zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2018, 20:49   #11
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.567
Abgegebene Danke: 538
Erhielt: 757 Danke in 364 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von firefox1 Beitrag anzeigen
ich glaube mein Post kam etwas falsch rüber.
Ich fühle mich nicht gemopped, das bezog sich auf den kafi-fan (oder wie auch immer er hieß)...
Zitat:
Zitat von firefox1 Beitrag anzeigen
Aber tatsächlich habe ich den Eindruck, dass die Stammforianer hier lieber unter sich diskutieren. Fragen von „Neuen“ werden zwar in der Regel gut beantwortet, aber wenn jemand sich ein bisschen blöd anstellt oder einen Rat nicht sofort annimmt, wird er hier wieder raus gemopped. Als Beispiel möchte ich hier kafi-fan (ich glaube so heißt er) anführen. Vielleicht hat auch diese gewisse „Überheblichkeit“ damit zu tun, dass hier so wenig los ist, und nicht nur der Wandel der Zeit.
Ich denke Du beziehst Dich auf Fafi-fan. Wenn ja, dann lagen die Dinge da ein wenig anders. Der Gute hat einen Thread nach dem anderen eröffnet, hat völlig unpassende Besatzvorschläge en masse reingeworfen und es war offensichtlich das er sich weder mit den Ansprüchen der Arten noch mit den gegebenen Hinweisen auch nur im Ansatz auseinandergesetzt hat. Und dann kommen irgendwann auch mal deutliche Ansagen-also wie im richtigen Leben auch. Und das hat absolut nichts mit „ein bisschen blöd anstellen“ oder „oder einen Rat nicht sofort annehmen“ des Fragenden zu tun. Und schon gar nicht mit einer „gewissen Überheblichkeit“ der „Stammforianer die hier lieber unter sich diskutieren“, sondern mit völliger Ignoranz, Beratungsresistenz und/ oder Unkenntnis des Fragenden.
Ich war nämlich einer der „Stammforianer mit gewisser Überheblichkeit“.
Zitat:
Zitat von firefox1 Beitrag anzeigen
Ich möchte aber jetzt keine Grundsatzdiskussion anzetteln und auch keinen angreifen. Ich weiß dieses Forum zu schätzen, weil hier wirklich Leute mit fundiertem Wissen und viel Sachverstand und Erfahrung zu finden sind und man hier sehr viel lernen kann. Und das werde ich auch weiterhin tun, eventuell mehr lesend als fragend
Ich möchte auch keine Grundsatzdiskussion darüber führen und niemanden angreifen, wollte das aber klar stellen. Auch wenn Du mich jetzt vermutlich für noch überheblicher hältst.

Danke: (1)

Geändert von DEUMB (20.12.2018 um 23:12 Uhr) Grund: Satzkorrektur
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.12.2018   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.12.2018, 05:30   #12
firefox1
 
Registriert seit: 20.09.2018
Ort: Köln
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 9 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Ich denke Du beziehst Dich auf Fafi-fan. Wenn ja, dann lagen die Dinge da ein wenig anders. Der Gute hat einen Thread nach dem anderen eröffnet, hat völlig unpassende Besatzvorschläge en masse reingeworfen und es war offensichtlich das er sich weder mit den Ansprüchen der Arten noch mit den gegebenen Hinweisen auch nur im Ansatz auseinandergesetzt hat. Und dann kommen irgendwann auch mal deutliche Ansagen-also wie im richtigen Leben auch. Und das hat absolut nichts mit „ein bisschen blöd anstellen“ oder „oder einen Rat nicht sofort annehmen“ des Fragenden zu tun. Und schon gar nicht mit einer „gewissen Überheblichkeit“ der „Stammforianer die hier lieber unter sich diskutieren“, sondern mit völliger Ignoranz, Beratungsresistenz und/ oder Unkenntnis des Fragenden.
Ich war nämlich einer der „Stammforianer mit gewisser Überheblichkeit“.
Naja, da war sein letzter Thread mit der Frage, ob zwei verschiedene Panzerwelsarten zusammen gehalten werden können. Eine für einen Anfänger durchaus berechtigte Frage, wie ich finde. Diese Frage hätte man durchaus losgelöst von anderen, älteren Fragen betrachten können.

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Ich möchte auch keine Grundsatzdiskussion darüber führen und niemanden angreifen, wollte das aber klar stellen. Auch wenn Du mich jetzt vermutlich für noch überheblicher hältst.
Nein, passt schon
firefox1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 06:34   #13
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 2.743
Abgegebene Danke: 1.110
Erhielt: 733 Danke in 544 Beiträgen
Standard

Moin ff1.

Wenn die Corys und Otos eingezogen sind und die Funkensalmler noch etwas gewachsen sind, dann würde ich entscheiden ob ich noch eine Fischart dazunehme, oder vielleicht den Schwarm noch etwas vergrößere. So ist meine Denkweise.

Edit: Sorry, habe jetzt erst mitbekommen das der Salmler eher ein Nanofisch ist.

