zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.08.2010, 09:08   #1
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.904
Abgegebene Danke: 17
Erhielt: 11 Danke in 9 Beiträgen
Standard Mein Gesellschaftsbecken - 160 Liter

Geschichte:
das ganze fing eigentlich mit einem 80iger becken von fluv*al roma an, das leider nach einem dreviertel jahr am decke undicht wurde, so dass immer das kondenswasser auf den unterschrank runtertropfte. also das becken reklamiert und gleich ein neues bekommen.

leider wurde das nach nem viertel jahr wieder undicht, der verkäufer im k*lle zoo war dann so nett und wollte uns nochmal ein neues becken geben, da wurd es uns aber langsam zu blöd mit dem becken und desshalb haben wir ein 160liter becken von water*ome mit passendem unterschrank bekommen.
zuhause angekommen wurde das becken dann gleich eingerichtet und das zuhause von 3 axolotln.

nach einem jahr ohne fische, mussten die axolotl wieder gehn und den flossigen kollegen weichen. mitlerweile bereue ich es die axolotl weggegeben zu haben, aber auf die fische könnte ich einfach nciht mehr verzichten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC03517.jpg (43,0 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC03527.jpg (54,7 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC03525.jpg (77,3 KB, 42x aufgerufen)
Mollyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.08.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.08.2010, 09:31   #2
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.904
Abgegebene Danke: 17
Erhielt: 11 Danke in 9 Beiträgen
Standard

und nun zum jetztigen becken:

technik:

heizer
außenfilter ehe*m ecco pro 200, den hatte ich auch schon in dem 80iger becken laufen

bepflanzung:
valniserien und von dem rest kenn ich die namen nicht

besatz:
schwertträger
- 4/5 w, 1m

endler guppys
- anzahl unbekannt

mosaik fadenfische
- päärchen

metall panzerwelse
- 5 (werden irgendwann mal aufgestockt)

mamorierter panzerwels
- 1 (überlebte als einziger bei meiner oma im aquarium, da er ziemlich verkrüppelt ist wollte ich ihm eigentlich keine mehr dazukaufen...aber er will einfach nicht sterben)

siamesische rüsselbarben
- 3 (ich weiß, dass die eigentlich zu groß für mein becken werden, aber ich hab die auch von meiner oma übernommen, die sie jahrelang in 60litern hielt)

braune antennenwelse
- 3 stück, sind noch klein, werde warscheinlich am ende nur einen behalten

goldene antennenwelse -
4 stück, davon dürfen 2 bleiben

TDS
- anzahl unbekannt

gelbe, weiße und lila apfelschnecken
- anzahl unbekannt, sind aber alles noch jungtiere, die lilanen sind gerade mal 1mm groß.

Wasserwerte:
die wasserwerte mess ich eigentlich nicht, ich hab das früher immer gemacht, aber da nie einen sinn drin gesehen, weil ich eh rechtanspruchslose fische halte

hier sind noch ein paar biler, das becken wurde am samstag neu
eingerichtet.

bilder folgen, mein pc kann die grad nicht hochladen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG0972.jpg (47,9 KB, 81x aufgerufen)

Geändert von Mollyfisch (03.08.2010 um 09:42 Uhr)
Mollyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2010, 10:21   #3
Flower87
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Hamm
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

HIHI die geschichte kommt mir bekannt vor, hatte auch ein 80iger becken mit 2 Axolotl, die ich dann aber wieder abgegeben habe, weil ich meine fische einfach vermisst hatte, und es auch irgendwie schöner anzusehen ist, so ein gesellschaftsbecken

dein Becken sieht gut aus
Flower87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2010, 11:27   #4
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.904
Abgegebene Danke: 17
Erhielt: 11 Danke in 9 Beiträgen
Standard

hey,
ja axolotl haben zwar ihren reitz aber auf die dauer wirds ein bisschen langweilig.
Mollyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2010, 22:00   #5
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Wunderschönes Becken! Die Mosaikfadenfische kommen immer sehr gut zur Geltung.
Würde mich sehr über Nachaufnahmen der Bewohner freuen!

