zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.02.2021, 12:13   #1
fkr
 
Registriert seit: 23.02.2021
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Eine Frage der Optik - Perlhuhnbärblinge

Hallo zusammen,

ich besetze zur Zeit mein Becken neu.

- Größe des Beckens?
300l (240 netto)

- Maße des Beckens (L x B x H) ?
120x50x50

- Wie lange läuft das Becken?
5 Jahre

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
ph 7
NO2 <0.1
kH 8
GH 15
NO3: 10-20 (am Ende der Woche natürlich weniger als am Anfang)
Temp.: 24°C

Bisher zieht nur ein Trupp von 10 corydoras sterbai einsam seine Runden.

Zum weiteren Besatz habe ich ein Auge auf die Perlhuhnbärblinge geworfen.
Die sind ja nun mal sehr klein und die Frage stellt sich, ob es in dem vergleichsweise großen Becken optisch ein stimmiges Bild ergibt.

Ich dachte an etwa 30 Stück.

Könnt ihr mir vielleicht sagen, ob die Burschen einen schönen Schwarm bilden oder ob sie doch lieber in kleineren Gruppen irgendwo rumlungern?
Gibt das ein schönes Bild oder sind alle in der Gegend "versprengt"?

Vielen Dank für eure Antworten!
Frank
fkr ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.02.2021   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.02.2021, 12:21   #2
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.356
Abgegebene Danke: 1.165
Erhielt: 1.957 Danke in 1.279 Beiträgen
Standard

Moin und Willkommen.
Einen echten Schwarm bilden sie nicht, aber sie würden bestimmt klasse in dem Becken kommen. Allerdings würde ich mindestens 70 einplanen und die Corys auf 20-30 aufstocken. Dann hättest Du ein tolles Bild...
Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2021, 12:55   #3
fkr
 
Registriert seit: 23.02.2021
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
Moin und Willkommen.
Einen echten Schwarm bilden sie nicht, aber sie würden bestimmt klasse in dem Becken kommen. Allerdings würde ich mindestens 70 einplanen und die Corys auf 20-30 aufstocken. Dann hättest Du ein tolles Bild...
Tom

Danke für die Antwort!
Was meinst Du wäre besser: 20-30 corys von der selben Sorte oder 2 verschiedene Arten?
fkr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2021, 13:23   #4
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.356
Abgegebene Danke: 1.165
Erhielt: 1.957 Danke in 1.279 Beiträgen
Standard

Selbe Sorte...
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2021, 16:32   #5
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 892
Abgegebene Danke: 135
Erhielt: 107 Danke in 88 Beiträgen
Standard

70 würden bestimmt toll aussehen. Bei den Preisen bei uns in Österreich würde das etwa 700€ entsprechen.

Aber ich glaube 30 sind für die Beckengröße wirklich nicht zuviele. Soll noch etwas dazu?
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2021, 16:58   #6
fkr
 
Registriert seit: 23.02.2021
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von momo0 Beitrag anzeigen
70 würden bestimmt toll aussehen. Bei den Preisen bei uns in Österreich würde das etwa 700€ entsprechen.

Aber ich glaube 30 sind für die Beckengröße wirklich nicht zuviele. Soll noch etwas dazu?

Naja, ursprünglich hatte ich auch noch mit Honigguramis geliebäugelt, aber mittlerweile finde ich die Idee von carpenoctemtom ziemlich interessant - mit nur corys als Bei-Besatz. Aber hauptsächlich gehts mir um die Perhuhnbärblinge und das Schwarmverhalten. Wenn die nämlich in Gruppen zu ca. 5-8 Tieren irgendwo in der Ecke oder in den Pflanzen hocken, sieht das Sch... aus.
fkr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2021, 17:16   #7
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.356
Abgegebene Danke: 1.165
Erhielt: 1.957 Danke in 1.279 Beiträgen
Standard

Die haben aber kein echtes Schwarmverhalten. Bei 70 würde es aber ähnlich aussehn, da sie dann auch gerne Strecke schwimmen. Bei uns kosten die im Handel ca. 5€, das geht sicher ins Geld, aber es gibt dann bestimmt Mengenrabatt. Mir wären 30 auf 240l zuwenig, rein optisch...
Honigguramis würden dazu auch passen, aber am besten die Wildform.
Tom

Geändert von carpenoctemtom (26.02.2021 um 17:19 Uhr)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2021, 18:30   #8
fkr
 
Registriert seit: 23.02.2021
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
Die haben aber kein echtes Schwarmverhalten. Bei 70 würde es aber ähnlich aussehn, da sie dann auch gerne Strecke schwimmen. Bei uns kosten die im Handel ca. 5€, das geht sicher ins Geld, aber es gibt dann bestimmt Mengenrabatt. Mir wären 30 auf 240l zuwenig, rein optisch...
Honigguramis würden dazu auch passen, aber am besten die Wildform.
Tom

Lassen wir die Kostenfrage erstmal aussen vor.
Nach 3 geplatzten Urlauben und dem wahrscheinlich auch sicheren Aus des nächsten Skiurlaubs ist etwas Geld in der Kampfkasse...


Gleich mal zum Thema "Honiggurami": ich habe gelesen, dass diese Tiere ein Revier von etwa 30x30cm "abstecken". Könnte ich dann 3-4 Pärchen halten? Oder ist es besser, jeweils 1 Männchen mit 2 Weibchen zusammen zu stecken. Dann wären es 2 Männchen und 4 Weibchen.
fkr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2021, 18:34   #9
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.356
Abgegebene Danke: 1.165
Erhielt: 1.957 Danke in 1.279 Beiträgen
Standard

Denke, 2,4 würde passen. Aber das hängt von den Individuen, ausreichender Bepflanzung und Schwimmpflanzen ab...
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2021, 19:22   #10
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.569
Abgegebene Danke: 2.605
Erhielt: 2.185 Danke in 1.551 Beiträgen
Standard

Hallo und auch von mir Willkommen.

Ich würde eher auf 3/3 gehen, auch 3plusx geht. 3 m deshalb weil sich dann eventuelle Aggressionen besser bei den m verteilen, und dein Becken gibt das auch her.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.02.2021   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meerwasser Optik im Süßwasser Lorelay Sonstiges 3 18.09.2013 20:28
Eine Vorstellung und eine Frage! Baggi Archiv 2010 3 27.08.2010 13:11
eine Frage noch ... nur eine Frage :) MichiundIrene Archiv 2010 4 16.05.2010 08:52
Dunkles Wasser zur besseren Optik? geostar Archiv 2004 4 11.02.2004 21:46
Lichtfarbe/Pflanzen/Algen/Optik AndreFrankfurt Archiv 2001 3 19.09.2001 05:10


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.