zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.10.2012, 15:21   #1
galacticgirl
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Einrichtung u. Besatz für 110L

Hallo Zierfisch-Community!
Da ich meinem Freund zu Weihnachten ein Aquarium schenken möchte, habe ich mich jetzt schon ein bisschen in die Thematik eingelesen und mich auch hier im Forum schon ein paar Tage "weitergebildet".
Ich hab aber jetzt doch mal ein paar (Anfänger-) Fragen...
Geplant ist also ein 110L-AQ, (80x36x45) wird vermutlich erstmal ein Set von J*wel.
Mir gefallen eigentlich am Besten die Aquascapes, aber ich denke, das ist als Anfänger zu tricky und ich habe auch schon verstanden, daß das mit der starken Beleuchtung nicht nett für die Fische ist...

Also tendiere ich jetzt zu folgendem:
dunkler Kies als Grund, dunkle Rückwand, größere Farne im Hintergrund, was nettes für den Mittelgrund und vor allem: bemooste Wurzeln (die find ich so hübsch).

Als Besatz würde mir gefallen:
1 Schwarm kleine Salmler (15-20), (Feuertetra, Glüchlicht- oder Schlusslichtsalmler, Rote von Rio fänd ich auch gut... ?!?)
1/1 cobaltblaue Fadenfische (oder auch "normale", was meint Ihr aus ästhetischen Gesichtspunkten?)
für den Grund eine Welsart.
und supergerne noch eine Garnelenart (wenns geht)..

Dazu folgende Fragen:
  • geht das so vom geplanten Besatz bezüglich Größe, Agression, ähnliche WW?
  • was gibt es bei den Salmlern zu beachten? habe versucht "friedliche", kleinbleibende rauszusuchen..)
  • gehen Welse in Kombination mit Garnelen, oder fressen die sich gegenseitig das Futter weg? -soll ja keiner hungern...
  • warum soll man Welse nicht auf Pflanzsubstrat setzen? kann ich denn Substrat nehmen und obendrauf ne Lage feinen dunklen Kies, in der die Welse dann wühlen können, oder geht Wels/ Pflanzgrund gar nicht in Kombination???
  • bei Fadenfischen gehen ja hier die Meinungen stark auseinander, aber ich finde, EIN optisches Highlight darf so'n AQ doch haben, oder?
achja, noch was: bevor jetzt alle aufschreien "Oh no, Weihnachtsgeschenk, Tiere verschenken.." etc. : ich wünsch mir selber auch schon lange ein Aquarium, ich glaub, als Taucher möchte man einfach auch zu Hause "was zu gucken" haben.
und mein Freund hockt jedes Mal, wenn wir bei seinen Eltern sind, stundenlang fasziniert vor der "Fischsuppe" seines Vaters und sagt dann auf der Rückfahrt jedesmal, daß er auch gern ein Aquarium hätte...
-also würden wir beide gerne Zeit in das Hobby investieren, und die Fische landen nicht im Kleinanzeigenteil der Zeitung!
Und nachdem ich hier ne Weile von "einfahren" gelesen habe, wird das auch kein Weihnachtsgeschenk, sondern mehr so ne Art Adventskalender.
Hab mir gedacht, wir richten das während der Adventszeit gemeinsam ein und dann könnten evtl. Weihnachten die ersten Fische einziehen, oder?

Bin jetzt mal gespannt auf Eure Meinungen..
da im "Besatz"-Forum mein Beitrag nur gelsen, aber von niemandem beantwortet wird, probier ich mein Glück hier noch mal, hier sind anscheinend mehr Leute unterwegs...

Herzlichst,
Galacticgril
galacticgirl ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.10.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.10.2012, 15:39   #2
Pauli V.
 
Registriert seit: 21.05.2012
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 662
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Galacticgirl!

Willkommen hier! Sei nicht ungeduldig, wir können nicht immer gleich antworten.
Schön, dass ihr auch zur Aquaristik findet und euch hier informiert.

