zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.03.2016, 13:51   #221
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Ja, es waren definitiv die "normalen" mit dreieckigem Kopf, gibt es denn andere Planarien?

Als Eier im Frostfutter? Dann werde ich mal das ganze Zeug schnellstmöglich entsorgen. Aber nur Trockenfutter zu füttern ist irgendwie auch keine tolle Lösung...
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.03.2016   #221 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.03.2016, 08:06   #222
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hier übrigens mal mein Terminplan für die Komplettreinigung meines Beckens:

15. Mrz Kies waschen
16. Mrz Kies waschen
17. Mrz Kies waschen + Plane auslegen
18. Mrz 60er Aq aufbauen, 30 Liter Wasser rein, Aquaball laufen lassen, Hellweg/Futterhaus -> Pflanzen kaufen
----------
19. Mrz
vormittags Aquarium komplett leeren, Fische rüber ins 60er Aq, Wasser raus (30 Liter ins 60er), Kies raus
nachmittags Kies einfüllen, Wurzeln platzieren, Pflanzen rein
----------
20. Mrz Einlaufphase
21. Mrz Fische + Garnelen rüber
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 10:19   #223
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Alsooo.... kurz zum Zeitplan:

Kies ist seit dem 13.3. schon gereinigt. Hab probehalber mal zwei Hände voll ins Becken gegeben, sieht echt sehr gut aus der Spielsand. Wie man sich eben ein Flussbett vorstellt, mit kleinen Steinchen in verschiedenen Farben usw., die Vorfreude auf Samstag steigt!

Planarien haben sich zudem anscheinend komplett verabschiedet. Habe gestern mal ausgiebig das Becken mit einer Taschenlampe abgesucht, nichts zu finden.
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2016, 20:29   #224
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

So... endlich ist der Großteil der Arbeit geschafft. Heute War der große Tag, die Fische wurden ins 60er Becken umgesetzt, danach das Becken geleert, komplett gereinigt und neu bestückt. Der Kies sieht zwar gut aus, ist für meinen Geschmack jedoch fast eine Nummer "zu natürlich". Ich steh halt eher auf hellen, fast weißen Sand . Aber nun isses zu spät für die Einsicht. Dafür gab es den Spielsand für 1,95€ bei Hornbach um die Ecke. Die Wurzeln mussten natürlich auch platziert werden, nach minimalem Einsatz mit der Säge passte alles super. Hier mal die ersten Bilder...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160319_175226.jpg (56,5 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160319_192613.jpg (55,7 KB, 56x aufgerufen)
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2016, 20:35   #225
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hier nochmal zwei Fotos, auf denen man den Spielsand etwas besser sieht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160319_182354.jpg (66,2 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160319_182357.jpg (75,1 KB, 48x aufgerufen)
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2016, 20:42   #226
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Hallo,

Geschmack liegt im Auge des Betrachters: aber mir gefällt der Bodengrund sehr gut und eigentlich besser als die immer etwas künstlich wirkenden strahlend-weißen Sandformen. Ein Aquarium ist doch keine Waschmittel-Werbung ...

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2016, 21:59   #227
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hast ja Recht ;-)

Das Wasser wird langsam klarer. Morgen wird mit Altwasser aufgefüllt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160319_215214.jpg (60,9 KB, 52x aufgerufen)
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2016, 10:17   #228
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Fertig

Morgen wird dann mal wieder der Besatz aufgestockt. Habe nur noch 9 Amanos und 18 Barben gezählt. Das ist selbst mir zu wenig...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160320_101113.jpg (71,3 KB, 80x aufgerufen)

Danke: (1)
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2016, 13:06   #229
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

drei Wochen nach der Kompletterneuerung meines Beckens mal ein kleines Fazit mit Positiv/Negativ-Meldungen:

Positiv:
- Glasklares Wasser
- kein Nitritpeak o.ä., meine alten Filterbakterien haben ganze Arbeit geleistet
- Der Javafarn und die Anubias wachsen wie Unkraut, die Anubias blüht sogar erstmals
- an den Sand habe ich mich mittlerweile auch gewöhnt

Negativ:
- 3 Keilfleckbarben sind mir tatsächlich weggestorben nach der Maßnahme (Stress?)
- Der indische Wasserfreund ist fast komplett eingegangen (Nährstoffmangel?)
- meine mittlerweile 20 Amanogarnelen machen ganz schön viel Dreck ;-)
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 13:06   #230
Berlin42
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.310
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

...und mal wieder ein Foto vom Ist-Zustand des Beckens.

Bin sehr zufrieden, auch wenn der Javafarn ruhig etwas schneller Wachsen könnte. Der indische Wasserfreund ist mittlerweile echt komplett verschwunden, nur die Stiele stehen noch teilweise. Egal, dafür hab ich glasklares Wasser und dank vieler Erlenzäpfchen ist es schön bräunlich gefärbt...

Hatte vor einigen Wochen echt mal überlegt, besatzmäßig etwas zu ändern. Ist mir fast etwas zu öde im Becken mit den 15 Keilfleckbarben. In Frage kommen eigentlich nur Labyrinther, aber entweder ist mein Becken für sie zu klein (Mosaikfadenfisch), das Wasser zu hart (Schokoladengurami) oder die Herkunft passt nicht wirklich (Honiggurami)... Der einzig verbliebene war nach reiflicher Überlegung der Blaue Fadenfisch, aber irgendwie konnte ich mich dazu nicht durchringen, ein Paar zu kaufen. Ich lass es also erstmal mit den Überlegungen.

Click the image to open in full size.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160505_190044.jpg (66,4 KB, 142x aufgerufen)

Geändert von Berlin42 (06.05.2016 um 13:16 Uhr)
Berlin42 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.05.2016   #230 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
amano-garnelen, keilfleckbarben, südostasien

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
90 Liter Südostasien in Berlin Berlin42 Becken von 54 bis 96 Liter 226 12.07.2017 10:08
70 Liter "Südostasien" HansDieterTV Becken von 54 bis 96 Liter 6 25.07.2011 20:56
Provisorisches „Südostasien“-Becken - 54 Liter Berlin42 Becken von 54 bis 96 Liter 175 18.06.2011 14:19
54l Südostasien? Zwegfadenfische? Passt das? Isa211 Archiv 2011 10 09.01.2011 19:12
Südostasien-Becken DarkGinger Archiv 2010 17 24.07.2010 17:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:11 Uhr.