zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.10.2012, 01:28   #1
huberling
 
Registriert seit: 26.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 126
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Neues AQ - 126l -Besatzung ok?

Hi @ All,

da ich nun das AQ meiner Eltern aufgeforstet habe und nun innerhalb eines Tages 3 AQ Bücher gelesen habe kann ichs kaum erwarten mir in den nächsten Wochen selbst eines zu planen/errichten.

Ich hätte ein Komplettset eines 126l Aquariums im Visier. Eheim Aquaball Innenfilter, heizstab alles inkl um 98,-.

Habe mir aber bereits vorab überlegt welche Arten ich überhaupt halten möchte. (von den wasserwerten befinden sich lt. Buch alle in einem ähnlichen bereich; PH 7,Härte 12, Temp 23-24 sollte für alle passen)
Das wäre meine Liste:


3 kakadu zwergbuntbarsche (1m, 2w)
6-10 Crystal Red Garnelen
2 CPO - Zwergkrebse (lt Internet u. Buch kein Problem mit Garnelen)

(1 der 3 unten stehenden optional - welche art passt am besten)

10 Filligran-regenbogenfische
7 adamas formosus - Killifisch (2m 5w)
5 zwergringelhechtling (2m 3w,eher 1/4) da ziemlich dominante M

Noch gesucht:
dazupassender Bodenfisch - suche eher außergewöhnliche arten.
falls keiner der 3 Optionen aus Eurer sicht passt bitte um Vorschläge

Vielen Danke - dass Ihr eure Erfahrung mit mir teilt - möchte nichts falsch machen.

Danke und LG,
David
huberling ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.10.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.10.2012, 07:28   #2
Inguiomer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Ort: Dümmerlohausem
Beiträge: 1.484
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi


Bei deinem ersten Besatzvorschlag solltest du dich lieber auf ein Paar Kakadus beschränken. Die bilden zwar Harems, brauchen dafür aber sehr viel Platz, weil auch die Weibchen Reviere besetzen.
Auch bin ich mir nicht sicher, ob die Buntbarsche die Garnelen in ruhe lassen, aber zu Zwergbuntbarschen gibt es sicher verbiestere Forenuser als mich.
Zwergflusskrebse und Garnelen kann gehen, muss aber nicht. Ich habe C. texanus und die haben meine Yellow fire innerhalb einiger Monate ausgerottet. Auch kann es zu Konflikten zwischen den Buntbarschen und den Krebschen kommen, wenn es um die Höhlen geht.


Zu deinem Zweiten Vorschlag: Die Regenbogenfische kenne ich nicht, aber soweit ich weiß stehen die im Ruf etwas anspruchsvoller zu sein, aber kann auch sein, das das übertriben ist. Sind jedenfalls sehr schön und passen von der Größe gut zu den anderen Arten.
Ringelhechtlinge (sind übrigens auch Killis) kannst du in der Beckengröße ruhig mehr nehmen, auch mehrere Männchen sind eigentlich kein Problem, das Becken ist mehr als Ausreichend groß, damit sich unterlegene Tiere verkrümeln können und so zänkisch hab ich sie ohnehin nicht in Erinnerung.
Adamas formosus hatte jetzt als Art noch nie, kann dir also auch kein Details verraten, dürfte aber schwierig werden, sie aufzutreiben. Es gibt wohl gelegentliche Importe, allerdings kannst du bei Wildfängen davon ausgehen, das sie kein Flockenfutter annehmen, eventuell auch kein Frostfutter, oder höchstens nach Gewöhnung.
Zu den Killis allgemein ist es so, das man häufig liest, das man unbedingt einen Weibchenüberschuss haben sollte, allerdings werden dir, zumindest von Züchtern, sogut wie immer nur Paare oder einzelne Männchen angeboten. Der Grund liegt natürlich darin, das sie nicht auf den Männchen sitzen bleiben wollen, was besonders dramatisch ist, weil einige Killis (Von Ringelhechtlingen weiß ich es und bei den Adamas hab ich davon gelesen) mehr Männchen als Weibchen aufkommen. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, das Paarhaltung oder das halten mehrerer Paare problemlos funktioniert, sogar in Beckenmit Männchenüberschiuss hab ich nie beobachtet das den Weibchen zu sehr nachgestellt wird, die Mänchen beschäftigen sich durchaus auch untereinander.


Zu deinem Zweiten Besatz würden Corydoras habrosus gut passen, vielleicht auch Zwergharnischwelse aber das ist wider nicht mein Gebiet.


Grüße


Ingo
Inguiomer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2012, 11:10   #3
huberling
 
Registriert seit: 26.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 126
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Ingo,

danke für deine Antwort.
Also eigentlich wollte ich eine der 3 Optionen zu den obenstehenden Arten.

Gut also fix für mich

6-10 Crystal Red Garnelen
2 CPO - Zwergkrebse (lt Internet u. Buch kein Problem mit Garnelen)
otocinclus -zwergharnischwelse

dann entweder 10 Filligran-regenbogenfische od. 8-10 zwergringelhechtling

Da du mir von den Kakadu Buntbarschen abrätst (in Kombi mit den anderen, Schade ), hast du andere Vorschläge - welche Buntbarschart könnte passen?

Danke vielmals und schönen Sonntag!
LG David
huberling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 18:57   #4
huberling
 
Registriert seit: 26.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 126
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

hi,

ich habe mein AQ hier auch schon vorgestellt.
Der Besatz ist nun doch sehr anders geworden:

3 Colisa chuna - Honiggurami
7 Oryzias woworae- Neon Reis-kärpflinge
11 Corydoras Habrosus - Schachbrett Zwergpanzerwelse
mit 10 RF Garnelen begonnen, mittlerweile knapp 30
3 Ornament Rennschnecken

Aq wirkt noch recht leer, daher wollte ich fragen ob es noch Sinn macht einen 2ten Schwarmfisch einzusetzen (zB 10 Keilfleckenbärblinge)
Falls nicht würde ich noch einen Einzelgänger Wels suchen bis 8 cm.

Vorschläge bzw Was hält ihr von nem 2ten Schwarm???

Danke und LG
David
huberling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2013, 22:12   #5
huberling
 
Registriert seit: 26.10.2012
Ort: Wien
Beiträge: 126
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

achja ich dachte an: trigonostigma espei (also eine kleinere art)
huberling ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.01.2013   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein neues/erstes eigenes Gesellschaftsbecken, 126l luke Becken von 97 bis 160 Liter 7 31.10.2012 20:56
Neues 126l Aq. Einrichten sebimo Archiv 2012 5 06.08.2012 10:01
Neues 126l Aquarium-Besatz??? minkamee123 Archiv 2012 3 14.04.2012 20:00
Neues Aquarium (126l) JanTan Archiv 2011 2 01.12.2011 20:15
Neues eingelaufenes 126l AQ mit Unterschrank + Pumpe+Zubehör Stitch5 Archiv 2004 3 18.04.2004 13:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:25 Uhr.