer stark veralgt) und die Rückwandfolie wurde auch schon mit Fixol angebracht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 29-05-10_1033.jpg (58,5 KB, 209x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2010, 15:05   #4
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die nächste Arbeit wurde soeben erledigt.

Das Aquarium mit Unterschrank hat seinen Platz bekommen und etwas Wasser wurde eingelassen um Luftbläschen bei Bodengrundeinfüllung zu vermeiden.

Jetzt wird erstmal der Bodengrund gewaschen.

Weiter geht's hier dann nachher ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 29-05-10_1354.jpg (35,7 KB, 106x aufgerufen)
Dateityp: jpg 29-05-10_1355.jpg (47,1 KB, 84x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2010, 18:19   #5
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Beim Bodengrund wurde jetzt eine Änderung vorgenommen. Und zwar nehmen wir keinen Sand, sondern den JBL Manado Bodengrund, da dieser optisch besser zu den Lavasteinen passt.

Der Bodengrund wurde nun gewaschen und eingebracht. Etwa 15 Liter wurden verwendet. Mehr wurde nicht gebraucht, da die meisten Pflanzen auf Steinen und Wurzeln aufgebunden werden, nur die kleinen Bodendecker kommen in den Bodengrund und da diese nur sehr kurze und feine Wurzeln ausbilden, braucht es keinen hohen Grund. Die Höhe beträgt nun etwa 5 cm.

Ab morgen beginnen wir schrittweise mit den Steinaufbauten und den Bepflanzungen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 29-05-10_1714.jpg (36,3 KB, 83x aufgerufen)
Dateityp: jpg 29-05-10_1716.jpg (56,0 KB, 103x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2010, 16:43   #6
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Heute wurde die große Moorkienwurzel vorbereitet. Dazu wurde sie aus dem noch bestehenden Garnelenbecken entnommen. Zum Teil war sie schon sehr schön bewachsen und einige Moosetriebe wurden noch aufgesetzt.

Bepflanzt ist die Wurzel nun mit Javafarn, Fissidens Moos und Javamoos.

Anschließend wurde sie im neuen Becken eingesetzt und Wasser aufgefüllt, so daß die Pflanzen komplett unter Wasser sind.

Mehr gibt's dann nachher ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 30-05-10_1223.jpg (59,2 KB, 98x aufgerufen)
Dateityp: jpg 30-05-10_1225.jpg (63,5 KB, 93x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2010, 22:28   #7
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wieder ein Teil der Arbeit wurde erledigt.

Bolbitis heudelotii aus dem "alten" Garnelenbecken entnommen. Da sie sehr verwuchert war, mußte sie teilweise in mehrere Teile getrennt werden. Anschließend wurde sie auf kleinen Lavasteinen aufgebunden und ins Becken eingebracht.

Auf dem Bild sieht man von der Bolbitis einen dieser Teile und insgesamt wurde ca. 10 Stück davon verwendet.

Dann wurde das Wasser im Becken zu 3/4 aufgefüllt und Filter sowie Heizstab wurden schon mal in Betrieb genommen werden.

Morgen stehen dann die Steinaufbauten auf dem Arbeitsplan.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 30-05-10_1813.jpg (61,3 KB, 81x aufgerufen)
Dateityp: jpg 30-05-10_1815.jpg (71,2 KB, 70x aufgerufen)
Dateityp: jpg 30-05-10_2109.jpg (59,7 KB, 90x aufgerufen)
Dateityp: jpg 30-05-10_2110.jpg (47,7 KB, 92x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 18:42   #8
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So ... heute war es viel Arbeit.

Steinaufbauten gestaltet, Lavasteine mit Moosen bepflanzt usw.

Zwischen den Steinaufbauten (in den Ritzen) wurden einige Javafarn-Ableger platziert.

Nun schaut das Becken noch etwas sehr durcheinander aus, da die Moose ja erst wieder heranwachsen müssen, so daß alles schön dicht wird und eine Struktur bekommt. Das Wasser ist natürlich auch noch nicht klar, aber das gibt sich ja ;-)

Später wird noch der Wasserstand komplett aufgefüllt und die Abdeckung (Klappen) werden noch drauf gemacht. Ab da kann es erstmal ein paar Tage einlaufen bis die ersten Garnelen einziehen werden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 31-05-10_1241.jpg (59,5 KB, 91x aufgerufen)
Dateityp: jpg 31-05-10_1242.jpg (69,3 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg 31-05-10_1611.jpg (69,8 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg 31-05-10_1222.jpg (66,6 KB, 98x aufgerufen)
Dateityp: jpg 31-05-10_1249.jpg (66,1 KB, 103x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2010, 18:44   #9
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Und noch weitere Bilder von heute ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 31-05-10_1713.jpg (55,3 KB, 123x aufgerufen)
Dateityp: jpg 31-05-10_1714.jpg (63,3 KB, 117x aufgerufen)
Dateityp: jpg 31-05-10_1718.jpg (47,6 KB, 106x aufgerufen)
Dateityp: jpg 31-05-10_1716.jpg (47,1 KB, 102x aufgerufen)
Dateityp: jpg 31-05-10_1715.jpg (55,0 KB, 220x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 21:38   #10
HelterSkelter
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Da war heut aber jemand aktiv! Das sieht schon sehr vielversprechend aus. Bin mal gespannt wies weiter geht.
HelterSkelter ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.06.2010   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
garnelen, javafarn, kardinälchen, moos, moose

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Juwel RIO 125 Ole1985 Becken von 97 bis 160 Liter 8 23.10.2010 09:14
HMF bei Juwel Heidi69 Archiv 2004 4 06.04.2004 18:05
Juwel Rio 400&Tropheus Snakehead Archiv 2004 5 20.03.2004 18:46
Juwel Rio 180 Remmiz Archiv 2002 1 15.11.2002 13:17
Juwel Rio 240 DirkM Archiv 2001 8 18.12.2001 03:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:30 Uhr.