zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.10.2012, 18:44   #1
nilje
 
Registriert seit: 20.03.2012
Ort: Rosenheim
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatz 54l, Kaisersalmler, Bitterlingsbarben, Apistogramma borelli opal

- Größe des Beckens?
54l
- Wie lange läuft das Becken?
1 Jahr

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
pH: 7
Nitrit: 0
KH: 20
GH: 20
Nitrat: 10mg/l
Temp: 27°C
Wasserwechsel: 50% wöchentlich

Hallooo erstmal
seit einiger Zeit habe ich ein 54l Aquarium mit 5 Bitterlingsbärblingen (3M,2W) und spiele mit dem Gedanken sie mit Kaisersalmlern und Borellis zu vergesellschaften.
Was haltet ihr davon? Ich hab mich jetzt so lang damit beschäftigt, dass ich das Gefühl hab den Überblick verloren zu haben... noch dazu les ich überall was anderes und ich weiß garnicht mehr was ich glauben soll.

Sind Apistogramma-Borellis Opal nun empfindlich oder nicht? Hättte an 1M und 2W gedacht.
Kaisersalmler überhaupt in 54l? Habe gelesen dass es friedlicher mit mehreren Männchen sein soll. Hätte an 3M, 3W gedacht? Ich habe sehr viel Pflanzen, womit ich genug Sichtschutz setzen könnte.. aber reicht das?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen... hauptsache die kleinen fühlen sich wohl, wenns nich hinhaut muss ich eben verzichten
Liebe Grüße,
Nilje

Geändert von nilje (01.10.2012 um 18:47 Uhr)
nilje ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.10.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.10.2012, 18:48   #2
zuheissgebadet
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 454
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

die A. borelli kann man in 54 Liter gut pflegen.
Empfindlich ist da relativ.
Viel frisches Wasser und ein gut gepflegtes AQ haben die schon gerne.

Die Kaisersalmler nicht in 54 Litern. Das geht nach hinten los.

Von den Barben habe ich keine Ahnung.

Gruß
zuheissgebadet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2012, 19:51   #3
nilje
 
Registriert seit: 20.03.2012
Ort: Rosenheim
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

danke für die schnelle Antwort!

schaade... sind schon echt bezaubernd die Kaisersalmler... Wieso ist es eigentlich chaotischer mit einem, als mit mehreren Männchen?
Ist wohl echt ne Glückssache... wie was angeordnet ist und wieviel sie jeweils beanspruchen.. lass ich wohl wirklich besser

Was haltet ihr von Knurrenden Zwergguramis? Knurren bzw balzen die auch nachts?
Oder sollt ich nur bei den Bärblingen und den Borellis bleiben? die Bärblinge sind übrigens total friedlich, denen scheinen andere Arten total egal... haben auch ihr Revier, sind immer alle im selben Eckchen.. daher kommt mir das Aquarium auch immer so leer vor, dürfen ruhig noch n paar einziehen

Grüßlis
nilje ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.10.2012   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
54l besatz

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Apitogramma borelli (Opal) turo Archiv 2012 5 12.04.2012 15:51
A. borelli "opal" Zuchtverhalten mit normalen Bore 4zap Archiv 2003 5 06.10.2003 13:30
Nachwuchs Ap. borelli sp. opal im Gesellschaftsbecken Uwe_G Archiv 2003 2 24.02.2003 20:24
Unterschiede zw. Ap. borelli und Ap. sp. "Opal"? Uwe_G Archiv 2003 10 02.02.2003 21:32
Apistogramma borelli Philipp Archiv 2002 10 01.09.2002 17:47


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:21 Uhr.