zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.07.2019, 21:58   #1
lukasg
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Besatz 160L



- Größe des Beckens?
160 Liter
- Maße des Beckens (L x B x H) ?
100 x 40 x 40 cm

- Wie lange läuft das Becken?
ca. 6 Wochen

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Ph-Wert: ca. 7; leicht drüber
Nitrit: n.n.
KH: 6
GH: 6
Temp.: 26°C


Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:


Hallo Zusammen,

nach meinem CO2-Crash (defekter Druckminderer) habe ich mein 160L Aqua neu aufgesetzt. Es läuft seit mittlerweile ca. 6 Wochen ein. Bilder habe ich angehängt. Nach meinem Urlaub habe ich die Pflanzen gestern Abend etwas zurück geschnitten. Geplant ist, dass der rechte Viertel mit Schwimmpflanzen bedeckt ist.
Wasserwechsel alle zwei Wochen 30L.

Kann mich beim Besatz leider nicht entscheiden. Mir gefallen alle unten aufgeführten Arten. Ich weiß allerdings nicht was am besten zueinander passt.

2x Apistogramma Borelli
oder
2x Trichogaster chuna
oder
2x Macropodus Opercularis
oder
2x Mikrogeophagus altispinosus

oder
8x Melanotaenia praecox
und
10-15x Pseudomugil Furcatus

oder

10-15x Hemigrammus Erythrozonus

und
8x Corydoras paleatus

Was sagt ihr dazu?

Vielen Dank vorab.

Viele Grüße,
Lukas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (93,3 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (124,1 KB, 9x aufgerufen)
lukasg ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.07.2019   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.07.2019, 22:23   #2
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.118
Abgegebene Danke: 1.280
Erhielt: 848 Danke in 629 Beiträgen
Standard

Hallo Lukas.

Wenn ich jetzt einmal davon ausgehe das die Corys gesetzt sind, dann fallen deine ersten 4 Kandidaten durch die Bank weg aus dem Raster.

Zwerguntbarsche sind Revierfische, bewohnen den Boden und fühlen sich von ignorierenden Corys aufs äußerste gestört. Honigguramis und Makropoden sind als Barschartige auch Revierbildend und haben mit Störenfrieden ebenso ihre Probleme. Dazu kommt noch das der Paradiesfisch kühles Wasser bevorzugt.

Ich hoffe das hilft dir etwas weiter bei deiner Besatzsuche.

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 22:24   #3
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.040
Abgegebene Danke: 428
Erhielt: 1.217 Danke in 708 Beiträgen
Standard

Hallo Lukas,


machen wir vielleicht am Besten erst mal eine "Negativauslese":

Die beiden von dir genannten Zwergbuntbarscharten einerseits und die Corys andererseits wetrden miteinander wohl nicht so richtig glücklich werden. Die Corys respektieren die Reviergrenzen der Barsche nicht. Die wollen ihr Revier natürlich verteidigen - also gibts für die Corys immer wieder was auf die Mütze. Also: Dauerstress für beide. Auf Dauer nicht gut.

Die Honigguramis sind bildschöne Fische - vor allem (nach wie vor) die Wildform. Allerdings: so klein sie auch sind, vor allem die Männchen können insbesondere in der Balz-/Laichzeit zu anderen Fischen sehr rabiat sein. Könnte für die Blauaugen und/oder die Salmler wenig spaßig werden.

Paradiesfische mögen es nicht dauerhaft warm, benötigen zum Überwintern sogar ein paar kühle Monate, wenn sie sich wirklich wohl fühlen und ihre natürliche Lebensspanne ausleben sollen.

Ich muss zugeben:
Meine Hinweise wirst du nur bedingt als konstruktiv auffassen können. Aber vielleicht finden die Anderen ja doch noch aufmunterende Worte, als ich...


Gruß
Otocinclus2


Edit:
Balu war schneller, als ich. Das kommt davon, wenn man nicht schnell tippen kann...

Danke: (2)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 22:38   #4
lukasg
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,


und vielen Dank für die schnellen Antworten


Ganz im Gegenteil: Sehr konstruktiv. Das Ausschlussprinzip funktioniert ja auch


Zusammengefasst:

Corys und Barsche -> geht nicht.
Furcatus und Honigguramis -> geht nicht.



