zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.08.2010, 00:14   #21
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Bleigürtel solltest unbedingt entfernen. Auch sollten Stängelpflanzen je nach Art 1-3 cm auseinander einzeln gepflanzt werden. Wenn sie in nem Büschel gesetzt werden, gehen sie meistens ein, da sie nicht genügend Platz und Licht bekommen.
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.08.2010   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.08.2010, 00:25   #22
karlo
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke auf den hinweis.was könnte passieren wenn ich da nicht mache?

Gruß maxii
karlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2010, 00:29   #23
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Es könnten Dir evtl. Fische sterben?
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2010, 14:17   #24
karlo
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

blei gürtel entfernt und es waren doch vier pflanzen,nicht zwei

Barsche haben jetzt wieder richtige streifen und bauch vom weibchen dunkler (lila) gefärbt wie sonst

Gruß maxii
karlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2010, 22:22   #25
karlo
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

tigerbit.du hattest vollkommen recht mit der silvianischen theorie,dass alles zusammen hängt.4 guppys in ca. 3 tagen tot und meine moliwe sind auch nicht mehr fit,balzen nicht mehr und schnaufen gaz arg.

jetzt hier mal ein von mir gemachter thred aus einem anderem forum:

Hi,

in einem anderen von mir eröfneten Thread ging es um das gupy sterben...da jetzt auch meine moliwe schnaufen und die todes fälle zugenommen haben,bin ich draufgekommen das es an dem vom "experten" entpfohlenen terrariensand liegt.daher habe ich beschloßen alle meine fische abzugeben und das aquarium komplett einzurichten und das morgen.das heißt:neue wurzel rein sonst alle sraus außer ne andere kleine wurzel und die pflanzen.es kommen abber auch pflanzen daqzu und manche werden entsorgt.dann das übliche programm:sand waschen,pflanzen rein.jetzt habe ich abber fragen:ich will ja pflanzen und ne kleine wurzel und den filter eventuell drinnen lassen.ist das inordnung oder haben sich die pflanzen und die wurzel mit pestizide "volllgesaugt".schadet es meinen fischen die sachen noch mal reinzutun?ich will sicher gehen.kann ich eigentlich die schnecken die jetzt da sind geich wenns eingerichtet ist ins aquarium reintun oder sterben die dann eventuell?

es ist sehr wichtig das diese von mir gestellten fragen beantwortet werden,da wie schon genannt es morgen umgerichtet werden soll.

vielen vielen dank schon mal im voraus.

PS.ich will jetzt nichts mehr falsch machen...


oh.mir ist grade aufgefallenb,dass ich diesen beitrag in die falsche abteilung eingetragen habe...kann ihn viellecht ein mod. in guppy sterben verschieben(ebenfalls von mir??)bitte.

Geändert von karlo (15.09.2010 um 22:26 Uhr)
karlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 20:11   #26
karlo
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich weis das ihr mich nicht mehr mögt,abber ich habe mich geändert...ich habe alles leergeräumt.alle fische weg gegeben/gestorben(es sind mehr gestorben wie weggegeben wurden...)

auf anfrage kann ich bilder vom neueingerichteten becken reinstellen.abber es sind nur ein paar pflanzen drinnen und nicht so viel deko(um genau zu sein nur eine sehr schöne wurzel...)

Ps.deshalb auf anfrage,weil sich das wahrscheinlich eh keiner anschaut/mir schreibt
karlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 20:15   #27
Tigerbit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo karlo

Das ist doch jetzt völliger Quatsch, was Du da schreibst!
Was bisher halt immer sehr nervig war ist, daß Du keinem was geglaubt hast und man immer ewig lang hinter Infos nachlaufen mußte.

Am besten Du postest mal Bilder, wie es jetzt aussieht, machst genaue Angaben, was jetzt drin ist (also auch Bodengrund und so) und dann können wir Empfehlungen geben.

