zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.02.2011, 23:08   #11
tero
 
Registriert seit: 08.01.2011
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hai....

ein paar neue bilder mit neuem besatz 6kfbs und 1 cory (der arme hatte leider nach dem kauf nur noch ein ganz kleine schwanzflosse) etwas umgepflanzt und 90% ww. danach kamen noch hinzu wasserfreund und die modernde feine wasserpest wanderte raus, wasserlinsen rein plus ein bissal mehr moos aufm baum (danke blumenfee), da sich jetzt langsam auch die letzten algen zurück ziehen.

beim ersten bild sieht man den vergleich zwischen glücklichen und gestressten kfb, das war echt unglaublich wie blass die kfb am anfang sind und vorallem wie schnell sich die farbe ändert, wenn sie sich wohl fühlen.

schön langsam wuchern auch fast alle pflanzen bis auf (pflanze links vorne bild 2 wer bin ich?) kann es sein, dass diese pflanze nicht eingegraben gehört?


fragen:

1. schneckenplage: habe gefühlte 100-200 kleine schnecken im becken (3 arten 1-15mm) was kann/soll ich tun?
zermatschen und verfüttern, oder aushungern lassen?

2. kann ich noch irgendeine buntbarsch art dazugeben? zb.: http://www.aquarium-guide.de/b1_bar_...buntbarsch.htm

3. die besagt pflanze links vorne bild 2 wäre für eine identifizierung sehr dankbar

liebe grüße jakob
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1000037 forum.JPG (94,7 KB, 90x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1000051 forum.jpg (54,5 KB, 96x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1000045 forum.JPG (79,5 KB, 117x aufgerufen)
tero ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.02.2011   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.02.2011, 22:08   #12
Lady Luzilla
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: Mecklenburg nähe Parchim
Beiträge: 546
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
deinen Baum finde ich Klasse der sieht echt toll aus. Das Becken ansich könnte meiner Meinung nachnoch mehr grün vertragen, aber ich bin auch ein Urwald Fan

Die Planze vorne links im Bild auf der gesamtansicht Anubias Nana? Aber welche ob ne große oder kleine das weiß ich nicht.
Lady Luzilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 18:03   #13
Lenak
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 12 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Jakob!
Die Pflanze sieht mehr nach Javafarn aus und die soll man am besten auf Wurzel oder Stein oder Kokosschale aufbinden. Es ist besser wenn Wurzeln frei liegen.
LG, Elena
Lenak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2011, 23:00   #14
tero
 
Registriert seit: 08.01.2011
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hai

die anubias nana is eine barteria oder so, diese meinte ich nur leider nicht

javafarn bingo ich habs mir ja eh gedacht, und diese soll oder muss aufgebunden werden?

vielen dank

lg jakob
tero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 10:39   #15
Lenak
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 473
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 12 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Jakob!
Am besten ja. Javafarn ist ähnlich wie Anubias, langsam wachsend und ihre Wurzeln können sich an eine Substrat fest halten.

LG, Elena
Lenak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2011, 14:47   #16
Naru
 
Registriert seit: 03.04.2010
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jakob!
Also wegen deinen Fragen: Schneckenplage ist ein Zeichen für zu viel übriggebliebendes Futter. Wenn deine Fische auch Schnecken fressen (Corys glaube ich nicht, die KFB weiß ich nicht..) kannst du sie zerdrücken und verfüttern. Sonst absammeln.
Fütter einfach mal 2 Tage gar nichts und die nächsten Tage auch nur sehr wenig, zum Beispiel die Hälfte von sonst. Deinen Fischen macht das nichts. Das reicht meistens schon, damit die Schnecken zurückgehen.
Versuche dann- wenn du wieder "normal" fütterst, trotzdem nicht so viel zu füttern wie jetzt, sonst wird es bald zur nächsten Plage kommen.

Wegen den Barschen: Grundsätzlich geht ein Pärchen in deinem Becken, du musst nur auf jeden Fall darauf achten, dass es genügend Verstecke gibt. Außerdem kann (muss aber nicht) es zu Streß für die Corys kommen, weil diese das Revier der Barsche nicht anerkennen und ständig verscheut werden. Bei deiner Beckengröße und dem sonst nicht sehr starken Besatz kann es gut gehen, es bleibt aber immer ein Restrisiko.

Liebe Grüße
Naru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2011, 22:12   #17
deine_mudda
 
Registriert seit: 27.06.2010
Ort: Althegnenberg
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tero

Das sieht ja mal super aus,vor allem das Bäumchen.Wo bekommt man denn so ein tolles Teil her?Hast du das gekauft oder im Wald gefunden.Sieht auf jeden Fall spitzenmäßig aus.

LG Helga
deine_mudda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2011, 20:19   #18
tero
 
Registriert seit: 08.01.2011
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von deine_mudda Beitrag anzeigen
Hallo Tero

Das sieht ja mal super aus,vor allem das Bäumchen.Wo bekommt man denn so ein tolles Teil her?Hast du das gekauft oder im Wald gefunden.Sieht auf jeden Fall spitzenmäßig aus.

LG Helga
die schönsten wurzeln gibts immer nach nem super hochwasser in der nähe von bächen, der baum ist nur ein winziger teil von einer 2x2m wurzel.
tero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 20:54   #19
bäbs
 
Registriert seit: 21.03.2011
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ein wunderschönes Becken hast du da. Vor allem die Abtrennung schwarzer und weißer Kies (oder Sand) sieht toll aus. Klappt es gut, dass es so getrennt bleibt?

Schöne Grüße,

Barbara
bäbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 20:33   #20
tero
 
Registriert seit: 08.01.2011
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hai und ja....

es klappt ganz gut, aber eine sehr gute abtrennung ist natürlich nötig und manchmal etwas umgraben, einige wenige schwarze bzw weiße steine verirren sich natürlich ab und zu.... nem cory beizubringen nur mit einer farbe zu spielen ist nicht sehr einfach.

das bild ist von gestern, nach ner 5 tägigen dunkelkur wegen den verdammten blaualgen die ich seit wochen nicht loswurde.

liebe grüße jakob
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1000225.jpg (39,8 KB, 30x aufgerufen)
tero ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 22.06.2011   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hallo und vorab vielen Dank crislee Archiv 2003 1 16.12.2003 13:48
Vielen Dank!! Dea72 Archiv 2003 2 19.10.2003 09:19
Vielen Dank und Tschüüß / Bin doch wieder da Frank Nienhaus Archiv 2002 71 04.12.2002 09:06
²Rainer (end elle Schwoba), vielen vielen Dank ... Mike Archiv 2002 4 09.05.2002 22:40
Wieder mal ein Neuling mit vielen Fragen Susanne 123 Archiv 2001 9 21.12.2001 21:02


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:59 Uhr.