zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.02.2021, 12:53   #11
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.305
Abgegebene Danke: 2.541
Erhielt: 2.119 Danke in 1.504 Beiträgen
Standard

Hallo Erik.

Sehr gute Qualität hat Aquasabi. Ich kaufe nur noch dort. Genug Werbung

Was die Fische angeht kann man nur sagen das es geht, aber bestimmt bessere Kombis gibt. Nur wenn du denkst das du mit Torf bei den Wasserwerten viel erreichst, dann muss ich dir sagen wirst du nicht. Aber deine ausgesuchten Fische brauchen das auch nicht. Aber der ganzen Beckenbiologie inklusive dem Wohlbefinden der Fische schadet es nicht. Von daher doch wieder ein guter Ansatz
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.02.2021   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.02.2021, 13:29   #12
Abraxas
 
Registriert seit: 04.01.2021
Beiträge: 64
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 15 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

Was würde denn besser zu den Barben passen? - Ist ja noch nix gekauft^^

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Nur wenn du denkst das du mit Torf bei den Wasserwerten viel erreichst, dann muss ich dir sagen wirst du nicht. Aber deine ausgesuchten Fische brauchen das auch nicht. Aber der ganzen Beckenbiologie inklusive dem Wohlbefinden der Fische schadet es nicht. Von daher doch wieder ein guter Ansatz
Jo, das war mein Gedanke - ich hatte in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit dem Torfen von Aquarienwasser gemacht und da es jetzt doch nicht so hart ist wie zunächst angenommen, sollten die WW passen.

LG Erik
Abraxas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2021, 13:57   #13
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.305
Abgegebene Danke: 2.541
Erhielt: 2.119 Danke in 1.504 Beiträgen
Standard

Ich würde da eher zu Pangio kuhlii, dem Dornauge tendieren. Die brauchen a) nicht so viel Strömung, b) kommen sie sich mit den gründelnden Barben nicht so ins gehege wie Schmerlen und c) lieben diese auch Torfwasser. Bei einer Haltungstemperatur von 24-25 Grad wäre dies kein Problem.

Da die Oberfläche sowieso teilweise mit Schwimmpflanzen bedeckt wird könntest da für den oberen Bereich auch noch Betta imbellis setzen ohne Probleme

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2021, 17:37   #14
Abraxas
 
Registriert seit: 04.01.2021
Beiträge: 64
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 15 Danke in 14 Beiträgen
Standard

An Dornaugen hatte ich auch schon gedacht, sie aber verworfen, weil ich dachte, dass die Barben zu lebhaft für die sind. Aber wenn das passt ist das tatsächlich eine Überlegung wert. - Danke!

Von der Anzahl her wären dann 15 Purpurkopfbarben und 6 Dornaugen möglich?

Ach schön, so langsam steigt die Vorfreude^^
Abraxas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2021, 17:56   #15
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.305
Abgegebene Danke: 2.541
Erhielt: 2.119 Danke in 1.504 Beiträgen
Standard

Hi.

Dornaugen mindestens 15, das sind Fische die gerne in der Gruppe Kuscheln (ernsthaft!). Brauchen auch eine Höhle dafür. In die Quere werden sie sich mit den 15 Barben eher nicht kommen da sie am Anfang zumindest eher Dämmerungsaktiv sind. Das legt sich aber mit der Zeit.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 08:15   #16
Abraxas
 
Registriert seit: 04.01.2021
Beiträge: 64
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 15 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

mein Aquarium wird nächste Woche bepflanzt, mit dem Fischbesatz wollte ich in der ersten Aprilwoche starten, weil ich da Urlaub habe.

Meiner Meinung nach sollten die Pflanzen bis dahin angewachsen sein und ich hätte den Vorteil, dass ich die Fische gut beobachten kann und bei einem auftretenden Nitritpeak täglich auch mehrfache Wasserwechsel machen könnte.

Meine Fragen:

Passt das vom Zeitpunkt her?

Mit welchen Fischen (und wievielen) würdet ihr beginnen? (Geplant sind 15 Dornaugen und 15 Purpurkopfbarben als (Endbesatz)

Danke und Gruß
Erik
Abraxas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 08:59   #17
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.305
Abgegebene Danke: 2.541
Erhielt: 2.119 Danke in 1.504 Beiträgen
Standard

Moin Erik.

Wenn du zu Hause bist und alles unter Beobachtung hast kannst du mit dem kompletten Besatz starten.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2021, 09:21   #18
Abraxas
 
Registriert seit: 04.01.2021
Beiträge: 64
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 15 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Ja, bin dann zuhause und habe auch so einen JBL-Tröpfchentestkoffer für die Wasserwerte am Start.

Danke: (1)
Abraxas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2021, 16:14   #19
Abraxas
 
Registriert seit: 04.01.2021
Beiträge: 64
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 15 Danke in 14 Beiträgen
Standard Becken läuft seit 30 Minuten...

...ich präsentiere: Der Nebel des Grauens.

Die nächsten Tage dürfen dann die ersten Pflanzen einziehen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20210301_154633.jpg (32,1 KB, 9x aufgerufen)

Danke: (1)
Abraxas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2021, 16:25   #20
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.305
Abgegebene Danke: 2.541
Erhielt: 2.119 Danke in 1.504 Beiträgen
Standard

Kleiner Tip zum Moos. Besser ist aufbinden mit Baumwollfaden nicht kleben. Und da ich vergessen habe die Büchsen mit dem Moos zu kennzeichnen: das Christmas Moos sieht wirklich wie ein Tannenbaum aus, nur das du sie auseinanderhalten kannst

Danke: (1)
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.03.2021   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gesellschaftsbecken 54l nach jahrzehnten Pause Rejoin Becken von 54 bis 96 Liter 24 12.06.2015 20:53
60 liter Aquarium Planung nach kurzer Aquaristik Pause. karlo Archiv 2011 3 07.01.2011 11:01
Wiedereinstieg nach 6 Jahren Pause Thorsten S Becken von 97 bis 160 Liter 9 13.05.2010 20:09
nach langer Pause neues AQ gesucht Jens68 Archiv 2004 3 07.01.2004 23:03
Wiedereinstieg nach 9 Jahren Bruno Archiv 2002 6 22.10.2002 22:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:06 Uhr.