zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.04.2020, 20:18   #1
Pearl Harbor
 
Registriert seit: 30.04.2020
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Gesellschaftsbecken 450l mit 7 Skalaren - Besatzfragen

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort:450l

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort:150x60x60

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort:1 Monat

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: ?

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung: 7 Skalare, 10 Corydoras, 10 Guppies, 3 Fadenfische, 10 verschiedene Panzerwelse, 6 Guppies
Ich habe ein Juwel Panorama Becken mit beschriebenem Besatz übernommen und würde gerne eine oder mehrere der folgende Arten beisetzen, mir gefallen:
Kongosalmler
Rotflossenfische
Schmetterlingsbuntbarsche
Pandapanzerwelse (Priorität)

Würde das Becken mit den genannten Arten funktionieren? Gerne Tips geben.
Nicht sicher bin ich, ob das Becken mit dem - schon ab und an - territorialen Fadenfischverhalten funktioniert.

Geändert von Pearl Harbor (30.04.2020 um 20:31 Uhr)
Pearl Harbor ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.04.2020   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.04.2020, 20:49   #2
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 5.271
Abgegebene Danke: 2.117
Erhielt: 1.537 Danke in 1.078 Beiträgen
Standard

Hallo Pearl Harbor,

und herzlich Willkommen bei uns im Forum.

Da hast du dir ja eine schöne Fischsuppe gekauft.

Nun zur ersten Frage: Was soll vom alten Besatz verbleiben?

Wie sehen deine Wasserwerte aus? Kannst du auf der Webseite deines Wasserversorgers einsehen.

Könntest du vielleicht ein Foto des Beckens einstellen?

Das wars von meiner Seite fürs erste
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2020, 20:53   #3
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.094
Abgegebene Danke: 1.035
Erhielt: 1.333 Danke in 849 Beiträgen
Standard

Hi und Willkommen im Forum,
generell müßte es funktionieren. Probleme könnte die Kombi Panzerwelse und Schmetterlingsbuntbarsche machen. Da die Corys keine Grenzen aktzeptieren. Wenn die Fadenfische (egal welche) zuviel Streß machen, was normal ist, würde ich sie abgeben. Ansonsten ist der Besatz halt wie übernommen.
Die Kongosalmler werden in dem Becken bestimmt echte Prunkstücke.
Aber eine Frage hab ich, wie zum Henker ist der Vorbesitzer auf die Idee gekommen, 10 verschiedene Panzerwelsarten einzusetzen???
Tom
Balu war schneller und zielgerichteter...

Danke: (2)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2020, 14:43   #4
Mattenpaule
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 777
Abgegebene Danke: 207
Erhielt: 198 Danke in 145 Beiträgen
Standard

Was, bitte schön, verehrter neuer User, sind "Rotflossenfische"??

Nicht nur Dein derzeitiger Aquarienbesatz ist "ein wenig Kuddelmuddel", sondern, sorry, auch Deine Art des sprachlichen Ausdrucks.

Bei der Vorstellung Deines Besatzes schreibst Du zuerst von "10 Corydoras". Kurz darauf dann, als wären es weitere Fische, von "10 verschiedenen Panzerwelsen".
Dann von "10 Guppies".
Kurz darauf auf einmal nur von "6 Guppies".

Was ist daa denn los bei Dir?!... :-0

Sei gegrüßt
Frank, jetzt schon ziemlich verwirrt
Mattenpaule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2020, 13:48   #5
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 838
Abgegebene Danke: 112
Erhielt: 102 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Ich komme auf 540 Liter Volumen bei deinen Beckenabmessungen, weiß natürlich nicht wieviel Wasser du eingefüllt hast
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2020, 00:50   #6
Mattenpaule
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 777
Abgegebene Danke: 207
Erhielt: 198 Danke in 145 Beiträgen
Standard

Hallo, momo0,

ja, 540 Liter Volumen sind bei den angegebenen Abmessungen rechnerisch korrekt.
Ich denke, daß da beim Schreiben einfach ein Zahlendreher passiert sein wird.

Grüße
Frank
Mattenpaule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2020, 15:18   #7
bayesian
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Vielleicht könnte man die Panzerwelse beim örtlichen Aquaristikverein an Leute mit der jeweiligen Spezies vermitteln?
bayesian ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 24.05.2020   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
skalare, vergesellschaftung

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzfragen/Planung Gesellschaftsbecken Malawi-Henning Besatzfragen 7 29.07.2019 23:47
Besatzfragen zu Diskusbecken 450l Diskus*-* Besatzfragen 8 18.05.2014 21:17
Besatzfragen bei 300L Gesellschaftsbecken r3gistry Besatzfragen 7 16.09.2013 23:12
Besatzfragen; Tanganjika Becken [450L] mKz Besatzfragen 1 25.10.2012 18:12
Besatzfragen zu 240l Gesellschaftsbecken Lindemann Archiv 2011 18 26.03.2011 12:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:56 Uhr.