zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.12.2017, 00:03   #71
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 787
Abgegebene Danke: 123
Erhielt: 396 Danke in 252 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Holger74 Beitrag anzeigen
Hallo
Man braucht nur die beide Adapter, die Leuchten und das Vorschaltgerät.

LG
Holger
O.K. - aber welche Leistung bekommst du damit?

Mit dem HeliaLux-Balken kannst du den alten T5-Balken (und auch ältere T8-Balken) passgenau ersetzen. Mit dem neuen HeliaLux-Balken hast du dann 24 Watt, 7.200 Kelvin und 2.900 Lumen.

Wie sehen die entsprechenden Werte deiner Alternative von Sera aus?
Interessiert mich, ob es evtl. eine gleichwertige, aber möglicherweise preiswertere Option ist.


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2017, 00:41   #72
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.356
Abgegebene Danke: 612
Erhielt: 50 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Hallo

Ich kenne den Preis persönlich nicht. Mir hat jemand die Dinger privat sehr günstig organisiert, deshalb hab ich zugeschlagen.
Es sind runde Röhren wie die T5 Balken. Die Adapter werden draufgeschoben.. Die Befestigungsringe der Abdeckug halten dann die LED Röhre.
Das Kabel wird dann mit dem Vorschaltgerät verbunden und fertig ist das Ganze. Es gibt Röhren für Pflanzen mit rötlicherem Ton und Tageslichtröhren die sehr hell sind. Ich habe eine Kombination aus beidem. Das Licht ist sehr gut.
https://www.sera.de/de/produkt/sera-...color-sunrise/

https://www.sera.de/de/produkt/sera-...cool-daylight/

Geändert von Holger74 (02.12.2017 um 00:45 Uhr)
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.12.2017   #72 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.12.2017, 01:17   #73
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.199
Abgegebene Danke: 111
Erhielt: 188 Danke in 160 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Otocinclus2 Beitrag anzeigen
O.K. - aber welche Leistung bekommst du damit?

Mit dem HeliaLux-Balken kannst du den alten T5-Balken (und auch ältere T8-Balken) passgenau ersetzen. Mit dem neuen HeliaLux-Balken hast du dann 24 Watt, 7.200 Kelvin und 2.900 Lumen.

Wie sehen die entsprechenden Werte deiner Alternative von Sera aus?
Interessiert mich, ob es evtl. eine gleichwertige, aber möglicherweise preiswertere Option ist.


Gruß
Otocinclus2
Nicht viel und du stellst ihm fiese Fangfragen.
Es sollen LEDs mit weniger Leistung sein und nicht die "Besten" und da spenden sogar meine "alten" von Eheim mehr Licht.
Von der anderen Seite, wenn man nicht die anspruchvollsten Pflanzen im Aquairum hat dann kann das auch reichen.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 19:29   #74
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.356
Abgegebene Danke: 612
Erhielt: 50 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Hallo Hannah

Woher weist du das diese Lampen nicht gut sind? In meinem anderen Becken ist es jetzt viel heller als mit der dortigen T8 Beleuchtung. Auch gibt es von sera ja mehrere unterschiedliche Lampentypen bei dem Sstem. Ich bin jedenfalls zufrieden bisher.

G
Holger
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2017, 21:27   #75
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.199
Abgegebene Danke: 111
Erhielt: 188 Danke in 160 Beiträgen
Standard

Hi Holger,

das hab ich mal irgendwo gelesen dass die nicht soviel Lm/Watt aber frag mich nicht mehr wo.
Aber guck mal hier http://www.aquarium-welt.net/sera-le...in-der-praxis/ und hier http://www.aquarium-welt.net/die-wer...-change-tubes/
Alles gelesen hab ich auf die Schnelle nicht, zumindest nichts über die Werte gefunden aber es ist deutlich weniger als bei anderen Anbietern.

Mit 120lm/Watt bist du dabei und hast eine gute Durchschnittsbeleuchtung. Gute Systeme bieten das, wenn inzwischen nicht noch mehr.

Ich habe lange mir sehr lange mit dem Thema auseinandergesetzt und als ein Leuchtbalken den Geist aufgegeben hat musste ich den ja irgendwie ersetzen.

Das ist ja ein Juwel-Aquarium. Was Otocinclus damit sagen wollte dass du mit der HeliaLux mehr Leistung hast und passgenau auf deine Abdeckung passt und dazu noch 2900lm hast und da kommt die Sera niemals dran. Hab da irgendwas gesehen mit 169lm für den plantcolor sunrise und der andere 649.

