zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.10.2010, 20:52   #1
Lady Luzilla
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: Mecklenburg nähe Parchim
Beiträge: 546
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Procambarus clarki becken

Hallo

Dann will ich mal mein AQ in der Küche mit neuen Bewohnern vorstellen. Vorab sonst war es ein Kafi Becken doch nun sollte mal etwas anderes her.

AQ

Ein altes Juwel das ich gebraucht geschenkt bekommen habe.
Maße 100x40x40 = 160 Liter
Beleuchtung Osram Fora glow
Osram Relax
(hatte vorher daylight aber da waren die Krebse nicht so aktiv)
Filterung Fluval große 4
Temp.21-23 Grad

Bepflanzung

2x Amazonas Schwertpflanzen
3x Valiniseri
2x Anubias(Bäumchen selbstgemacht)
gaanz viel Laub frisch wie getrocknet

Boden und Deko

Große Kieselsteine im vorderen Bereich hinten sand splitt gemisch
mehrere Steinverstecke
Tonhaus
großer Ast (wird sehr gerne zum klettern genutzt)

Besatz

1x P. clarki pärchen (weis)
10x schwarze Phantomsammler+5 Feuertetras (restbestand)
1x Goldschmerle
5x kleine Ottos
2x kleine Welse
(u. 4 Antennenwelsnachwuchs)

Fütterung

es gibt fast täglich viel Gemüse, am liebsten natürlich Erbsen+super gerne Gurke
gaaanz viel Laub
Mückenlarven jumbo
Te..ra Krusta

Ich konnte noch nicht beobachten das die Krebse den Fischen nachstellen hatte bisher auch noch keine Verluste. Hoffentlich geht es weiter so gut. Allerdings versuche ich auch die Krebse so satt wie möglich zu halten.
Vitakraft Wels Tabletten sowie Flockenfutter
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg k-kafi 075.jpg (109,3 KB, 99x aufgerufen)
Dateityp: jpg k-kafi 080.jpg (75,5 KB, 89x aufgerufen)
Dateityp: jpg k-kafi 085.jpg (84,0 KB, 93x aufgerufen)
Dateityp: jpg k-kafi 088.jpg (93,9 KB, 81x aufgerufen)
Dateityp: jpg k-kafi 107.jpg (102,7 KB, 75x aufgerufen)
Lady Luzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.10.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.10.2010, 09:04   #2
Lady Luzilla
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: Mecklenburg nähe Parchim
Beiträge: 546
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bildernachschub

hab sie endlich auf ihrem Ast erwischt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg k-kafi 114.jpg (359,4 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg k-kafi 116.jpg (443,2 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg k-kafi 117.jpg (369,4 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg k-kafi 113.jpg (387,1 KB, 44x aufgerufen)
Lady Luzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 20:48   #3
Lady Luzilla
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: Mecklenburg nähe Parchim
Beiträge: 546
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Habe heute die ersten Eier entdeckt am Fächer des weibchens. Im I Net steht ja, das wenn die kleinen schlüpfen sie kanibalisch sind. Hat da jemand erfahrung?

Gibts keine Kritik,bzw.verbesserungsvorschläge für mein Becken?
Lady Luzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 21:04   #4
h-andi
 
Registriert seit: 02.10.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 3.044
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Ja sie sind Kanibalisch und fressen sich auch selber auf.
Grüsse Andi
h-andi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 21:05   #5
h-andi
 
Registriert seit: 02.10.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 3.044
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hanna-andi Beitrag anzeigen
Hallo
Ja sie sind Kanibalisch und fressen sich auch selber auf.
Grüsse Andi

Besser gesagt Fressen sich gegenseitig auf
h-andi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 21:08   #6
Lady Luzilla
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: Mecklenburg nähe Parchim
Beiträge: 546
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also kanibalisch?! überlebt dann meist absolut keiner? Naja einer müsste ja eigentlich überleben, der der alle auffrist und selbst nicht gefressen wird. Naja abwarten ich werde ja sehen ob es einer schaft oder ob alle gefressen werden.
Lady Luzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 21:18   #7
h-andi
 
Registriert seit: 02.10.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 3.044
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Natürlich überleben genug Tiere noch. Versteckmöglichkeiten usw. Ist halt so, dass die kleinsten meist von den grösseren gefressen werden. Nicht immer, kommt aber trotzdem häufig vor. Mach Dir da mal keine Sorgen, wirste genug durchbringen. Denke mal lieber daran, dass Du genug abnehmer für die Tiere findest. Mir persönlich wurde es bald zu blöde, am Anfang freuten wir uns auch über den Nachwuchs. Gab auch immer wieder Abnehmer dafür, aber es wurden so viele, dass wir nicht mehr wussten wohin damit. Wir haben die Krebse dann komplett aufgegeben.
Trotzdem Dir viel Spass damit.
Grüsse Andi
h-andi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 21:30   #8
Lady Luzilla
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: Mecklenburg nähe Parchim
Beiträge: 546
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja darüber hatte ich mir auch schon einen Kopf gemacht, ich habe zwei Zoofachhandel die die Krebse nehmen möchten. Mal sehen wie lange. Ansonsten muss das Päärchen getrennt werden aber erst mal will ich mich auch über Nachwuchs freuen.
Lady Luzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 21:39   #9
h-andi
 
Registriert seit: 02.10.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 3.044
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Na und den ein oder anderen holen dann die Fische noch als Leckerbissen. solltest Sie dann aber trennen und in einem seperatem Becken aufziehen, zumindest wir hatten es so gehandhabt. Die grössten Räuber nähmlich waren die Alttiere selbst. ( unsere Erfahrung ). Trotzdem viel Spass beim grossziehen.
Grüsse Andi
h-andi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2010, 21:44   #10
Lady Luzilla
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: Mecklenburg nähe Parchim
Beiträge: 546
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das glaube ich gerne selbst meine Finger werden angegriffen wenn ich im AQ sauber mache, brauche bald nen Kettenhandschuh
Na so schlimm ist es noch nicht. Aber wenn Erbsen ins AQ Fallen dann ist da was los Das Männchen springt dann regelrecht von seinem Ast und schnappt sich die Erbse noch im Flug. Matrixmodus ist nichts dagegen
Lady Luzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.10.2010   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Procambarus youngi AsiaStylaa Archiv 2010 0 04.09.2010 22:28
Fragen zu Clarki´s?? Lizzzi Archiv 2009 11 26.10.2009 15:25
Procambarus alleni PaulKrebs Archiv 2009 23 06.08.2009 05:34
Procambarus Alleni McValium Archiv 2003 1 28.03.2003 11:08
Procambarus spec. / Procambarus clarkii/Vergesellschaftung Herry Archiv 2003 1 01.03.2003 20:10


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:01 Uhr.