zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.2010, 13:35   #1
Lipfl
Standard Tropenbecken - 112 Liter

Hallo zusammen,

nach langem Warten konnten wir gestern endlich unser 112ltr Becken umgestalten. Es hat uns einige Nerven gekostet , 7 Stunden Arbeit, doch ich denke es hat sich gelohnt .

Zum Vergleich hier nochmal das "alte" Becken:

http://www.zierfischforum.info/becke...112-liter.html

Also erstmal zu den Daten:

Bodenheizung und Wasserhizer über Duomat auf 25°
Dennerle Kristallquarzkies schwarz und ein wenig braun
Filterung über Fluval 104:Filterschaumstoff, Tonröhrchen und Glaskugeln
CO2 Düngung über Druckminderer mit Einwegflasche
Beleuchtung: sera Daylight brilliant und JBL Tropic von 10.30-22.00
Düngung: nach dem Dennerle System, nur doppelt so oft und dafür die halbe Menge

Besatz:
1 Zwergfadenfisch (Witwer)
8 Amanogarnelen
7 Ohrgitterwelse

Bepflanzung:
echinodorus bleheri (große Amazonasschwertpflanze)
vallisneria spiralis (glattblättrige Vallisnerie)
eleocharis acicularis (Nadelsimse)
lobelia cardinalis (Kardinalslobelie)
cryptocoryne albida (weißlicher Wasserkelch)
staurogyne spec.
myriophyllum hippuroides (dichtblättriges Tausendblatt)
microsorum pteropus (Javafarn)
hydrocotyle leucocephala (brasilianischer Wassernabel)
glossostigma elatinoides (australisches Zungenblatt)
nymphea lotus (roter Tigerlotus - im Moment nur die Knolle)
etwas Hornkraut schwimmend
salvinia natans
Mooskugel
Javamoos

Deko:
2 Mangrovenwurzeln
mehrere Lavasteine, teilweise mit Moos bepflanzt

Ich finde es ist sehr gut gelungen, klar aller Anfang ist spärlich, aber das wird Morgen werd ich mich mal nach ein paar schwarzen Welshöhlen umschauen und vielleicht kommt noch die ein oder andere Pflanze dazu.
Am Freitag habe ich den Druckmindere an den Dennerle Kunenservice geschickt, weil kaputt. Ich hoffe die sind schnell damit dann auch die CO2-Anlage wieder in Betrieb genommen werden kann.

Den Karton mit den Lavasteinen habe ich übrigens von Flarezader bekommen, für unglaubliche 7 Euro (ich hab 10 gegeben...). Die Moossteine sind von Tigerbit. Danke nochmal euch beiden!

Ich freue mich über Kritik und Anregungen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SDC12728.jpg (53,0 KB, 152x aufgerufen)
Dateityp: jpg SDC12736.jpg (50,8 KB, 143x aufgerufen)
Dateityp: jpg SDC12738.jpg (49,9 KB, 142x aufgerufen)
Dateityp: jpg SDC12741.jpg (61,5 KB, 178x aufgerufen)
Dateityp: jpg SDC12745.jpg (47,1 KB, 249x aufgerufen)
Lipfl ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.11.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.11.2010, 13:39   #2
Lipfl
Standard

Und noch mehr Bilder
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SDC12747.jpg (61,0 KB, 216x aufgerufen)
Dateityp: jpg SDC12753.jpg (58,7 KB, 188x aufgerufen)
Dateityp: jpg SDC12760.jpg (73,7 KB, 186x aufgerufen)
Dateityp: jpg SDC12761.jpg (58,3 KB, 206x aufgerufen)
Dateityp: jpg SDC12778.jpg (47,8 KB, 179x aufgerufen)
Lipfl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2010, 19:51   #3
Lipfl
Standard

Kurze Aktualisierung:

das dichtblättrige Tausendblatt ist rausgeflogen und die Echinodorus bleheri ebenfalls. Die Echinodorus hatten noch etwas Algenbefall aus dem alten Becken und das Tausendblatt war an den Stängeln total vergammelt. Ich hatte es u.A. im Internet bestellt und die Pflanzen sind total unterkühlt angekommen, waren klein und nicht gerade in einem guten Zustand. Ich bestell bestimmt nicht wieder im Netz...

Dafür sind eingezogen:
Echinodorus Dchungelstar Nr.3 "Python"
Echinodorus parviflorus "Tropica"
Cacomba caroliniana

Außerdem hab ich noch 3 Welshöhlen mit untergebracht.
Morgen werde ich dann noch eine Rückwandfolie installieren.

Soweit bis dahin, ich halt euch auf dem Laufenden

Grüße,
Philipp
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SDC12791.jpg (48,6 KB, 198x aufgerufen)

Geändert von Lipfl (29.11.2010 um 19:53 Uhr) Grund: Rechtschreibung ;)
Lipfl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 11:49   #4
Lipfl
Standard

So Rückwand ist angebracht und die CO2 Anlage seit gestern auch wieder in Betrieb. Die Pflanzen wachsen langsam an, läuft also soweit. Der Tigerlotus treibt auch schon ca. 2 cm aus der Knolle

Was Welshöhlen sind haben meine Ottos zwar noch nicht verstanden, aber vielleicht wird das ja noch ...

Leider sind meine Garnelen seit der Umgestaltung kaum noch zu sehen. Am Anfang sind sie noch fröhlich rumgewuselt, aber jetz verbringen sie fast den ganzen Tag versteckt in der Wurzel... Weiß auch nich woran das liegt, vielleicht trauen sie sich wieder mehr raus wenn ihnen die Pflanzen mehr Schutz bieten.

