zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.11.2012, 09:08   #1
HexHex
 
Registriert seit: 02.11.2012
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Raumteiler 250 l

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 250l

- Wie lange läuft das Becken?

Antwort: noch gar nicht

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: vermutlich ~
(NO3 = 0
NO2 = 0)

GH = 8
KH = 15 (?)
pH = 7,2

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

Hallo

(Über Verbesserungsvorschläge + Anregungen würde ich mich sehr freuen!)

Ich hätte in unserem Wohnzimmer gerne ein Aquarium als Raumteiler. Vorbild von dem Unterschrank soll diese Konstruktion sein: http://www.aquaristik-spezial.net/in...aumteiler.html

Ich find es vorteilhaft, wenn zumindest die kurze Seite, welche in den Raum zeigt , verdeckt ist. Das sollte den Tieren ein wenig Rückzugsmöglichkeit bieten.

Bei dem Bodengrund hatte ich an Quarzsand gedacht. Die Bepflanzung soll auf der langen Mittellinie sehr hoch, gerne Blickdicht werden und nach vorne hin abflachen.
Der Hintergedanke hierbei ist zum einem, den Fischen Versteckmöglichkeiten zu bieten und zum anderen möchte ich nicht durch das Aquarium durchschauen können. Für diese Mittellinie denke ich an schnellwachsende Pflanzen wie Valisnerien, Hornkraut und Waserpest.

Nun zum Besatz (Hilfe ist ganz doll erwünscht !

10 - 20 Panzerwelse (welche Art weiß ich noch nicht, evtl Pandas)
2 Antennenwelse
15 - 20 Indische Glaswelse

und dann gerne irgendwas hiervon:

Kakadubuntbarsche (1m/2w)
oder
Siamesischer Kampffisch??? (1m/2w) oder ist denen das trotz teils dichter Bepflanzung) zu stressig

Oder irgendwas ganz anderes?
HexHex ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.11.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.11.2012, 15:33   #2
Cyano
 
Registriert seit: 26.03.2011
Beiträge: 213
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo HexHex,

der Plan für Unterbau und Becken hört sich gut an

Zitat:
Zitat von HexHex Beitrag anzeigen
Für diese Mittellinie denke ich an schnellwachsende Pflanzen wie Valisnerien, Hornkraut und Waserpest.
Also ein "Vorhang" aus Pflanzen in der Mitte des Beckens? Das geht, ist allerdings mit etwas Gärtnerei verbunden. Vallisnerien erscheinen mir da am besten. Man muss nur hin und wieder einige umpflanzen, weil die Ableger nie dort wachsen, wo man sie haben möchte.
Hornkraut und Wasserpest streben mehr Richtung Oberfläche, da wird der Vorhang im unteren Berech schnell löchrig.

Zitat:
Zitat von HexHex Beitrag anzeigen
10 - 20 Panzerwelse (welche Art weiß ich noch nicht, evtl Pandas)
Geht auf jeden Fall. Schöne Tiere und immer Action im Becken

Zitat:
Zitat von HexHex Beitrag anzeigen
2 Antennenwelse
Ein Pärchen? Da solltest du bedenken, dass die sich vermehren können wie die Karnickel und Abnehmer sind nicht leicht zu finden.

Zitat:
Zitat von HexHex Beitrag anzeigen
15 - 20 Indische Glaswelse
Nicht unbedingt leicht in der Haltung. Mit Flockenfutter wissen die wenig anzufangen. Enteder Frost- oder Lebendfutter. Ne schöne Strömung mögen sie auch.

Zitat:
Zitat von HexHex Beitrag anzeigen
Kakadubuntbarsche (1m/2w)
...sind revierbildende Tiere. Panzerwelse hingegen sind die "Anarchisten" im Aquarium, kümmern sich nicht um Reviergrenzen und wuseln rum, wo es ihnen passt = Stress für die Barsche.

Zitat:
Zitat von HexHex Beitrag anzeigen
Siamesischer Kampffisch??? (1m/2w) oder ist denen das trotz teils dichter Bepflanzung) zu stressig
Richtig, das wird wohl zu stressig für die. Wird nicht lange gut gehen. Es sei denn, die sind allein in dem Becken.


Zitat:
Zitat von HexHex Beitrag anzeigen
Oder irgendwas ganz anderes?
Ein Besatz ist immer auch Geschmackssache. Ich persönlich steh so auf "sortenreine" Becken also annähernd nach Lebensraum und eher überschaubaren Besatz.

