zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2012, 18:30   #1
BenLo
 
Registriert seit: 01.12.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Neue Mitbewohner

Hallo,

ich bin Neu hier bei euch und bräuchte ein paar Vorschlage zu schönen, bunten Fischen, die natürlich zu meinen anderen passen =)

Aber erstmal zu meinem AQ.

Es ist 100 x 40 x 60 groß und enthält 240l.
Die Werte ( heute gemessen mit Tröpfchentest ) :

GH : 12°
KH : 7°
PH : 7,0
NO² : < 0,3 mg/l
CO² : 9
Temp. : 25° C


Der bisherige Fischbesatz :

Neon : 12
Black Molly : 6
Zwergfadenfische : 4
Metallpanzerwels : 8
Saugschmerle : 2
Antennenwels : 2

Pflanzen sind 10 verschiedene Arten drin.
Das ganze AQ wird betrieben durch einen EHEIM Classic Außenfilter.
Für die Pflanzenpflege hab ich Düngerkugeln und Flüssigdünger.

Und nun zu meiner Frage =)

Ich würde gerne noch einer Art mit dazu geben und bin mir da echt unsicher was ich nehmen soll.
Interesse hätte ich ja an z.B. Schmetterlingsbuntbarschen oder in allgemeinem an schönen, bunten Buntbarschen.
Da gibt es ja echt eine reichliche Auswahl.
Meine Angst ist aber das die Buntbarsche sich auf meine Zwergfadenfische stürzen.
Ist ja auch echt verlockend die langen Fäden
Habt ihr da vielleicht paar Vorschläge für mich? Gut gemeinte Ratschläge nehme ich natürlich auch sehr gerne entgegen.
Danke schon mal im vorraus für eure Antworten.

Liebe Grüße
Anica
BenLo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.12.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.12.2012, 23:15   #2
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.464 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Anica,

Mit einer weiteren Art wäre ich vorsichtig. Vor allem Buntbarsche passen bei Dir nicht mehr so gut. Mit zwei Welsarten und den Saugschmerlen ist der untere Bereich bei Dir schon ganz gut besetzt.

Gerade Panzerwelse und Buntbarsche sind oft keine optimalen Partner. Corys akzeptieren keine Reviergrenzen und können die Barsche damit sehr nerven ;-)

Übrigens auch Saugschmerlen sind eigentlich Schwarmfische. Allerdings dürfte für einen echten Schwarm selbst ein 240l Becken zu klein sein.

Ich würde an deiner Stelle erst mal die Panzerwelse auf mind. 10-15 aufstocken. Corys fühlen sich um so wohler, je mehr sie sind. Auch aus den Neons kannst Du lässig 30 machen. Mollys und evt. die Antennenwelse werden sich von ganz allein vermehren.

Dann wäre schon gar nicht mehr so viel Leerraum in Deinem Becken :-)

a guats Nächtle,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 09:46   #3
BenLo
 
Registriert seit: 01.12.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

danke für den Tipp.
Dann stocke ich lieber auf anstatt da noch was mit zu zugeben.
Möchte auch nicht zu viele rein machen da ja die kleinen auch Platz zum schwimmen haben sollen =)

LG Anica
BenLo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 14:31   #4
BenLo
 
Registriert seit: 01.12.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Kann ich auch die Fadenfische aufstocken oder sollte ich die lieber bei den 2 Pärchen lassen???
BenLo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2012, 21:17   #5
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.464 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Guten Abend Anica,

Die Fadenfische würde ich so lassen. Die kleinen Kerle werden oft unterschätzt. Trotz ihrer geringen Größe können sie -besonders untereinander- sehr aggressiv werden.
Warte erst mal ab, ob es überhaupt mit zwei Pärchen gut geht. Unter Umständen wirst Du auf lange Sicht sogar auf eines Deiner Männchen verzichten müssen. Aber vielleicht hast Du auch Glück und alles bleibt halbwegs harmonisch ;-)

Wenn schon mehrere Fadenfische, dann hält man sie eigentlich eher im "Harem". Ein Männchen mit mehreren Weibchen. Aber wie gesagt: "Never change a winning team." So lange es keine übermäßigen Kämpfereien gibt, würde ich nichts ändern.

Damit sich die FaFis wohlfühlen, für möglichst viele Schwimmpflanzen sorgen. Da dürfen gerne 2/3 der Oberfläche dicht bedeckt sein!

Tschüß,
Schneckinger

P.S. Da haben wir alle was Wichtiges vergessen:-)
"Herzlich willkommen im Forum, Anica!"

Geändert von Schneckinger (02.12.2012 um 21:21 Uhr)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 19:40   #6
BenLo
 
Registriert seit: 01.12.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Schneckinger,

danke das du mir antwortest =)
Dachte schon das sich niemand für meine Fragen interessiert.

Dann werd ich mal meine kleinen fleißig beobachten.
Wie bzw wodran erkenne ich Käpfereien???
Ist das auch normal das sich die FaFi manchmal auf den Boden "legen"???
Kannst du mir vielleicht auch schöne Schwimmpflanzen vorschlagen???

Ich glaub das war es auch erstmal an Fragen

Danke für deinen Willkommens Gruß =)

LG Anica
BenLo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 21:21   #7
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.464 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Anica,

Wenn Du ein Becken mit Abdeckung hast, würden sich Büschelfarn, Wasserlinsen oder (sehr schön!) südamerikanischer Froschbiß eignen. Ohne Abdeckung und damit ohne Kondenswasser geht auch die Muschelblume sehr gut.

Kämpfereien erkennen? Wenn sie sich halt permanent durchs Becken jagen. Wie bei den meisten Ehestreitigkeiten hört man meist die "Weiber" kräftig Keifen ;-)

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 07:07   #8
BenLo
 
Registriert seit: 01.12.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

danke für deine vielen Tipps.
Ich werde mich dann mal auf der Suche nach solchen Schwimmpflanzen machen und dann heißt es beobachten beobachten beobachten =)
"Schlafen" die eigentlich auf dem Bodengrund???

Liebe Grüße
Anica
BenLo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.12.2012   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Mitbewohner Lunalux Vorstellung eurer Aquarien 3 10.06.2012 15:42
Ungewollte Mitbewohner Selene Archiv 2011 2 24.01.2011 10:56
Mitbewohner gefunden jajehoy Archiv 2010 16 09.08.2010 23:44
Neue Mitbewohner für Platy und Co Guppyplaty 2 Archiv 2009 6 11.09.2009 22:53
Winzige Mitbewohner.... Feli Archiv 2001 2 16.08.2001 19:57


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:15 Uhr.