Über Kommentare würde ich mich natürlich freuen

Grüße,
Philipp
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SDC12806.jpg (55,6 KB, 199x aufgerufen)
Dateityp: jpg SDC12808.jpg (73,4 KB, 175x aufgerufen)
Lipfl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2010, 12:25   #5
Isa211
Standard

Hallo Philipp,
wow, ganz schön viel Arbeit hast Du da reingesteckt.
Gefällt mir gut. Möchtest Du Deinen Bestand noch erweitern bzw. dem FF ne neue Dame besorgen?
Übrigens, ich hab auch keine guten Erfahrungen mit Online-Pflanzenbestellungen gemacht. Waren zwar nicht unterkühlt o.s. aber nicht die Schönsten. Im Laden hätte ich sie stehen lassen.

LG
Isa
Isa211 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 10:43   #6
Lipfl
Standard

Danke Isa,
Heinz-Günther (der Zwergfafi ) bleibt erstmal alleine. Seine Dame war an einer Entzündung am Bauch eingegangen. Das war nicht schön und da die Zwergfafis wohl für solche Sachen bekannt sind wil ich mir nich unbedingt neue zulegen. Außerdem hat er sie zu Zeiten des Nestbaus teilweise ganz schön hart durch das Becken gejagt, vielleicht hat sie sich auch dabei verletzt. Ich fand das ganz schön krass, wenn man überlegt dass diese Art auch gerne für 60er Becken empfohlen wird, ich weiß nicht...

Also ein Schwarm einer anderen Art soll auf jeden Fall auch noch rein. Da sind im Moment Keilfleckbarben ziemlich hoch im Kurs. Kann sich aber auch noch ändern

Bis auf meine Bodendecker, das australische Zungenblatt, hätte ich alle bestellten Pflanzen im Laden stehen lassen, naja aus Fehlern lernt man. Ich habe dem Onlineshop auch meine Kritik zukommen lassen. Antwort bekommt man da natürlich keine, ich sag nur "immer beste Qualität" ...

Ich freue mich auf weitere Kommentare
Beste Grüße,
Philipp
Lipfl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2010, 22:10   #7
Baggi
Standard

Hi Philip,
wow, das Becken sieht wirklich ganz anders aus als vorher. Aber wenn die Pflanzen anziehen, wird das bestimmt super!!
Die Lavasteine haben es mir angetan, ich habe auch grad einige Kilo in einem 54er Becken verbraten. Sind wirklich schick und machen viel her!!

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es diesmal ohne Algen klappt.
Darf ich dich fragen, wo du deine Pflanzen online bestellt hattest? Gerne als PN, wenn das geht?

Ich schau wieder rein!

Einen schönen Abend,
Baggi
Baggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 11:24   #8
Lipfl
Standard

Danke Baggi,

ja Lavasteine sind einfach schick Hab auch erstmal genug bekommen um ein 500er Becken einzurichten (Das wär ein Traum ).

Die Garnelen sind auf einmal wieder total agil und verstecken sich überhaupt nicht mehr. Keine Ahnung woran das lag. Einzig der ph Wert hat sich wieder gesenkt durch die CO2 Anlage.

Hab gestern auch mal Wasserwerte genommen:

ph: 6,5
KH: 2 °dKH
FE: 0,1 mg/l
NO3: max. 5 mg/l
NO2: 0,05 mg/l (sinkend)
PO4: NN
CO2 sollte damit so bei 30 mg/l liegen

Beste Grüße,
Philipp
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg SDC12881.jpg (94,0 KB, 160x aufgerufen)
Dateityp: jpg SDC12886.jpg (70,6 KB, 161x aufgerufen)
Lipfl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 13:01   #9
glubschi
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo Lipfl,

sehr schöne Entwicklung Deines Beckens , Respekt !

Bist sicher mit dem CO²-Wert ? Dein Dennerle-"Ei" erscheint mir blau, statt grün.
glubschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2010, 14:30   #10
Lipfl
Standard

Dankeschön

Ja mit dem CO2-Wert bin ich sicher. Das Foto oben habe ich einen Tag bevor ich die CO2 Anlgae wieder in Betrieb genommen habe gemacht. Jetzt ist das Ei sattgrün .
Habe eben auch mal ein bisschen gegärtnert und den Echinodorus Pyton von seinen emers gewachsenen Blättern befreit. Sind mittlerweile schon genügend Blätter dran, die bei mir und beim Händler submers gewachsen sind. Die ganz neuen sind schon richtig schön rot gefleckt . Besonders positiv bin ich auch von der Entwicklung des australischen Zungenblatts überrascht, das treibt richtig schön Ausleger. Da hab ich bestimmt bald schon nen schönen Teppich vorn. Nur zu empfehlen die Pflanze!

Grüße,
Philipp
Lipfl ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.12.2010   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
20 und 80 liter stali2000100 Archiv 2010 3 08.03.2010 18:08
Kpl. AQUARIUM 200000 Liter + 16x 3000 Liter Becken *anna* Archiv 2008 47 17.05.2008 15:32
160 liter + 200 liter Aquarium oscar Archiv 2004 4 10.03.2004 23:53
32 Liter??????? Mausi26 Archiv 2002 2 27.12.2002 06:54
Besatz für 120 Liter Becken, 200 Liter,300 Liter Florian D. Archiv 2001 3 14.10.2001 01:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.