Bin allerdings nicht so wirklich ein Fan von den rundlichen Waterhome-Abdeckungen, bevorzuge da immer die eckigeren Abdeckungen von Juwel. Wirkt meiner Meinung nach irgendwie harmonischer. Ansonsten wie gesagt sehr schönes AQ!
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2010, 22:08   #6
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.904
Abgegebene Danke: 17
Erhielt: 11 Danke in 9 Beiträgen
Standard

kein problem...ich konnte heute nur nicht mehr bilder hochladen, weil mein pc gespunnen hat.

wenn ich grad bei den mosaikern bin, hab ich noch ne frage. und zwar ist mein männchen min. doppelt so groß wie das weibchen, seit dem kauf ist nämlich nur noch der kerl gewachsen?

wird sie zu sehr unterdrückt? würde da ein 2. weibchen helfen?

oder ist das becken einfach zu klein...ich weiß es ist an der grenze für die haltung.

auf dem bild wirkt das weibchen etwas größer als sonst.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg CIMG0976.jpg (56,0 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg CIMG0975.jpg (43,7 KB, 50x aufgerufen)
Mollyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2010, 22:56   #7
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

sehr schöne Exemplare hast Du da.

Hm obwohl ich mich nicht gut mit Mosaikfadenfischen auskenne, würde ich einfach mal behaupten, dass das Weibchen deutlich kleiner bleibt als das Männchen ist normal.

Im Aquariumguide hab ich dazu folgendes gelesen:

Kennzeichen:
Länge bis 12 cm, Männchen mit längeren Flossen. Zur Laichzeit mit roter Kehlregion.

Deine Beckengröße müsste auch ausreichend sein.
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2010, 23:03   #8
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich selbst pflege auch Mosaikfadenfische. Bei mir ist das Männchen immer deutlich größer als das Weibchen. Vor kurzem ist mein Männchen verstorben und da haben wir ein neues geholt. Die Dame ist ja schon einige Jahre alt und somit ziemlich ausgewachsen. Der Jungspund war vor 8 Wochen halb so groß wie die Dame und nun hat er sie schon überholt.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2010, 01:49   #9
buchholzi
 
Registriert seit: 02.09.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Schick Schick!
Wohl eins der schönsten Becken die ich in der letzten Zeit gesehen habe( und der einzigen da ich ja nicht mehr wirklich aktiv bin^^)
Ich finde es soweit ganz gut aber( ich habe ja immer Kritik auf Lager)
Sind alle deine Fische Weichwasserfische bis auf die Gupps eben , aber ich denke das macht nicht so viel aus da die Guppy ja sehr robust sind. Auch von der Bestatzdichte und Auswahl der Fische gefällt es mir soweit ganz gut.
Also Daumen hoch für dieses Becken.

....nur Axolotl mag ich gar nicht.
buchholzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2010, 17:59   #10
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.904
Abgegebene Danke: 17
Erhielt: 11 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von buchholzi Beitrag anzeigen
Schick Schick!
Wohl eins der schönsten Becken die ich in der letzten Zeit gesehen habe( und der einzigen da ich ja nicht mehr wirklich aktiv bin^^)
Ich finde es soweit ganz gut aber( ich habe ja immer Kritik auf Lager)
Sind alle deine Fische Weichwasserfische bis auf die Gupps eben , aber ich denke das macht nicht so viel aus da die Guppy ja sehr robust sind. Auch von der Bestatzdichte und Auswahl der Fische gefällt es mir soweit ganz gut.
Also Daumen hoch für dieses Becken.

....nur Axolotl mag ich gar nicht.

danke, für die ehrlich gemeinte kritik buchholzi.

axolotl müssen dir auch nicht gefallen, sind jetzt schon seit über nem halben jahr weg.


ich war heut im hornb*ch und hab mir nochmal 5 metallpanzerwelse gekauft, jetzt wuseln sie zu zehnt rum...hoffentlich klappt es jetzt mal mit dem nachwuchs.
Mollyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.08.2010   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gesellschaftsbecken - 54 Liter Prydwynn Becken von 54 bis 96 Liter 10 11.09.2010 10:44
Mein Gesellschaftsbecken - 112 Liter azmo Becken von 97 bis 160 Liter 3 07.09.2010 20:13
Gesellschaftsbecken - 150 Liter Kampffischfan97 Becken von 97 bis 160 Liter 10 17.07.2010 10:05
mein geplanter besatz für mein 112 liter becken Florine K. Archiv 2003 4 06.07.2003 20:50
Kampffisch für mein Gesellschaftsbecken? Christoph M. Archiv 2002 12 05.12.2002 17:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.