zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.12.2017, 21:48   #11
Archilleos
 
Registriert seit: 29.07.2017
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 38 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Moin,

wie sähe es denn als Option mit Brilliantsalmlern aus?
Ich bin auch grad ein wenig an der Besatzplanung was Anzahl der versch. Tiere angeht.

Engelswelse - 4-5 Tiere
Corys - 10 - 15 Tiere
Antennenwelse - 2 Tiere
Skalare - ?
Kolumbianer/Brilliantsalmler - ?

Am meisten Kopfzerbrechen bereiten mir momentan die Skalare.
Wie wird das eigentlich gewöhnlich gehandhabt?
Mit meinen 180cm Beckengrösse bin ich eigentlich schon eher "oben" dabei, aber ich bin mir nicht sicher, wieviele wirklich gehen - Dem Gruppenverhalten soll Rechnung getragen werden, aber wenn Paarungszeit ist und Reviere gebildet werden, muss genügend Platz zum Ausweichen vorhanden sein...Manche Links sprechen von 100cm pro Paar, andere geben an, dass ab 160cm Kantenlänge eine Gruppe von 8! Tieren von klein auf gepflegt werden kann.
Ich habe auch mit diesen Fischarten und der Beckengrösse noch keine Erfahrung, von daher fällt es mir auch schwer, abzuschätzen, wann das Becken "natürlich" gefüllt ist und nicht zu leer oder zu suppig daher kommt.

Geändert von Archilleos (03.12.2017 um 23:11 Uhr)
Archilleos ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.12.2017   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.12.2017, 17:20   #12
Skakkraks
 
Registriert seit: 12.02.2013
Ort: Flensburg
Beiträge: 734
Abgegebene Danke: 41
Erhielt: 52 Danke in 29 Beiträgen
Standard

Hallo,

Brilliantsalmler gingen auch.
Und sechs Skalare sollten passen, wenn Du mit Wurzeln drei etwa gleichgroße Reviere
einrichtest und in jedem den potentiell drei Paaren eine schöne Ablaichstelle bereitstellst.
Große Blätter sind beliebt.
Falls Du nur ein Paar haben solltest reichen auch zwei Bereiche.
Ca. 100 cm werden nur als Revier beansprucht, wenn die Fische so weit freies Feld haben.
Gruß

Danke: (1)
Skakkraks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 19:43   #13
Archilleos
 
Registriert seit: 29.07.2017
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 38 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Das wäre theoretisch denkbar und möglich.
Aber nur um sicher zu gehen - was genau kann ich mir unter "Revier einrichten" vorstellen?
Wenn damit gement ist, entsprechende Wurzeln etc. ins Becken zu bringen, so dass überall rückzugsorte, Laichplätze etc. sind - prima, das lässt sich im wahrsten Sinne des Wortes einrichten.
Wenn damit aber eine wortwörtliche "Eintteilung" durch Abgrenzung der gesamten Tiefe des Beckens gemeint ist, würde ich dann doch eher zu einem, max. 2 Paaren greifen. Das wäre dann doch ein sehr rigides Hardscape...
Archilleos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 06:20   #14
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.093
Abgegebene Danke: 43
Erhielt: 143 Danke in 88 Beiträgen
Standard

Moin

Genau wie du es sagst, durch Wurzeln etc Möglichkeiten geben, die die Tiere als Reviergrenzen sehen können. Wichtig ist, das dies nicht nur horizontal, sondern auch vertikal geschieht.
Ich würde sogar behaupten, daß mehr als sechs Skalare gehen.

Danke: (1)
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 15:48   #15
Archilleos
 
Registriert seit: 29.07.2017
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 38 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Technik komplett installiert (ausser UV-Filter, der kommt noch...) und alles wunderbar am einlaufen...
Ich kann es kaum erwarten, den Besatz langsam umzusiedeln. Gerade die Engelswelse werden sich über den Bewegungsfreiraum freuen...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20171231_154549.jpg (79,3 KB, 43x aufgerufen)
Archilleos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2018, 11:59   #16
Hero
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 1.187
Abgegebene Danke: 237
Erhielt: 614 Danke in 270 Beiträgen
Standard

Das sieht doch schon richtig schön aus, ich kann Deine Vorfreude gut verstehen Die bedruckte Meduza-Rückwandscheibe sieht besser aus als erwartet, passt gut zur Einrichtung.
In der linken Ecke ist ein CO²-Reaktor zu sehen. Wenn Du einen UVC-Klärer anschließt, solltest Du allerdings unbedingt nur Wurzeldünger verwenden oder alternativ auf Tagesdüngung umsteigen, sonst verschendest Du CO² und Dünger ohne großartige Wirkung.