110l sind perfekt zum Anfangen.
Beginn mal mit einem normalen Aquarium, scapen kann man ja später noch machen.
Salmler sind ok. Hast du dich schon für eine Art entschieden?
Cobaltblaue Fadenfische: Meinst du die Blauen? Also Trichogaster trichopterus?
Da muss ich dich enttäuschen. Die werden doch etwas zu groß. Als Alternative gingen auch Zwergfadenfische oder Honigfadenfische.
Für den Boden, wie findest du denn Pandapanzerwelse?
Metall-, Marmorierte oder Dreilienpanzerwelse kannst du auch nehmen.
wenn du Garnelen möchtest, am einfachsten zu halten sind Red Fire Garnelen. Vermehren sich auch recht gut.
Bei den Salmlern brauchst du eigentlich genauso viel beachten wie bei den anderen Fischen.
Welse und Garnelen geht zusammen eigetnlich meistens gut, füttere an verschiedenen Stellen im AQ, dann bekommen alle was.
Pflanzengrund würde ich nicht nehmen, irgendwann vermischt sich das mit dem Bodengrund und ist nicht mehr schön. Die Pflanzen brauchen das auch gar nicht. Besser wäre, die Pflanzen über die Wurzeln mit Nährstoffsticks (ich nehme Tetra InitialSticks) zu düngen.
Bitte erst frühestens nach 3 Wochen mit dem Einsetzen der Tiere beginnen. Schau, dass du zumindest die Garnelen von privat bekommst, im Handel sind die meist unverschämt teuer.
Pauli V. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 16:19   #3
galacticgirl
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Pauli!
Danke für die Antwort! Bin gerade ein wenig ungeduldig, nachdem ich jetzt tagelang nur über Fische/AQs gelesen habe, würd ich am iebsten sofort losrennen und alles kaufen!
also ich find eigentlich die ganzen sehr kleinen Salmler am niedlichsten. bzw. was ich so auf youtube gesehen habe, finde ich, die machen die schönste "Schwarmform" im Sinne von "gemeinsam schwimmen".
hätte bloß gerne ein bisschen Feedback von Leuten, die auch Salmler haben, was sie so für Erfahrungen gemacht haben..
ach, ich sollte vielleicht noch erwähnen, daß ich irgendwie nicht auf Neons stehe. Die sind zwar hübsch bunt, aber die hat echt irgendwie jeder im AQ.
Wobei ich die schwarzen Neons ganz hübsch fand.
Und halt wie gesagt Feuertetras, Schlusslichts., Roter von Rio.
da hätt ich gern, daß jemand sagt: "nimm die, die sind schön und pflegeleicht und friedlich"
also einfach nen guten "Salmlertipp"!

Ja, die Pandas gefallen mir optisch schon recht gut, aber sind die nicht auch ziemlich hektisch?!
und: fressen die sich auch an der Scheibe hoch, oder machen das nur Antennenwelse??

Hmm, aber wenn ich dunklen Pflanzgrund habe und darauf dunklen Kies, dann sieht man das doch gar nicht, wenn das durcheinander gewirbelt wird, oder?
achja, ich wollte auch noch ne Terrasse ziehen und im vorderen Bereich feineren Sand (auch dunkel) einbringen, damit die Welse schön grubbeln können. in so fern wäre Pflanzbereiche von Sandbereichen also wirklich getrennt. -das muss ich dann bloß noch den Welsen beibringen!

Beste Grüße,
Galacticgirl
galacticgirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 16:27   #4
Chris93
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich wäre sehr vorsichtig mit dem Sand. Das könnte mit dem dunklen Kies nicht mehr schön aussehen, wenn sich alles vermischt. Musste bei meinem Aquarium (hab schwarzen Quarzkies) sehr aufpassen, dass ich mir nicht aus den anderen Aquarien helle Kieselsteine einfange.
Im Fachhandel wurde mir zumindest davon abgeraten, da die Welse den Sand angeblich überall verteilen würden.

Lg Christian
Chris93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 16:53   #5
sanwi
 
Registriert seit: 23.06.2012
Ort: Waldems - das liegt bei Idstein im Taunus, nördl. Wiesbaden
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich finde 110 l auch perfekt zum Anfangen. Da hat man schon ein paar Möglichkeiten, aber es ist auch nciht gleich eine Badewanne.

Es gibt eine Zwergfadenfisch-Farbzucht, die sich kobaltblau nennt. Wenn du die meinst, sind die für 110 l in Ordnung. Geschmackssache, ob man die schöner findet als die naturfarbenen.
sanwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 16:56   #6
flunderfan
 
Registriert seit: 23.04.2012
Beiträge: 435
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich habe Schwarzeneons, dofon können es schon was mehr sein aber die schwimmen nur im Schwarm wenn es einen "Feind" gibt (bei mir Flaggenbuntbarsche werden für dein Aquarium aber zu gross). was Hältst du von Zwergbuntbarschen und l104 die sind auch tagsüber aktiv.
flunderfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 17:03   #7
galacticgirl
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chris93 Beitrag anzeigen
Hallo,

ich wäre sehr vorsichtig mit dem Sand. Das könnte mit dem dunklen Kies nicht mehr schön aussehen, wenn sich alles vermischt. Musste bei meinem Aquarium (hab schwarzen Quarzkies) sehr aufpassen, dass ich mir nicht aus den anderen Aquarien helle Kieselsteine einfange.
Im Fachhandel wurde mir zumindest davon abgeraten, da die Welse den Sand angeblich überall verteilen würden.