Es bleibt übrig:
8x Melanotaenia praecox und 10-15x Pseudomugil Furcatusund Corys?
Oder ist das zu viel?


Viele Grüße,
Lukas
lukasg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 22:42   #5
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.118
Abgegebene Danke: 1.280
Erhielt: 848 Danke in 629 Beiträgen
Standard

Sollte so gehen von der Besatzstärke her. Bei den Corys kannst du auch auf 10 bis 12 Tiere gehen.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 19:19   #6
lukasg
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Vielen Dank für die Entscheidungshilfe



Hab mich noch mehr eingelesen. Was ist mit dem allgemeinen Hinweis gemeint, dass Melanotaenia praecox nicht einfach zu halten sind und eine "gute Wasserqualität benötigen"?
Pflegt hier jemand Melanotaenia praecox?


Grüße,
Lukas
lukasg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 19:51   #7
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.118
Abgegebene Danke: 1.280
Erhielt: 848 Danke in 629 Beiträgen
Standard

Hi.

Ich kenne mich mit Regenbogenfischen zwar nicht aus, aber vielleicht hilft dir diese Seite weiter

https://www.drta-archiv.de/diamant-regenbogenfisch/
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 19:51   #8
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.813
Abgegebene Danke: 609
Erhielt: 683 Danke in 464 Beiträgen
Standard

Ich kenne nur Ejakulatio praecox (nur vom Hören-Sagen)...


Spaß bei Seite, ich denke der Diamantregenbogenfisch ist für Dein Becken eher ungeeignet. Die brauchen deutlich über 200l und erfahrene Pfleger, da sie recht hohe Ansprüche an die Wasserqualität stellen.


Die Blauaugen würden doch gehen, aber ohne Honigguramis. Aber Regenbogenfische sollten eh keine Konkurrenz in ihrem Bereich haben. Mit den Corys sollte es aber gehen. Jeweils 20 Stück das Reicht dann aber auch.
Ich finde Regenbogenfische, egal welche Art, verdienen ihr eigenes Becken. Und keine typischen Gesellschaftsbecken. Leider werden sie aber anders verkauft...


Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 20:14   #9
lukasg
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
Ich kenne nur Ejakulatio praecox (nur vom Hören-Sagen)...
Schlawiner


Mit dem möglichen Besatz beschäftige ich mich schon länger.
Langsam hab ich das Gefühl: Je länger ich mich damit beschäftige den richtigen, zu den Wasserwerten und zueinander passenden Besatz zu finden, desto schwieriger wird es...
Beispiel Melanotaenia praecox:
https://my-fish.org/fishothek/zierfi...genbogenfisch/
https://www.aquarium-guide.de/aeh_di...bogenfisch.htm
https://www.fischlexikon.eu/fischlex..._id=0000000725
https://www.drta-archiv.de/diamant-regenbogenfisch/
http://www.aquarium-ratgeber.com/fis...ogenfisch.html
Zur Beckengröße finde ich allein unter diesen Links alles von min. 0,80m bis 1,2m.
Zum Ph-Wert finde ich von 6 bis 8 auch alles


Und dann kommt auch noch der WAF ins Spiel: es sollten (im Idealfall) Fische gepflegt werden, die sich auch mal vermehren. Daher kam die Idee mit den Barschen oder Honigguramis.



Melanotaenia praecox hats mir angetan und gefällt mir ausgesprochen gut.

Wenn dieser Fisch allerdings nicht so einfach zu halten ist, dann nehme ich lieber erstmal Abstand davon. Bin zwar kein Anfänger, aber penibelst auf die Wasserqualität achten zu müssen......naja
lukasg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 20:22   #10
lukasg
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hier noch ein paar aktuelle Bilder vom Becken.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (88,6 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (111,1 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (109,0 KB, 8x aufgerufen)

Danke: (1)
lukasg ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.07.2019   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatz 160l Henrik Besatzfragen 15 24.10.2012 21:01
Besatz für 160l Aq :D selemany Archiv 2011 4 24.03.2011 21:20
besatz 160l l3unt-l3arsch Archiv 2010 12 06.08.2010 06:54
Besatz für 160l? Prof Archiv 2010 12 19.06.2010 14:52
Besatz: 160l , ph8 tygold Archiv 2003 6 08.12.2003 12:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:21 Uhr.