In deinem Fall würde ich mich entscheiden zwischen:

Südamerika: Panzerwelse oder 1 bis 2 Pärchen Apistogramma (Zwergbuntbarsche) für unten und einen schönen großen Schwarm Salmler für den mittleren Bereich.

Asien: evtl. ne schöne Gruppe Dornaugen für unten und oben die Glaswelse.

Wie gesagt, sind nur Vorschläge wie ich das machen würde

Gruß
Thomas

Geändert von Cyano (03.11.2012 um 15:35 Uhr)
Cyano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2012, 16:07   #3
HexHex
 
Registriert seit: 02.11.2012
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für deine Antwort!

Vom Betta in dem Becken habe ich mich gedanklich schon verabschiedet. Der bekommt jetzt einen 30l Nano Cube. Das ist wohl besser.


Ansonsten möchte ich die Panzerwelse eig unbedingt drin haben. Ich finde die total sympathisch.
Bei Salmlern wüsste ich überhaupt nicht, welche. Neons z.B. mag ich übebrhaupt nicht.

Was sagst du denn zu Paradiesfischen? Die sollen sich ja eher im mittleren/oberen Bereich aufhalten. Fragt sich nur, ob das dann Probleme mit den Glaswelsen gibt?



Eventuell kannst du mir ja nochmal einen Vorschlag machen? Ich möchte die Panzerwelse gerne drin haben und zusätzlich ein Pärchen oder Harem als "Blickfang".

Irgendwie alles gar nicht so einfach...!
HexHex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2012, 19:30   #4
Cyano
 
Registriert seit: 26.03.2011
Beiträge: 213
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal,

Zitat:
Zitat von HexHex Beitrag anzeigen
Vom Betta in dem Becken habe ich mich gedanklich schon verabschiedet. Der bekommt jetzt einen 30l Nano Cube. Das ist wohl besser.
Das ist wirklich die bessere Lösung

Zitat:
Zitat von HexHex Beitrag anzeigen
Bei Salmlern wüsste ich überhaupt nicht, welche. Neons z.B. mag ich übebrhaupt nicht.
Es gibt bei Südamerikanischen Salmlern ne riesen Auswahl. Gerade für so relativ große Becken sind da einige schöne Tiere dabei. Schau dich mal z.B. hier um.

Zitat:
Zitat von HexHex Beitrag anzeigen
Was sagst du denn zu Paradiesfischen? Die sollen sich ja eher im mittleren/oberen Bereich aufhalten. Fragt sich nur, ob das dann Probleme mit den Glaswelsen gibt?
Makropoden, also Paradiesfische, sind recht ruppige Gesellen. Auch sie besetzen Reviere (Schaumnester). Ich hab da zwar keine Erfahrungswerte, aber mit den Glaswelsen könnte das auch schief gehen.

Zitat:
Zitat von HexHex Beitrag anzeigen
Eventuell kannst du mir ja nochmal einen Vorschlag machen? Ich möchte die Panzerwelse gerne drin haben und zusätzlich ein Pärchen oder Harem als "Blickfang".
Gegen die Panzerwelse spricht nichts aber beim Blickfang wirst du dich wohl entscheiden müssen. Glaswelse, Makropoden, größere Salmlerart...
Bestimmt hat noch jemand anderes ne Idee.

Zitat:
Zitat von HexHex Beitrag anzeigen
Irgendwie alles gar nicht so einfach...!
Da kann ich nur zustimmen , aber jetzt lass die Sache mal in Ruhe angehen, bau den Unterschrank und fahr das Becken ein. Das sollte in nächster Zeit erst mal genug Beschäftigung sein.
Ich denke mal, bis dahin sollten hier auch noch einige Besatzvorschläge eingegangen sein

Gruß
Thomas
Cyano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2012, 09:14   #5
HexHex
 
Registriert seit: 02.11.2012
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Recht hast du. Ich würd nur gerne die Bepflanzung dem Besatz anpassen. Von daher würds Sinn machen, vorher zu wissen, was rein soll
HexHex ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.11.2012   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
300 l Raumteiler-Aquarium Olorin Becken von 251 bis 400 Liter 9 18.12.2010 15:26
Aquarium als Raumteiler dingsl Archiv 2010 3 02.12.2010 15:55
Raumteiler... Kim&Lena Archiv 2010 19 17.06.2010 11:54
AQ als Raumteiler MichaAusmSauerland Archiv 2003 5 23.06.2003 07:42
Hai-Becken als Raumteiler?? Herrhecht Archiv 2002 14 27.03.2002 18:30


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:01 Uhr.