zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.02.2012, 09:19   #1
daproc76
 
Registriert seit: 20.01.2012
Ort: dicht bei Wismar
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Becken 112l

Hallo,

ich möchte Euch hier mal das Becken meines Sohnes (8) vorstellen.

Technik:
100W Heizer und Innenfilter von Aquael

Bodengrund:
Kies

Besatz:
5 Guppys
10 Neons
2 Antennenwelse

Bepflanzung:
Ich kenne leider die Namen der Pflanzen nicht. Wir haben darauf geachtet, dass die Fische sich in den Pflanzen verstecken können.
es sind 2 Hochwachsende, 4 mittlere und einige kleine die wie kleine Hügel am Boden wachsen.


Deko:
Altes Boot in das die Welse sich gerne zurückziehen
Ein Dekofelsen mit Höhle
Eine Moorkienwurzel

Solltet ihr Kritiken oder Anregungen haben, dann bitte her damit. Als blutige Anfänger sind wir für jeden Tipp dankbar.

Liebe Grüße
Daniel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg aquarium.jpg (309,1 KB, 55x aufgerufen)
daproc76 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.02.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.02.2012, 09:39   #2
muzz
 
Registriert seit: 17.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.443
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 8 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Tach,

Sieht doch soweit alles ganz gut aus. evtl. noch ein trupp (6 -7 stück) Panzerwelse mit rein.
muzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 10:01   #3
Hako
 
Registriert seit: 04.11.2011
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo,

schönes becken. nur mit dem boot bin ich mittlerweile etwas skeptisch. hatte genau das gleiche und war total begeistert davon. meine fischis auch. sie haben es geliebt. irgendwann habe ich meinen l008 vermisst.

er war im boot. aber so ungünstig reingequetscht, dass er nicht mehr vor oder zurück konnte. keine ahnung wie er da hin gekomen ist, aber er kam auf jeden fall nicht mehr raus. wir mussten in nervenaufreibender kleinstarbeit da ganze boot mit ner zange auseinanderbrechen um meinen dicken zu retten. zum glück hab ich es rechtzeitig bemerkt. ihm ging es nämlich schon gar nciht mehr gut. aber er hat die tortur überlebt. zum glück.

aber das war wahrscheinlich nur pech.

naja wie dem auch sei.

hübsch hübsch.

lg Hako
Hako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 10:37   #4
daproc76
 
Registriert seit: 20.01.2012
Ort: dicht bei Wismar
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

freue mich, dass Euch das Becken gefällt.

@Hako

ich habe mir das Boot mal genauer angesehen, wo war denn Dein l008 da eingeklemmt? Bei mir ist da nichts wo die Fische sich einklemmen könnten. Was ich allerdings gemacht habe, bevor das Boot ins Wasser kam, ich habe die Kanten alle Geklättet. Die erschienen mir doch ein bisschen Scharfkantig.

Liebe Grüße
daproc76 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.02.2012   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzfrage - 112l Becken .Moondancer. Archiv 2011 11 17.08.2011 17:04
Besatzplanung 112l becken Paddo87 Archiv 2011 2 03.02.2011 17:36
Besatzfrage 112L Becken michaelb Archiv 2004 1 12.03.2004 23:53
Wer hat ein 112l-Becken und Bio-CO2? Mosaikfadenfisch Archiv 2003 5 27.03.2003 23:08
Altes 45L-Becken + neues 112L Becken, Einfahrphase verkürzen Domenic Archiv 2002 5 15.01.2002 17:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.