Was hast Dir denn jetzt als Besatz vorgestellt?
Wie soll sich das Becken entwickeln?

usw. usw.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2010, 20:28   #28
karlo
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich weis ich war ganz schön sche*** drauf...

naja also.

bodengrund:kies.den sand rauszukriegen war ganz schön lästig...

pflanzen bis jetzt:4 pflanzen die oben grün und unten rot sind und hornkraut und noch ne andere schwimmpflanze(die pflanzen waren noch übrig).

pflanzen die rein sollen:

feine pflanzen,amazonas schwertpflanzen und noch andere(genaue pflanzen arten sind noch nicht bekannt...)

besatz:Killifische(art weis ich noch nicht...abber ich bekomme sie schon moirgen,obwohl das becken noch nicht so lange läuft...um genau zu sagen 3 tage!!!abber ich habe erstmal nen filter rein(mit viel dreck) abber den musste ich aus einem guten grund wieder raus tun.(eihn konnte man nicht rankleben und er ist hochgeschwommen und dann ist wasser raus geschwapppt.jetzt ist der filter vom anfang drinnen(der wr im komplett set dabei...)

techniches:nur der filter und vielleicht manchmal der heizstab und die lampen...

bilder kommen morgen(heute siehts noch net so schön aus...morgen kommen abber pflanzen.

achja mein wasser ist ganz schön gelb/braun.wegen der wurzel...


Ps.das aquarium habe ich nicht so toll geseubert...ich habe das w3asser nicht ganz rausbekommen,also habe ich einfach öters wasser dazu und dann das wasser wieder raus...achja kies habe ich feinen drinnen und mind. 30 mal gewaschen pro korb(mit kies gefüllt...)

ich habe ihn deshalb so oft gewaschen,da er noich iummer dreckig war(wenn ich es so oft gemacht habe wie angegebne(9 mal))

Geändert von karlo (20.09.2010 um 20:31 Uhr)
karlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2010, 18:43   #29
karlo
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hin

entschuldigung ich habe vergessen zu schreiben was ich mir so vorstell:

also ich möchte killis zu züchten versuchen und es erstmal bei einem killi-arten becken belassen...

da mein aquarium noch nicht eingefahren ist,aber die fische heute um 8(da geh ich zum aquarium verein.kommen tu ich abber später erst davon zurück...) mit pflanzen kommen,wäre es sinvoll die fische zu beobachten(ob sie schnaufen etc.) und wasserwechsel zu machen wenn etwas nicht stimmt...oben ist auch so eine "öl schicht"...was ist das??(ich tippe mal auf bakterien?!).gints da noch was was ich machen kann(damit die fische den nitrit peak gut überstehen???ich habe schon gemacht:filter hoch(das es spritzt und sprudelt...),wasseraufbereiter rein,alten(dreckigen) filter rein,abber musste wieder raus da man ihn nicht vestkleben kann und er hoch ge schwabbt ist un dann wasser rausgespritzt ist.jetzt habe ich einen neuen filter drinnen(ohne bakterein ansammlung...).was kann ich noch tun???

hoffe auf antworten.es ist nähmlich gewissermaßen dringend...

schönen tag noch und heute bend kommen dann die fotos(wahrscheinlich.es hängt davon ab wie ich es alles schaffe.zeitlich und so.wenn nicht heute dann morgen!!)
karlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2010, 15:19   #30
karlo
 
Registriert seit: 21.08.2010
Beiträge: 876
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

gestern habe ich die Chromaphyosemion bitaeniatum Afanyangan bekommen und ein paar pflanzen.(auch einj paar turmdeckelschnecken.an denen sehe ich wenn der nitrit peak anfängt und sie fressen kadaber(wie z.b. übriggebliebene mückenlarven,artemia,etc...)

es kommen noch pflanzen(um die 5) rein und das aquarium sieht in echt voller(mit pflanzen) aus...es kommen vielleicht noch Killis rein.

bitte für verbesserungs vorschläge und/oder tipps und tricks und so weiter.könnte ich eigentlich noch eine andere killiart dazu tun???

sorry für die unschärfe!!

ein update gibts garantiert noch diese woche!(aber es kommen vorerst keine fische mehr rein wegen des peaks!)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4861.jpg (49,4 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4863.jpg (52,7 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4864.jpg (57,1 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4867.jpg (58,0 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4868.jpg (49,1 KB, 33x aufgerufen)

Geändert von karlo (22.09.2010 um 15:28 Uhr)
karlo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 22.09.2010   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
112 liter aq

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gesellschaftsbecken - 112 Liter Schwalit Becken von 97 bis 160 Liter 6 12.07.2010 17:46
Gesellschaftsbecken - 120 Liter DjMiche Becken von 97 bis 160 Liter 12 03.06.2010 19:29
Gesellschaftsbecken - 150 Liter Kampffischfan97 Becken von 97 bis 160 Liter 18 16.03.2010 21:19
Gesellschaftsbecken - 25 Liter cia Nano-Becken 9 06.12.2009 21:32
Gesellschaftsbecken - 21 Liter bettafan 95 Nano-Becken 21 10.10.2009 16:56


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:55 Uhr.