Danke: (1)

Geändert von Hannah (05.12.2017 um 21:29 Uhr)
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 20:48   #76
Hero
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 891
Abgegebene Danke: 130
Erhielt: 290 Danke in 147 Beiträgen
Standard

Hallo Holger,

die Sera X-Changes-Tubes bringen im Vergleich zu anderen LED-Sytemen gleicher Längen vergleichsweise wenig Licht ins Becken, wobei andere Systeme dann im Allgemeinen auch etwas mehr Strom verbrauchen.

Angaben von 140 lm/Watt sind eher theoretischer Natur. Das sind Werte aus dem Datenblatt der LED-Hersteller, die eine einzelne SMD-LED liefert, wenn sie ohne Linse bei optimaler Kühlung im optimalen Spannungsbereich betreiben wird. Viele Hersteller von LED-Beleuchtungen, nehmen diese Werte und multiplizieren sie einfach mit der Anzahl der LEDs, das hat mit der Realität aber nicht viel zu tun, davon kann man gut 20-30% abziehen.

Real sind eher 95-110 lm/Watt zu erwarten. Tatsächlich liegen die neueren 7020, 5730 oder 5630 gar nicht so weit vor älteren 5050 oder 3528, was Lumen/Watt angeht, da liegen maximal 10% dazwischen. Der Hauptunterschied ist, dass eine einzelne LED mehr Licht (bei natürlich auch mehr Stromaufnahme) liefert

@Hannah: Der Autor auf den Seiten, die Du verlinkt hast, scheint bezüglich der Materie nur bedingt kompetent und vergleicht Äpfel mit Birnen. Was da unter "Bewertung des Lichtstrroms" steht ist kokolores.

Bei Holger wird es schon so sein, dass eine LED-Röhre mit knapp 800lm deutlich mehr Licht ins Becken bringt, als eine T8 mit 1300lm.
Sera verwendet anscheinend 5050er, aber der trotzdem im Vergleich zur Leistungsaufnahme relativ geringe Lichtstrim liegt auch an der Farbwahl der LEDs. Die plantcolor sunrise besteht nur aus roten LEDs, die cool daylight aus weissen und blauen im Verhältnis 2:1.

Die Einheit Lumen gibt den Lichtstrom an, der abhängig von der Wellenlänge unterschiedlich gewichtet wird. Die Gewichtung entspricht dem Helligkeitsempfinden des menschlichen Sehens und das ist für Wellenlängen aus dem grünen Bereich deutlich empfindlicher als für rot oder blau. Da bei Holgers LED ein sehr großer Anteil von roten und blauen LEDs dabei ist, sagt die relativ geringen Lumenzahl wenig etwas darüber ausd, wieviel von dem Lichtstrom von den Pflanzen als Energie aufgenommen werden kann. Pflanzen benötigen nämlich konträr zum Sehvermögen des Menschen vor allem blaues und rotes Licht und kein grünes Licht, welches aber den größten Teil bei der Berechnung der Lichtstroms in der Einheit Lumen beiträgt.

Lumen ist bzgl. Pflanzenbeleuchtung dann eine gut vergleichbare Grösse, wenn man weisses Licht mit weissem Licht vergleicht. Insofern ist das Licht der Sera Tubes besser als es scheint. Wenn ich vielleicht auch nicht unbedingt die Tube mit den nur roten LEDs genommen hätte, ein Verhältnis Weiss/Blau/Rot Ca. 8/2/1 kommt dem Bedürfnis der meistens Pflanzen eher entgegen und nicht 2/1/3.

Ich hatte auch mal ein Lido 120 und habe das seinerzeit auch mit weissen LEDs mit realen 2000lm beleuchtet. Deutlich heller als mit T5 Röhren und die Pflanzen schossen richtig ins Kraut. Ich habe dann auch gedacht "viel hilft viel" und habe die Beleuchtungsstärke auf gut 3000lm erhöt. Pflanzen wuchsen zwar noch schneller, ab da kamen aber auch die Pinselalgen mit Macht
Reale 2900 Lumen machen im Lido 120 eigentlich nur zusammen mit CO2 und entsprechender Düngung Sinn.

Danke: (2)

Geändert von Hero (06.12.2017 um 20:51 Uhr)
Hero ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein 54l Gesellschaftsbecken Schneewitchen Becken von 54 bis 96 Liter 18 23.11.2014 16:35
Mein 450 L Gesellschaftsbecken funnyfisch Becken von 401 bis 600 Liter 12 10.07.2014 08:25
Mein 54l Gesellschaftsbecken Wubsel Becken von 54 bis 96 Liter 3 26.11.2013 17:04
Mein 54 l Gesellschaftsbecken kindersfrau Becken von 54 bis 96 Liter 6 27.09.2011 17:28
Mein 54l Gesellschaftsbecken xxxFabixxx Becken von 54 bis 96 Liter 5 10.10.2010 16:34


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:34 Uhr.