zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.06.2020, 16:03   #1
Arno_Loewe
 
Registriert seit: 21.06.2020
Ort: Mannheim
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 3 Danke in 2 Beiträgen
Standard Eheim Proxima 250 Besatzvorschlag

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 250 L

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
Antwort: 100*50*50 cm

- Wie lange läuft das Becken?
Antwort: Noch nicht

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: Angaben Wasserwerk 20.06.20:
pH 7.2
GH (mmol/l) 3.45
Gesamthärte (°dH) 19.3
Calcium (mg/l) 103
Nitrat (mg/l) 20
Nitrit (mg/l) 0.1
Hydrogencarbonat (mg/l) 326
Mg (mg/l) 21
El. Leitf. (µS/cm) 780


Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:
Hallo Zusammen,

wir haben uns heute diverse Becken angesehen und haben uns für das Eheim Proxima 250 entschieden. Noch ist nichts gekauft, aber wie in meiner Vorstellung schon geschrieben, plane ich ein Südamerikabecken. Für die Wasserhärte wird eine Umkehrosmoseanlage angeschafft, dann sollte das passen. Zur Technik werde ich euch nochmal separat löchern :P

Zur Einrichtung:
Sand als Bodengrund, zwei größere Morkienwurzeln und ein paar Steine. Bei der Bepflanzung bin ich mir noch nicht sicher, da werde ich mich nochmal einlesen, mit welchen Pflanzen ich arbeiten möchte.

Nun zu meinem Wunschbesatz:
Netz Panzerwels Corydoras reticulatus: 8-10
Zierbinden Zwergschilderwels Peckoltia vittata: 2
Ziegelsalmler Hyphessobrycon griemi: 20
Schmucksalmler Hyphessobrycon bentosi bentosi: 20
Mit dem Besatz müsste ich folgende Mittelwerte erreichen, damit sich alle Bewohner wohl fühlen können: 25 °C, pH 6,5 und eine Härte von 10-12 °dH.

Meine Fragen:
1) Kann ich die Corys mit den Peckoltia vergesellschaften, oder führt das zu Stress?
2) Ist der Salmlerbesatz noch okay oder zu viel? Ich hätte gerne 2 Verschiedene Arten im Becken (auch wenn Puristen hier die Nase rümpfen werden ) und bin mir unsicher über die Mindeststärke der beiden Gruppen.
3) Würde ich gerne noch passende Wirbellose dazusetzen, am liebsten Schnecken (Garnelen passen thematisch leider nicht so gut). Ich habe allerdings wenig Ahnung von Wirbellosen. Ich nehme an, dass ich mir manche Arten mit den Pflanzen einschleppen werde, aber vielleicht habt ihr ja noch ein paar Empfehlung als Eyecatcher .

Das wäre es erstmal von mir. Ich freue mich auf eure Kommentare und Vorschläge!

Viele Grüße

Jochen
Arno_Loewe ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.06.2020   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.06.2020, 16:15   #2
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.388
Abgegebene Danke: 1.121
Erhielt: 1.488 Danke in 934 Beiträgen
Standard

1+2) Paßt, finde ich.
3) Bei den Garnelen wäre ich nicht so streng kontinental. Bei Schnecken als Eyecatcher würde ich es erstmal länger fertig laufen lassen, damit sich Biofilm bildet. Aber auch da wäre ich nicht kontinental...
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2020, 16:50   #3
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 5.678
Abgegebene Danke: 2.271
Erhielt: 1.671 Danke in 1.162 Beiträgen
Standard

Wie Tom sagte, 1 +2 paßt. Grund ist das die Corys Tag- und die Peckoltia Nachtaktiv sind. Außerdem nehmen sie nicht das gleiche Futter. Corys sind carnivor und die Peckoltia herbivor. Daher die Peckoltia nicht am Annfang einsetzen das sie dann auch Algen finden. 2 Exemplare brauchen auch unbedingt 2 Wurzeln, manche sind nicht sehr verträglich untereinander.

Warum nicht Schnecken und Garnelen? Würde auch passen. Zudem könnten die Garnelen früh einziehen. Bei Schnecken, z.B. Rennschnecken, müßtest du warten wie von Tom beschrieben
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2020, 19:50   #4
Volker1986
 
Registriert seit: 19.09.2017
Beiträge: 1.056
Abgegebene Danke: 560
Erhielt: 228 Danke in 154 Beiträgen
Standard

Mahlzeit und herzlich willkommen im Forum!

Schnecken als Blickfang zu platzieren kann schnell in die Hose gehen. Schnecken die man sich einschleppt sind eher nützlich als attraktiv, andere Arten sollte man eher halten weil man Spaß an der Haltung der Art hat. Solche Schnecken zeigen sich nämlich oft nicht soo doll.

Edit: manche der Arten die man nicht einschleppt verhungern schnell mal, bei anderen hat man plötzlich durchlöcherte Pflanzen.

Also lieber auf eine überlegte Fischwahl setzen.

Gruß

Volker

Geändert von Volker1986 (28.06.2020 um 08:53 Uhr)
Volker1986 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 10:57   #5
Arno_Loewe
 
Registriert seit: 21.06.2020
Ort: Mannheim
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Zusammen,

schon einmal vielen Dank für die Kommentare! Ich wollte das Becken mit den zwei großen Wurzeln etwas aufteilen dann passt das ja perfekt für die Peckoltias.
Ich denke dann verschiebe ich die Schneckenwahl auf später und packe noch 30 Neocaridinas als bunten Farbmix dazu und beginne mal mit dem Bepflanzungsplan.

Viele Grüße und einen schönen Sonntag!

Jochen
Arno_Loewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2020, 12:06   #6
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.388
Abgegebene Danke: 1.121
Erhielt: 1.488 Danke in 934 Beiträgen
Standard

Bei den Becken würde ich sogar mit 50 Neocardinia starten. Ein bis zwei Wochen, nachdem die Pflanzen drin sind...
Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.06.2020   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatz für Proxima 175 Hero Besatzfragen 7 23.11.2017 23:40
Biete Eheim Prof. 4+ 350, Eheim Powerline XL & Eheim Reeflex UV 800 Flarezader Angebote von Aquaristik-Artikeln und Fische 0 10.09.2017 10:57
Tauschangebot: Suche Eheim 2080 im Tausch gegen Eheim Professionel 3e 700 2078 mikail Tauschen und Verschenken 1 27.04.2017 12:36
Eheim Proxima-Neueinrichtung Lendril Besatzfragen 13 28.03.2016 13:35
Eheim Proxima 250L Südamerika Kenshiko Becken von 161 bis 250 Liter 15 23.02.2016 18:10


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:22 Uhr.