zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.12.2015, 08:42   #51
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Silirius Beitrag anzeigen
Moin Moin

also ich verfolge diesen Thread sporadisch und muss sagen da ihr da ein richtig schönes Becken hingestellt habt.Der Besatz ist nicht meine Geschmacksrichtung,aber das Layout it wirklich klasse.Weiter so!^^

Gruß Eddy
Herzlichen Dank, Eddy!! Ist aber vermutlich reines Anfängerglück.
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2015, 11:17   #52
Thommy_Fisch
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 554
Abgegebene Danke: 50
Erhielt: 80 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Zitat:
Ist aber vermutlich reines Anfängerglück.
Oder Talent. Aber um das herauszufinden, bräuchstest du weitere Becken... Vorsicht: Die Aquaristik besitzt Suchtpotential.

Guten Rutsch,

Thomas
Thommy_Fisch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.12.2015   #52 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.12.2015, 15:54   #53
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thommy_Fisch Beitrag anzeigen
... weitere Becken... ... Suchtpotential.
Ha, nicht schlecht gemutmaßt! Es wäre gelogen, wenn ich behaupten würde, ich hätte über "weitere Becken" noch nicht nachgedacht. Bin also schon ein wenig infiziert. Erstmal haben wir aber mit dem aktuellen Becken genug am Hut.

Ebenso guten Rutsch!
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2016, 18:44   #54
MyLady
 
Registriert seit: 21.04.2010
Ort: Laupheim
Beiträge: 458
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

... ich will ja nicht sagen, ich sei neugierig, aber wann gibt's endlich ein Update? Ich hoffe Fische und Herrchen sind gut ins Neue Jahr gerutscht?

Ich glaube, euer "Anfängerglück" hat viel damit zu tun, dass ihr euch so gut ins Thema eingelesen und nichts überstürzt habt. Und des isch doch a subbr Sach
MyLady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2016, 09:32   #55
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Danke der Nachfrage. Hier ist das gewünschte Update!

- Becken-Datum: Tag 51
- Fischbesatz: 7 Panda-Panzerwelse und 8 Guppys. Gegen Ende Februar sollen noch ein paar Einzelfische oder eine kleine Gruppe ergänzt werden. Genaueres ist noch nicht klar.
- Pflanzen: Das Tannenähnliche Tausendblatt wurde etwas arg lang. Insofern haben wir das ordentlich zusammengestutzt, also die Spitzen abgeschnitten und neu eingepflanzt. Die kleine Schwertpflanze (rechts vorne) sieht immer schlechter aus. Neue Blätter sind noch nicht ausgetrieben. Das wird wohl nix mehr. Ebenso auch die Vallisnerien (links vorne). Hier ist nur noch ein einziger Stumpf über. Vor nicht allzu langer Zeit waren es noch gut 5. Habe die Schnecken im Verdacht. Kann das sein? Die Grundnesssel/Nixkraut (links hinten) wächst mittlerweile auch ordentlich. Ebenso das Java-Moos auf der Fingerwurzel und den kleinen Steinen.
- Schnecken: Jede Menge Blasen- und Posthornschnecken. Auf dem Foto unschwer zu erkennen. Das Zählen habe ich aufgegeben. Vermutlich müssen wir die Futtermenge noch weiter reduzieren, um die Vermehrung in den Griff zu bekommen!? Andererseits habe ich nicht das Gefühl, dass wir zu viel füttern. Dass Krümel vom Flockenfutter absinken und so zu Schneckenfutter wird, lässt sich ja kaum vermeiden. Die Tylomelania hat noch keinen Nachwuchs bekommen.
- Beleuchtung: mittlerweile 13h durchgängig
- Futter: 1 mal täglich. Flockenfutter für die Guppys und Granulat für die Panzerwelse. Ersatzweise gibt es 1mal pro Woche rote Mückenlarven (Frostutter) für alle. 1 Tag pro Woche Nulldiät.
- Algen: Hie und da ein paar lange grüne Fadenalgen.
- Wasserwechsel: ca. 75% alle 1 bis 2 Wochen
- Nitrit: Ist kein Thema mehr.

So, das war’s erstmal wieder.