Geändert von dumdi65 (21.12.2018 um 06:36 Uhr)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 08:29   #14
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.567
Abgegebene Danke: 538
Erhielt: 757 Danke in 364 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Edit: Sorry, habe jetzt erst mitbekommen das der Salmler eher ein Nanofisch ist.
Das würde aber die Möglichkeit eröffnen eine wirklich große Gruppe der Feuertetras einzusetzen - bestimmt ein toller Anblick. Ich meine deshalb das der Vorschlag zumindest eine ernsthafte Überlegung wert ist.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 10:55   #15
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.442
Abgegebene Danke: 154
Erhielt: 269 Danke in 205 Beiträgen
Standard

Morgen,

jetzt will man auch mal was sagen, dann ist der Server ausgelastet! *grummel*

Naja, was ich auf jeden Fall sagen wollte war, Nanofisch hin oder her, den Vorschlag von DEUMB würde ich auf jeden Fall unterstützen. Ein riesengroßer Schwarm Feuertetras würde sich bestimmt sehr gut machen in dem Becken.

Otos als Bodenfisch zu bezeichnen, keine Ahnung. Die schwimmen überall im Becken, nur nicht auf dem Boden
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 11:13   #16
firefox1
 
Registriert seit: 20.09.2018
Ort: Köln
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 9 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Ja, ich werde auf jeden Fall erstmal die Panzerwelse einziehen lassen und die Entwicklung beobachten.

Aber was ich zu den Funken sagen kann, der 30er Trupp bleibt (aktuell) meist im Schwarm, was wirklich sehr schön aussieht. Ich habe ein wenig die Befürchtung, dass dieses Verhalten verloren geht, wenn es "zu viele" werden und es zudem die einzige Art ist. Ich schätze sie verteilen sich dann einfach im ganzen Becken.

Die Fische sind schon mehr oder weniger ausgewachsen. Sie werden ja nur 2, maximal 3 cm, und ich muß sagen, dass das Becken aktuell doch sehr leer wirkt. Wenn sie nicht gerade ihre Runden drehen, sondern irgendwo in den Pflanzen stehen, meint man zunächst, dass gar keine Fische drin sind.

Nun ja, wie gesagt, als nächstes kommen die Cores, dann werde ich weitersehen.

Habe eventuell noch Fadenfische, vielleicht Honiggurami im Sinn.

VG, ff1
firefox1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 13:02   #17
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 2.743
Abgegebene Danke: 1.110
Erhielt: 733 Danke in 544 Beiträgen
Standard

ff1,

bei deiner Beckengröße könntest auch über Mosaikfadenfische nachdenken. Bei der Beckengröße würde 1/2 gehen.

Die Honigguramis leiben doch auch recht klein. Von der Größe her könntest aber auch 2/2 einsetzen
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 16:29   #18
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 116 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Ja wenn ich auch nochmal dazu senfen darf:
Mein erster gedanke wäre auch gewesen, wie andere schon schrieben, den Trupp zu vergrössern. Habe zwar jetzt speziell mit Funken keine erfahrung, dafür mit anderen salmlern und die fühlen sich umso wohler, je grösser der schwarm ist. Ich glaube nicht, das die sich dann im Becken "verteilen". Ich bin mittlerweile nämlich nicht mehr wie früher, wo ich möglichst viele verschiedene Arten haben wollte, da habe ich eine Art Läuterung durchgemacht. Eine art von schwarmfisch in der höchstmöglichen anzahl für die Beckengrösse und gut ist. Man wird dann belohnt von dem ausgeglichenen schwarmverhalten und der Harmonie, die das Ganze ausstrahlt. Aber will das niemand aufdrängen, jeder sollte selber seine Erfahrungen machen dürfen Wollte es nur mal so am Rande bemerken. Das mit den Fadenfischen dazu würde natürlich auch gehen.... achja und kannst du noch ein Bild einstellen, wie dein Becken mit den fischen drin aussieht? Und ob die Pflanzen gewachsen sind? Würde mich sehr interessieren.

Danke: (1)

Geändert von Susanne2015 (21.12.2018 um 16:34 Uhr)
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 17:41   #19
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 1.851
Abgegebene Danke: 382
Erhielt: 1.069 Danke in 623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Bei der Beckengröße würde 1/2 gehen.
Hmmm...Balu...
Meinst du wirklich, dass ein halber Mosaikfadenfisch Sinn macht?


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2018, 17:45   #20
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 2.743
Abgegebene Danke: 1.110
Erhielt: 733 Danke in 544 Beiträgen
Standard

Oto,

ich würde da eher zu 2/2 oder auch 2/4 Honiguramis tendieren.

Und um deine Frage nun zu beantworten, nicht wirklich.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.12.2018   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
250l Gesellschaftsbecken ECO MichelB79 Becken von 161 bis 250 Liter 4 10.06.2012 16:17
250l Malawiseebecken sklararfriend95 Archiv 2011 3 04.01.2011 10:40
Südamerikabecken 250L mr_mojorising Archiv 2010 14 02.11.2010 18:22
Neu Besetzung 250L Nils Archiv 2009 6 13.07.2009 20:33
Fischbesatz in 250l Aq? Marina Archiv 2002 14 03.07.2002 09:21


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:46 Uhr.