Was mir bzgl. Skalare und Engelswelsen im Becken noch fehlt sind ein paar große Wurzeln...richtig große.
Für die Skalare zur Revierabgrenzung 1-2 bis zur Wasseroberfläche und noch eine große wurzel längs durch Becken. Die Engelswelse lieben schattige Unterstände, so ist das Becken noch zu hell.
Hero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2018, 14:34   #17
Archilleos
 
Registriert seit: 29.07.2017
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 38 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Das Becken ist mit JBL Proscape und dem ganzen Zeug gefüllt. Wurzeldünger ist also quasi schon inklusive für eine geraume Zeit... Das war ja der Plan

Was Wurzeln für die Skalare angeht muss ich noch schauen. Die sind eh die letzten, die einziehen werden - das mag sogar noch Monate oder gar Jahre dauern. Bisher sind die nämlich mit den Altfischen nur begrenzt kompatibel - da muss erst der Lauf des Lebens etwas Platz schaffen.
Was Höhlen betrifft habe ich eigentlich explizit welche eingebaut - ich vermute, man erkennt sie auf dem "Panoramabild" nicht genau.
Ich mach mal Detailbilder und wenn es dann immernoch nicht reicht schaun wir mal
Archilleos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2018, 14:36   #18
Archilleos
 
Registriert seit: 29.07.2017
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 38 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Unter den Wurzeln gibt es noch das eine oder andere schattige Plätzchen - aber ich habe noch eine alte Ton-welshöhle, die ich einbauen kann und unter dem Bodengrund verstecken. Oder ich baue ganz rechts nochmal aus versteinertem Laub einen direkten Unterstand - damit sind es direkt 4 Höhlen und das eine oder andere Schlupfloch unter den Wurzeln.

Wenn es dann Gekeile zwischen den Skalaren gibt gedenke ich, die zuletzt gezeigte Wurzel zu verlängern und etwas nach oben aufzubauen... wobei ich mich mit der Idee nur begrenzt anfreunden kann. Vllt. pflanze ich dann etwas, dass denselben Effekt hat, aber nicht optisch so massiv trennt... Oder ich bleibe bei einem Paar.

Geändert von Archilleos (01.01.2018 um 15:19 Uhr)
Archilleos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2018, 15:03   #19
Archilleos
 
Registriert seit: 29.07.2017
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 38 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Sorry, Nachwehen von gestern :P
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unterstand_1.jpg (67,0 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unterstand_2.jpg (62,2 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unterstand_3.jpg (105,8 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg Wurzelverlängerung.jpg (72,0 KB, 27x aufgerufen)
Archilleos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 11:43   #20
Archilleos
 
Registriert seit: 29.07.2017
Beiträge: 193
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 38 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Eine höhlige Wurzel und die alte, große Wurzel aus meinem Becken mit ein klitzeklein wenig Rumgeschiebe und mehr Pflanzenwuchs - besser?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180105_180305.jpg (75,3 KB, 37x aufgerufen)

Geändert von Archilleos (08.01.2018 um 11:46 Uhr)
Archilleos ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.01.2018   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzvorschläge LaaLiiLuu x3 Archiv 2009 4 15.09.2009 22:37
20L - Besatzvorschläge? oggytown Archiv 2009 14 06.05.2009 14:54
Besatzvorschläge greenhorn 1 Archiv 2004 2 05.03.2004 10:16
Besatzvorschläge für 360L Südamerika-Becken Nanny Archiv 2004 2 09.02.2004 20:57
Besatzvorschläge Gonzo Archiv 2002 2 04.10.2002 10:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:19 Uhr.