Lg Christian
?? hmmm, aber wenn ich dunklen Kies und schwarzen Quarzsand nehme, dann sieht man doch optisch gar keine Vermischung?
bei dunklem Kies und hellem Sand versteh ich das Problem, daß das sch*** aussieht. -aber bei dunkel/dunkel dürfte das doch gar nicht auffallen? -oder sieht man das doch, wegen der unterschiedlichen Körnung?
und wenns noch von der Höhe her durch ne Terrasse getrennt ist, also ich sag mal, wenn der Sand 5 cm tiefer liegt, als der Kies, meinst Du, der Wels schafft das, den Sand da drüber zu schaufeln??
Das mit dem Einschleppen von hellen Kieseln kann natürlich passieren, z.B. beim Kauf von Pflanzen.. also nur Bundpflanzen kaufen, das merk ich mir direkt!

Fragen über Fragen...
aber ist echt super, daß es solche Foren gibt! -hätte ich jetzt nicht schon tagelang gelesen, hätte ich wahrscheinlich auch ne schöne "Fischsuppe" zusammen gebraut, so nach dem Motto "Zwei davon, zwei davon, zwei davon und uuuuiiii, der ist aber auch schön!" ..
ist gerade bei meinem Schwiegervater passiert: da schwimmt eh schon alles durcheinander in dem kleinen Tümpel (Guppys, Neons, Fafis, Welse, Schnecken und ein Sammelsurium an Pflanzen in einem kleinen 60L). und dann hat er mir vorgestern ganz stolz erzählt, er hätte nen neuen Fisch. -den hat ihm der "Fachmann" aus der Aquaristikabteilung im Baumarkt empfohlen.. es sei ein...öhm, Moment, achja Prachtschmerle! *total stolz*

Ich musste mich echt zusammenreißen, nix dazu zu sagen... ich kann ja schlecht nach ein paar Tagen Forum-lesen den großen Experten nach aussen kehren!
in so fern hoffe ich, mit Eurer Hilfe, es besser zu machen und ein paar üble Fehler vermeiden zu können!!!
galacticgirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 17:10   #8
galacticgirl
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey, super, ich krieg Antworten... *freu*
@Sanwi: die naturfarbenen Fafis find ich auch gut, find ich optisch ganz schön,wenn die Fische alle Ton-in-Ton sind, wirkt irgendwie eleganter.. aber soll ja das AQ für meinen Freund werden, und ich glaub, der mags gern bunter!
@flunderfan: wieso, sind die Pandas etwa nachtaktiv?? -über Welse hab ich noch nicht soooo viel gelesen, hab mich erstmal ein bisschen in die Salmler gefuchst, weil es da so viele verschiedene gibt und ich mir da von Anfang an ziemlich sicher war,daß ein kleiner Schwarm ne schöne Basis für ein AQ ist..
galacticgirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 18:05   #9
Pauli V.
 
Registriert seit: 21.05.2012
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 662
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Pandapanzerwelse sind durchaus tagaktiv.
Pauli V. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 19:14   #10
Chris93
 
Registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey galacticgirl,

du kannst doch einfach den Kies und das Sand direkt im Laden vergleichen, ob es da Unterschiede geben würde. Vielleicht sieht das auch ganz gut aus. Ich weiß es nicht, wollte dich lediglich darauf hinweisen
Und nur Bundpflanzen brauchst du eigentlich nicht kaufen, wenn du einfach den hellen Kies unter laufendem Wasser abwäscht. Neue Pflanzen sollte man generell mal unter den Wasserhahn halten.

Lg Christian
Chris93 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.10.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
bodengrund, salmler, wels

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatz so ok für ein geplantes 110L ?!? galacticgirl Besatzfragen 1 16.10.2012 19:21
neues 110l Becken besatz?? Platy999 Archiv 2012 9 19.04.2012 17:57
Komplette einrichtung 110l Aquarium realhill Archiv 2010 20 06.12.2010 07:30
Einrichtung 110L Eckaquarium freddyontour Archiv 2008 6 27.12.2008 23:37
Einrichtung,Besatz? Dave the Kralli Archiv 2004 2 07.05.2004 12:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:23 Uhr.