Hier noch die Bildchen:

Click the image to open in full size.
160117_Becken_1
by roland


Click the image to open in full size.
160117_Becken_2
by roland

Click the image to open in full size.
160117_Becken_3
by roland
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2016, 16:32   #56
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.149
Abgegebene Danke: 61
Erhielt: 485 Danke in 289 Beiträgen
Standard

Hallo Roland

Sieht einfach nur super aus! Toll geworden und fotografieren kannst Du auch noch.

Zitat:
Habe die Schnecken im Verdacht. Kann das sein?
Jau.
Renn- und Posthornschnecken machen das eher nicht.

Unsere Tylomelania im Geschäftsbecken 3 Tage einmal nicht zugefüttert, holzt sie vor meinen Augen ein Blatt der jungen Echinodorus ab.

Damals haben meine Tylos ALLE Vallisnerien bei mir abgemäht.
Ich habe sie dann in Gitterkörbe gesetzt, mit Steinen bedeckt, sie kamen alle dran.
JETZT: alle Tylomelania brav. Außer eben der kleine Rückfall in besagtem Becken, aber da hatte sie nichts zu nagen.

Immer ein Stückchen getrocknete Zucchini (Sonnengemüse aus Nagerabteilung), Kürbis ins Becken.
Trockengemüse sinkt und die Tylomelania wird 2 Tage lang davon nicht mehr weggehen.
Man kann sie also zu 100% davon ablenken. Flocken erreicht sie nie, sie ist wahnsinnig langsam und kann unter Wasser offenbar nicht riechen oder schmecken wie die anderen Schnecken.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2016, 16:51   #57
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 2.896
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 608 Danke in 510 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Papa Roland Beitrag anzeigen
Habe die Schnecken im Verdacht.
Hallo

Richtiger Verdacht.

"Frag mal die Tylomelania".
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2016, 21:38   #58
Papa Roland
 
Registriert seit: 24.11.2015
Ort: Ulm
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MyLady Beitrag anzeigen
Und des isch doch a subbr Sach
Zitat:
Zitat von Sonnentänzerin Beitrag anzeigen
Sieht einfach nur super aus! Toll geworden ...
Danke Euch. Ja, bin auch sehr froh, dass die Sache ganz gut angelaufen ist. Aber nicht zu vergessen, dass wir hier gute Tipps und Unterstützung bekommen haben! Insofern mal ein generelles "Dankeschön" ans Forum an dieser Stelle.

Zitat:
Zitat von Sonnentänzerin Beitrag anzeigen
Damals haben meine Tylos ALLE Vallisnerien bei mir abgemäht.

Immer ein Stückchen getrocknete Zucchini (Sonnengemüse aus Nagerabteilung), Kürbis ins Becken.
Zitat:
Zitat von Wasserwelt Beitrag anzeigen
Richtiger Verdacht.
"Frag mal die Tylomelania".
Dann weiss ich ja jetzt, was ich morgen besorgen muss. Wird erledigt!

Die Tylo hatte ich gar nicht in Verdacht, sondern alle anderen. Tja, so kann man sich täuschen lassen von einem so holden und lieblichen Wesen.
Papa Roland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2016, 12:55   #59
Thommy_Fisch
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 554
Abgegebene Danke: 50
Erhielt: 80 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Zitat:
Tja, so kann man sich täuschen lassen von einem so holden und lieblichen Wesen
Nimm das doch gleich als "Lektion" für deinen Sohnemann:
Typisch Frau? Nein - typisch Schnecke.

Dein Becken gefällt mir aber wirklich gut - Hut ab.
Thommy_Fisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2016, 15:16   #60
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.004
Abgegebene Danke: 107
Erhielt: 182 Danke in 155 Beiträgen
Standard

Hallo Roland,

ich wollte nur kurz sagen dass euer Becken sich wirklich hübsch entwickelt hat.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
*beim Projekt zählt nur das Projekt* - 450 Liter Becken Inni Becken von 401 bis 600 Liter 145 08.06.2013 01:52
Mein Sohn möchte ein Aquarium Katti Einsteigerforum 41 13.04.2013 15:38
54 l Becken von meinem Sohn liebekleine Becken von 54 bis 96 Liter 2 17.10.2012 14:46
60 Liter Becken von meinem Sohn! Pascal81 Becken von 54 bis 96 Liter 3 16.11.2011 15:56
sohn kippte futter ins Becken, was nun michaelshki Archiv 2004 7 10.01.2004 15:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.