zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.02.2022, 23:45   #1
demaryouzt
 
Registriert seit: 07.01.2022
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Vergesellschaftung von Zwergbuntbarschen und Zwergblaubarschen

Hallo zusammen,

In mein 60cm Asien-Aquarium ist vor wenigen Monaten eine 6er-Gruppe Dario spec Black Tiger eingezogen. Zusammen mit dem Händler habe ich damals versucht, mindestens 3-4 Weibchen zu erwischen, der Händler bekommt die Tiere vom Züchter, der definitiv auch Weibchen mit in den Handel abgibt. Wie das aber leider bei den Tieren so ist, sind Weibchen und unterdrückte Männchen quasi nicht zu unterscheiden. Nach längerer Beobachtung habe ich nun definitiv festgestellt, dass tatsächlich nur ein Weibchen dabei war und da die Tiere mittlerweile gut in Kondition und ausgewachsen sind, kommt es immer wieder zu Stresssituationen, sowohl für das Weibchen, das permanent von ihren 5 Artgenossen angebalzt wird als auch zwischen den Männchen, da wohl nicht genug Platz für 5 Reviere besteht.

Nun habe ich noch ein 60cm Südamerika Aquarium, aktuell nur mit einigen Salmlern und Zwergpanzerwelsen, in das aber noch ein Paar Apistogramma borelli einziehen soll. Räumlich wäre also schon noch Platz für 2-3 Reviere für die Black Tiger. Meint ihr, ich kann die Gruppe trennen und 3 Darios einfach in das Südamerika-Becken umsetzen? Ich würde die Bruthöhlen für die borellis auf eine Seite verlagern, sodass die Fische sich aus dem Weg gehen können. Trotzdem sind halt beides barschartige verschiedener Gattungen und auch Kontinente und die Darios sind körperlich natürlich unterlegen. Meint ihr, die Tiere kommen miteinander aus?

Danke euch schonmal für eure Hilfe!
demaryouzt ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.02.2022   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.02.2022, 09:06   #2
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 9.605
Abgegebene Danke: 3.124
Erhielt: 2.750 Danke in 1.987 Beiträgen
Standard

Moin.

Keine Revierbildenden Barsche zu Panzerwelsen packen. Das geht meist nicht gut und die Barsche ziehen da meist den kürzeren weil sie nur damit beschäftigt sind ihre Reviere gegen die Welse zu verteidigen
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2022, 18:17   #3
demaryouzt
 
Registriert seit: 07.01.2022
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi,
Corydoras und Zwergbuntbarsche sind überhaupt kein Problem, das funktioniert hervorragend zusammen weil die Apistogramma sie in der Regel nicht als Rivalen betrachten. Habe ich selbst schon so gemacht und auch mein Händler hat die Konstellation hin und wieder in den Schaubecken. Da habe ich gar keine Bedenken. Wenn da doch mal etwas rumgezickt wird weil die Welse doch einen Tick zu nah am Höhleneingang sind ziehen die Corydoras auch ab weil sie körperlich unterlegen sind. Genug Platz zum Ausweichen ist ja vorhanden.
Viele Grüße!

Geändert von demaryouzt (19.02.2022 um 18:19 Uhr)
demaryouzt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2022, 18:44   #4
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 9.605
Abgegebene Danke: 3.124
Erhielt: 2.750 Danke in 1.987 Beiträgen
Standard

Schön für dich, ich würde es nicht machen
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2022, 19:29   #5
Christine XX
 
Registriert seit: 25.06.2021
Ort: NRW
Beiträge: 630
Abgegebene Danke: 283
Erhielt: 172 Danke in 108 Beiträgen
Standard

In einem 60cm Becken finde ich den Platz zum Ausweichen bei Konflikten aber nicht gerade üppig.
Christine XX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2022, 16:30   #6
Slim2033
 
Registriert seit: 08.05.2020
Beiträge: 146
Abgegebene Danke: 63
Erhielt: 9 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von demaryouzt Beitrag anzeigen
Hi,
Corydoras und Zwergbuntbarsche sind überhaupt kein Problem, das funktioniert hervorragend zusammen weil die Apistogramma sie in der Regel nicht als Rivalen betrachten. Habe ich selbst schon so gemacht und auch mein Händler hat die Konstellation hin und wieder in den Schaubecken. Da habe ich gar keine Bedenken. Wenn da doch mal etwas rumgezickt wird weil die Welse doch einen Tick zu nah am Höhleneingang sind ziehen die Corydoras auch ab weil sie körperlich unterlegen sind. Genug Platz zum Ausweichen ist ja vorhanden.
Viele Grüße!
Die Erfahrung habe ich bei 240 Litern auch gemacht bzw. mache sie tagtäglich. Ich halte Maronis mit Corydoras und Salmlern zusammen.

Wenn ich die Eltern abends bei der Brutpflege beobachte, dann werden die Corys am wenigsten "verscheucht".
Salmler und auch die anderen Maronis kennen genau so wenig irgendwelche Reviergrenzen, wie die Corys (zumindest in meinem Becken).


Allerdings wird das ganze bei unter 120cm Kantenlänge sicherlich anders aussehen. Da hocken die Bewohner ja zwangsläufig aufeinander und wenn sie mal verscheucht werden, dann sind sie innerhalb weniger cm wieder "im Revier".

Danke: (1)

Geändert von Slim2033 (16.03.2022 um 16:32 Uhr)
Slim2033 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.03.2022   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
apistogramma borelli, dario black tiger, dario myanmar, vergesellschaftung 60l, zwergblaubarsche, zwergbuntbarsche

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergesellschaftung von Perlhuhnbärblingen mit Zwergblaubarschen demaryouzt Besatzfragen 2 25.01.2022 14:00
Vergesellschaftung von Zwergbuntbarschen und Panzerwelsen aquastar Fische 6 20.02.2015 09:38
Besatz mit Zwergbuntbarschen Labyrinth Archiv 2003 12 08.12.2003 13:16
Besatzung mit Zwergbuntbarschen Freewind Archiv 2003 9 06.08.2003 18:41
Vergesellschaftung von Zwergbuntbarschen xymox Archiv 2002 4 04.09.2002 23:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:28 Uhr.